Formel 1 Wetten: Wettanbieter, Tipps & Quoten

Die Formel 1 ist die unbestrittene Nummer eins im Motorsport. Wird Max Verstappen erneut zum Weltmeister gekürt? Wird der Preis für den besten Rennstall zwischen Red Bull und Mercedes ausgekämpft? Hier erfährst du alles, was du über den Sport, die Favoriten und die beliebtesten Wettmärkte wissen musst. Außerdem geben wir dir ein paar Tipps, damit du deine Wette wie ein Experte platzieren kannst.

Top Wettanbieter für Formel 1 Wetten 2022

/ 100

10 10 10 10 10 10 10 10 8 9

NEUKUNDENBONUS

150% bis zu 100€

  • Formel 1 Quoten: 94,37%
  • Hohe Quoten
  • Viele Wettoptionen
  • Formel 1 Quoten: 94,37%
  • Hohe Quoten
  • Viele Wettoptionen

18+, Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter bzga.de

/ 100

10 10 9 10 10 10 8 9 10 8

NEUKUNDENBONUS

Bis zu 100€ in Wett-Credits

  • Formel 1 Quoten: 94,32%
  • Bestes Live-Wetten-Angebot am Markt
  • Riesiges Wettangebot
  • Formel 1 Quoten: 94,32%
  • Bestes Live-Wetten-Angebot am Markt
  • Riesiges Wettangebot

Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

/ 100

10 10 10 9 9 9 10 10 8 9

NEUKUNDENBONUS

100% bis zu 100€

  • Formel 1 Quoten: 93,76%
  • Großzügiger Willkommensbonus
  • Kompetenter Kundenservice
  • Formel 1 Quoten: 93,76%
  • Großzügiger Willkommensbonus
  • Kompetenter Kundenservice

18+, Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter bgza.de

/ 100

10 9 10 9 8 10 10 9 8 9

NEUKUNDENBONUS

100% bis zu 100€

18+, Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter bgza.de

/ 100

9 8 9 9 9 9 10 9 10 9

NEUKUNDENBONUS

100% bis zu 100€ + 20€ Freiwette

  • Formel 1 Quoten: 93,46%
  • Zahlreiche Wettoptionen
  • Kompetenter Kundensupport
  • Formel 1 Quoten: 93,46%
  • Zahlreiche Wettoptionen
  • Kompetenter Kundensupport

18+, Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter bgza.de

/ 100

9 9 10 9 9 10 8 9 8 9

NEUKUNDENBONUS

bis zu 180€

  • Formel 1 Quoten: 94,27%
  • Gute Formel 1 Quoten
  • Zahlreiche Wettoptionen
  • Formel 1 Quoten: 94,27%
  • Gute Formel 1 Quoten
  • Zahlreiche Wettoptionen

Dank der Welcome Challenge gibt es zusätzlich Preise wie Backup-Wetten und FreeBets im Wert von bis zu 130 € on Top. 18+, Glücksspiel birgt Suchtrisiken. Hilfe unter bzga.de.

/ 100

9 9 10 10 10 9 9 8 5 9

NEUKUNDENBONUS

100€ Fette Wette

  • Formel 1 Quoten: 93,59%
  • Gute Formel 1 Quoten
  • Kompetenter Kundenservice
  • Formel 1 Quoten: 93,59%
  • Gute Formel 1 Quoten
  • Kompetenter Kundenservice

1. Wette gewinnen oder Einsatz zurück! | 18+ Suchtrisiko. Check-Dein-Spiel.de

/ 100

9 9 10 8 9 10 9 9 5 9

NEUKUNDENBONUS

50% bis 100€

  • Formel 1 Quoten: 92,78%
  • Umfangreiches Wettangebot
  • Schnelle Auszahlung
  • Formel 1 Quoten: 92,78%
  • Umfangreiches Wettangebot
  • Schnelle Auszahlung

18+, Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter bgza.de

/ 100

9 8 10 10 9 9 8 8 6 9

NEUKUNDENBONUS

100% bis zu 100€

  • Formel 1 Quoten: 93,67%
  • Hohe Formel 1 Quoten
  • Zahlreiche Wettoptionen auf Formel 1 Rennen
  • Formel 1 Quoten: 93,67%
  • Hohe Formel 1 Quoten
  • Zahlreiche Wettoptionen auf Formel 1 Rennen

18+, Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter bgza.de

MEHR ANBIETER

Wenn du den Motor eines Rennwagens aufheulen hörst, die Geschwindigkeit einer Rennstrecke am eigenen Leib erfährst oder miterlebst, wie sich die Podiumsplätze in einer Kurve ändern, dann hast du den Nervenkitzel und das Adrenalin der Formel 1 erlebt.

Es handelt sich um nichts Geringeres als die wichtigste und renommierteste Meisterschaft im internationalen Motorsport, bei der jeder Grand Prix eine Gelegenheit für Fahrer und Teams ist, vor der Kulisse der neuesten Automobiltechnologie zu punkten.

In der Saison 2022 verteidigt der Niederländer Max Verstappen, der amtierende Weltmeister, seinen Titel und versucht, seine Herrschaft und die des Red Bull-Teams ein weiteres Jahr aufrechtzuerhalten, während Charles Leclerc und Carlos Sainz ihm im Nacken sitzen und ihm den Sieg zu entreißen drohen.

Der siebenfache Weltmeister Lewis Hamilton versucht ebenfalls, seine achte Trophäe zu gewinnen und damit den legendären Michael Schuhmacher als erfolgreichsten Fahrer der Geschichte abzulösen.

Es ist nicht verwunderlich, dass Sportwetten in einer so spannenden Sportart bei den Fans so beliebt sind, vor allem wenn man bedenkt, dass neben dem Können der Fahrer verschiedene Faktoren den Verlauf eines Rennens verändern können, vom kleinsten Nieselregen bis hin zum kleinsten mechanischen Defekt.

Als Tipper ist es immer ratsam, sich mit der Sportart auszukennen, aktuelle Informationen über die Konkurrenz zu haben und eine klare Vorstellung vom Wettmarkt und dem Stand der Quoten zu haben, um möglichst wenig dem Zufall zu überlassen und seine Gewinnchancen zu vervielfachen.

Deshalb findest du in diesem Artikel die wichtigsten Informationen zu Märkten, Quoten und Tipps sowie Informationen zur laufenden Saison, damit du im Voraus planen und das Beste aus der Formel 1 machen kannst.

Die Popularität von Formel-1-Wetten ist relativ neu, denn noch vor einigen Jahren war es unmöglich, Motorsport im Sportangebot der großen Wettanbieter zu finden.

Dank des Aufschwungs der Online-Sportwetten und der deutschen Beteiligung an der Formel-1-Meisterschaft (Sebastian Vettel, Nico Rosberg, Mick Schuhmacher) sind Wetten auf die Formel 1 immer beliebter geworden, auch wenn sie nicht ganz mit den großen Sportarten wie Fußball oder Tennis gleichzusetzen sind.

Heute jedoch bieten viele Buchmacher ein breit gefächertes Portfolio an Motorsportarten an, zu denen häufig auch die Formel 1 gehört. Sie bieten nicht nur F1-Livewetten an, sondern auch wettbewerbsfähige Quoten und abwechslungsreiche und interessante Wettmärkte, mit denen man das Beste aus jedem Grand Prix machen kann.

Zu den Anbietern, die sich durch ihr F1-Angebot auszeichnen, gehören Bet365, Betway, Tipico und Betano, obwohl immer mehr Wettseiten mit deutscher Lizenz die Formel 1 auf ihren Websites anbieten.

Bei diesen Buchmachern kannst du nicht nur darauf wetten, wer das jeweilige Rennen gewinnt, sondern auch darauf, welches Team die Trophäe für den Konstrukteur des Jahres gewinnt, welcher Fahrer die schnellste Rundenzeit fährt oder ob ein bestimmter Fahrer aus irgendeinem Grund aus dem Rennen ausscheiden muss. Bei einigen von ihnen kannst du sogar jedes Rennen über den Streaming-Dienst verfolgen.

Wettmärkte in der Formel 1

Die Formel 1 ist die wichtigste Rennsportmeisterschaft der Welt. Jedes Jahr treten verschiedene Profifahrer und ihre Teams gegeneinander an, um den Sieger zu ermitteln, der die Geschwindigkeit und die Strecken am besten beherrscht. Jeder Grand Prix ist eine aufregende Episode, in der alles passieren kann, egal ob man als Favorit oder als Letzter in die Startaufstellung geht.

 

Natürlich ist die Formel 1 ein spannender, adrenalingeladener Sport, der alle möglichen Leidenschaften und Vorhersagen weckt. Deshalb erfreuen sich Formel-1-Wetten immer größerer Beliebtheit und ermöglichen es dir, die Spannung für jedes Rennen zu erhöhen und gleichzeitig mit deinen Vorhersagen zu gewinnen.

Fahrerwertung Gesamtsieger Quoten bei bet365

Die Formel 1 ist ein komplexer Sport, bei dem es nicht nur auf den Sieger eines jeden Rennens ankommt, sondern auf eine Vielzahl von Faktoren und Fakten, die ebenfalls eine große Rolle bei der Entwicklung des Sports spielen.

Deshalb zeichnet sich ein Wettanbieter in der Formel 1 nicht nur durch die Qualität der Quoten, sondern auch durch die Anzahl der Märkte aus, die er seinen Kunden anbietet. Bei den besten Buchmachern findest du zahlreiche Formel-1-Wettmärkte, damit du deine Prognosen auf die nächste Stufe heben kannst.

Die häufigsten Wettmärkte, die man bei den verschiedenen Buchmachern findet, sind:

Sieger/Gesamtsieger: Wette darauf, wer jedes Rennen oder die gesamte Saison gewinnt.

Kopf-an-Kopf-Rennen: Wette darauf, ob es zu einem Duell zwischen zwei Fahrern kommt und wer die beste Platzierung zwischen den beiden erhält.

Schnellste Rennrunde: Wette darauf, welcher Fahrer die schnellste Runde des gesamten Rennens fahren wird.

Platz: Wette darauf, welche Fahrer die ersten Plätze belegen werden (Top 3, Top 5, Top 10).

Pole-Position: Wette darauf, ob es dem Fahrer auf der Pole-Position gelingt, die Konkurrenz abzuhängen und das Rennen zu gewinnen.

Rennstall: Wette darauf, welcher Rennstall das Rennen/die Weltmeisterschaft gewinnen wird.

Erster Fahrer nach der 1. Runde: Wette darauf, wer das Rennen nach der ersten Runde führt.

Erster ausscheidender Fahrer: Wette darauf, wer als erster Fahrer ins Rennen geht.

Erster ausscheidender Rennstall: Wette darauf, welches Team (unabhängig vom Fahrer) als erstes ins Rennen gehen wird.

Anzahl der Boxenstopps: Wette darauf, wie viele Boxenstopps ein Fahrer machen wird.

Safety Car: Wette darauf, ob das Safety Car während des Rennens zum Einsatz kommen wird.

Anzahl der Fahrer ins Ziel: Wette darauf, wie viele Fahrer die Ziellinie überqueren werden.

Qualifying: Wette darauf, ob sich ein Fahrer für das Rennen qualifizieren wird.

Formel 1 Quoten

GP von Frankreich Sieger Quoten bei bet365

Neben einer großen Auswahl an Wettmärkten ist es natürlich wichtig, dass die von einem Buchmacher angebotenen Quoten wettbewerbsfähig und über dem Durchschnitt des Wettmarktes liegen.

Bei den Quoten ist zunächst einmal zu bedenken, dass es einen großen Unterschied machen kann, ob man eine Wette vor einem Rennen oder live platziert.

 

Eine Wette so weit im Voraus zu platzieren, kann zwar riskant sein, aber es kann auch viel größere Gewinne in der Zukunft bedeuten. Natürlich gibt es dabei viele weitere Ereignisse, die das Ergebnis beeinflussen können, aber die Rendite kann, wenn die Vorhersage richtig ist, um ein Vielfaches gesteigert werden.

Sobald das Qualifying stattgefunden hat und die Startaufstellung feststeht, sind die Quoten im Vergleich zu den Quoten vor dem Qualifying niedriger.

Es ist jedoch zu bedenken, dass die meisten Märkte erst nach der Qualifikation oder zum Zeitpunkt des Rennens selbst verfügbar sind, was für Livewetten spricht.

Es ist auch wichtig zu berücksichtigen, dass Gewinne, die bei bestimmten Anbietern mit scheinbar höheren Quoten erzielt werden, steuerlich absetzbar sind.

Was auf den ersten Blick als hohe Quote erscheint, ist es also nicht, wenn der Anbieter die Wettsteuer von unserem Endgewinn abzieht. Es ist immer gut, herauszufinden, welche Wettanbieter die Sportwettensteuer direkt an den Spieler weitergeben und welche sie aus eigener Tasche bezahlen.

Kurzum, bei der Auswahl deines Wettanbieters solltest du nicht nur auf die Qualität der Quoten achten, sondern auch auf die Vielfalt der Wettmärkte, denn beide Faktoren zeichnen ein gutes Wettangebot aus. Andererseits solltest du dich vergewissern, ob deine Gewinne von der Wettsteuer betroffen sind, denn wenn ja, kann sich der Wert der Quoten indirekt ändern.

Quotenschlüssel (ohne Steuer) der besten Wettanbieter für Formel 1 Wetten

Wettanbieter Head to Head
Bet365 95,28%
Betano 93,12%
Betway 94,78%
Bildbet 94,89%
Bet-at-home 92,78%

Formel 1 Wett Tipps

Es stimmt, dass in der Formel 1 der Bruchteil einer Sekunde das Blatt zu Gunsten desjenigen wenden kann, von dem man es am wenigsten erwartet.

Das heißt aber nicht, dass wir uns nicht vorbereiten und unsere Wetten platzieren können, indem wir uns der verschiedenen Faktoren bewusst sind, die den Wettbewerb beeinflussen können.

Zu diesem Zweck stellen wir dir eine Reihe von Tipps vor, die dir helfen können, das Beste aus deiner Wette herauszuholen und deine Wahrnehmung des Sports zu verfeinern, damit du deine Chancen auf einen Volltreffer erhöhen kannst.

Informationen über den Fahrer

Wie nicht anders zu erwarten, muss man über die wichtigsten Fakten zu den einzelnen Fahrern gut informiert sein, denn es kann Details geben, die dir Klarheit über den möglichen Ausgang eines Rennens geben.

Neben der Erfolgsbilanz des Fahrers lohnt es sich zu prüfen, ob er bereits auf der Rennstrecke gefahren ist und wie er abgeschnitten hat, da bestimmte Fahrer auf bestimmten Strecken besonders gut zurechtkommen.

Es lohnt sich auch herauszufinden, wie ihre Beziehungen zu anderen Fahrern im Rennen sind oder ob sie in ihrem Heimatland antreten werden, denn all diese Informationen können dir einen Einblick in den möglichen Ausgang des Rennens geben.

Rennwagen und Ausrüstung

Zwar spielt das Können des Fahrers eine große Rolle für die Möglichkeit, das Rennen zu gewinnen, aber es ist auch wichtig, dass das Auto in einem Top-Zustand und optimal ausgerüstet ist, um mit allem fertig zu werden, von mangelnder Bodenhaftung bis hin zu einem Frontalzusammenstoß.

Aus diesem Grund ist es wichtig, sich über die technische Ausrüstung des Fahrers und des Teams auf dem Laufenden zu halten, denn sie kann während des Rennens den entscheidenden Unterschied ausmachen.

Pole-Position

Ein weiterer Faktor, der sich direkt auf den Verlauf des Rennens auswirkt, ist die Position, die jeder Fahrer zu Beginn des Rennens einnimmt. Der Fahrer, der auf der Pole-Position steht, hat einen Vorteil gegenüber seinen Konkurrenten, insbesondere wenn die Strecke das Überholen erschwert.

Wetter

Wie bei jeder Freiluftsportart ist das Wetter ein Faktor, der die Leistung der Sportler direkt beeinflussen kann. Es ist daher wichtig, sich über die Wetterbedingungen während eines Grand Prix zu informieren, da sowohl übermäßige Hitze als auch Regen zu Problemen für Motoren und Reifen führen können, die das Befahren der Strecke erschweren.

Strecke

Bestimmte Strecken sind besonders schwierig zu befahren und erfordern von den Fahrern ein Höchstmaß an Geschicklichkeit. Strecken wie Spa-Francorchamps oder Suzuka zeichnen sich durch die Komplexität ihrer Gestaltung aus und erfordern ein hohes Maß an Geschicklichkeit, um bestimmte Kurven zu durchfahren oder zu überholen, ohne die Kontrolle über das Auto zu verlieren oder deutlich langsamer zu werden. Deshalb ist es immer gut zu wissen, was auf die Fahrer zukommt und welche Möglichkeiten sie haben, wenn sie mit der Rennstrecke konfrontiert werden.

F1 Weltmeisterschaft 2022

Der amtierende Formel-1-Champion ist der Niederländer Max Verstappen, das Aushängeschild des Red Bull-Teams, der in einem entscheidenden Kopf-an-Kopf-Rennen zum Sieger der Saison 2021 gekürt wurde. Der Sieg wurde in Runde 22 des Großen Preises von Abu Dhabi auf dem Yas Marina Circuit entschieden.

Mit seinem Sieg wurde Verstappen nicht nur zum ersten Mal zum F1-Champion gekrönt, sondern verhinderte auch, dass Lewis Hamilton zum achten Mal Champion wurde, was ihn zum erfolgreichsten F1-Fahrer in der Geschichte des Sports gemacht hätte. Hamilton teilt sich derzeit den Rekord von 7 gewonnenen Meisterschaften mit dem legendären Michael Schuhmacher. Im Kalender 2022 hat sich jedoch nicht Hamilton an Verstappens Fersen geheftet, sondern der Franzose Charles Leclerc, der in der Gesamtwertung mit einem so geringen Punkteabstand hinter Verstappen liegt, dass sich das Blatt jederzeit wenden kann.

F1 Kalendar 2022

Da bereits fast 50 % aller Grands Prix für die Saison 2022 absolviert sind, sieht der Kalender für dieses Jahr wie folgt aus:

 

Datum

Land

Strecke

20.03.22

Grand Prix von Bahrain

Bahrain International Circuit 

27.03.22

Grand Prix von Saudi Arabien

Jeddah International Circuit

10.04.22

Grand Prix von Australien

Albert Park Circuit

24.04.22

Grand Prix von Emilia Romagna

Autodromo Enzo e Dino Ferrari

08.05.22

Grand Prix von Miami

Miami International Autodrome

22.05.22

Grand Prix von Spanien

Circuit de Barcelona-Catalunya

29.05.22

Grand Prix von Monaco

Monaco

12.06.22

Grand Prix von Aserbaidschan

Baku City Circuit

19.06.22

Grand Prix von Kanada

Circuit Gilles Villeneuve

03.07.22

Grand Prix von Großbritannien

Silverstone

10.07.22

Grand Prix von Österreich

Red Bull Ring

24.07.22

Grand Prix von Frankreich

Circuit Paul Richard

31.07.22

Grand Prix von Ungarn

Hungaroring

28.08.22

Grand Prix von Belgien

Circuit de Spa-Francorchamps

04.09.22

Grand Prix von Niederlande

Circuit Zandvoort

11.09.22

Grand Prix von Italien

Autodromo Nazionale di Monza

25.09.22

Grand Prix von Russland

Sochi Autodrom

02.10.22

Grand Prix von Singapur

Marina Bay Street Circuit

09.10.22

Grand Prix von Japan

Suzuka International Racing Course

23.10.22

Grand Prix von den USA

Circuit of The Americas

30.10.22

Grand Prix von Mexiko

Autódromo Hermanos Rodriguez

13.11.22

Grand Prix von Brasilien

Autodromo Jose Carlos Pace

20.11.22

Grand Prix von Abu Dhabi

Yas Marina Circuit

Fahrer und Teams

Unter den Podiumsanwärtern für die Formel-1-Saison 2022 sind alle möglichen Fahrer. Es gibt zwar einige Favoriten, aber die Geschichte und der Sport haben uns gelehrt, dass eine unerwartete Wendung jedem zum Sieg verhelfen kann:

Max Verstappen

Den Anfang macht Max „Mad Max“ Verstappen, der niederländische Meister der F1-Saison 2021. Verstappen, gerade einmal 24 Jahre alt, startete 2015 in der Formel 1 und stand 2020 bereits zweimal als Dritter auf dem Podium. Der junge Fahrer, der für das Red Bull-Team fährt, ist der erste Niederländer, der in der Formel 1 gewonnen hat, und gilt schon jetzt als eines der größten Talente der letzten Jahre.

Lewis Hamilton

Ebenfalls am Start ist die Formel-1-Legende Lewis Hamilton, der Brite, der bereits sieben Mal die Formel-1-Trophäe gewonnen hat und sich damit den Rekord für die meisten gewonnenen Meisterschaften in der Geschichte mit Michael Schuhmacher teilt. Nachdem Verstappen beim Großen Preis von Abu Dhabi seinen achten Titel geholt hat, will der Mercedes-Pilot nun zum achten Mal die Trophäe holen und zur Legende werden.

Charles Leclerc

Der Monegasse Charles Leclerc ist ein Ferrari-Pilot, der in seiner 2019 begonnenen F1-Karriere zahlreiche Podiumsplätze erreicht hat und sich allmählich zu einem der Favoriten auf den Gewinn der diesjährigen F1-Meisterschaft entwickelt. Er ist derzeit Zweiter in der Gesamtwertung.

Sergio Perez

Sergio Perez ist ein erfahrener mexikanischer Fahrer mit einer langen Karriere in der Formel 3, GP2 und seit 2011 in der Formel 1. Seit 2021 ist er Teil des Red Bull Teams. Er entwickelt sich zu einem weiteren Fahrer, der Verstappen seine zweite Meisterschaft wegschnappen kann.

Carlos Sainz

Ein weiterer erfahrener Fahrer, der in dieser Saison eine starke Leistung zeigt, ist der Spanier Carlos Sainz Jr., der seit 2021 bei Ferrari fährt. Nach fünf Podiumsplätzen und dem Sieg beim Großen Preis von Silverstone ist Sainz fest entschlossen, die Trophäe im Jahr 2022 zu holen.

Der Formel Sport

Kombiniert man die Leidenschaft für Geschwindigkeit mit der Faszination für moderne Mechanik, so erhält man die größte Rennsportmeisterschaft der Welt. Die Anfänge der Formel 1 liegen in den 1950er Jahren, einer Zeit, in der renommierte Rennställe wie Ferrari und Alfa Romeo bereits mit ihren Autos vertreten waren.

Im Laufe der Geschichte des Sports haben viele Fahrer durch ihr Talent und ihre Erfolge Ruhm erlangt: von Juan Manuel Fangio und Niki Lauda in den Anfängen über Alain Prost, Ayrton Senna und Michael Schuhmacher im goldenen Zeitalter bis hin zu Fernando Alonso, Lewis Hamilton und Sebastian Vettel. Der aktuelle Weltmeister ist der Niederländer Max Verstappen.

Seit 1958 kämpfen die Automobilhersteller auch um die Trophäe der Konstrukteursweltmeisterschaft, die an das Team vergeben wird, das in allen Grands Prix einer jeden F1-Saison die meisten Punkte erzielt.

Ferrari hat mit 16 Siegen die meisten Konstrukteursmeisterschaften in der Geschichte des Motorsports gewonnen. Dahinter folgen Williams (9), McLaren (8) und Mercedes (7).

F1: Das Qualifying

Jedes der Rennen, aus denen die Formel-1-Meisterschaft besteht, wird als Grand Prix bezeichnet und findet in einem bestimmten Land statt.

Zu den bekanntesten gehören der Große Preis von Großbritannien auf der Rennstrecke von Silverstone, der Große Preis von Monaco oder der Große Preis von Italien auf der Rennstrecke von Monza.

Jeder Grand Prix besteht aus zwei separaten Veranstaltungen, dem Qualifying und dem Rennen. Das Qualifying besteht aus drei Teilen (Qualifying 1, Dauer 18 Minuten; Qualifying 2, Dauer 15 Minuten; und Qualifying 3, Dauer 12 Minuten), in denen die Fahrer in möglichst kurzer Zeit um die Rennstrecke fahren und um die Startplätze für das Rennen am nächsten Tag kämpfen.

Die 15 schnellsten Fahrer des Qualifying 1 kommen in das Qualifying 2, die 10 schnellsten in das Qualifying 3, in dem die Pole-Position und die weiteren Startplätze für das Rennen am Sonntag ermittelt werden.

Der Fahrer mit der schnellsten Zeit belegt den ersten Platz, die so genannte Pole-Position.

F1: Das Rennen

Am Tag nach dem Qualifying, in der Regel an einem Sonntag, findet das Rennen statt. Nach der Einführungsrunde, in der die Motoren aufgewärmt und alle Fahrzeuge auf ihre Rennbereitschaft überprüft werden, nehmen die Fahrer ihre Positionen ein, und nachdem alle Startampeln erloschen sind, beginnt das Rennen.

Das Rennen dauert maximal 2 Stunden und wird um die Anzahl der Runden verlängert, die es ermöglichen, die 305 km zu überschreiten. Die ersten zehn Fahrer, die die Ziellinie überqueren, erhalten Punkte, die zu den in den anderen Grands Prix erzielten Punkten addiert werden und letztendlich den F1-Champion der Saison bestimmen.

F1 Regeln und Punktvergabe

Die Formel 1 umfasst sowohl ein technisches Reglement, das sich auf die Spezifikationen und Eigenschaften der Rennwagen bezieht, als auch ein sportliches Reglement, das sich auf das Verhalten der Fahrer während der Rennen bezieht.

Um die Sicherheit der Fahrer und aller am Rennen beteiligten Personen zu gewährleisten, wurden Sicherheitssignale und -protokolle festgelegt, wie z. B. das Flaggensystem, mit dem die Fahrer schnell und visuell informiert werden können.

Die karierte Flagge signalisiert zum Beispiel das Ende des Rennens; die Flagge zeigt den Fahrern an, dass das Rennen aus irgendeinem Grund abgebrochen werden muss; die schwarze Flagge zeigt an, dass ein Fahrer wegen schweren unsportlichen Verhaltens vom Rennen ausgeschlossen wurde.

Es gibt auch eine Liste von Verstößen, die ein Fahrer begehen kann, die verschiedenen Strafen entsprechen. So kann beispielsweise das Ignorieren einer Flagge oder das Überholen zu einem Zeitpunkt, an dem es verboten ist, Strafen nach sich ziehen, wie die Rückstufung um 10 Plätze in der Gesamtwertung, den Verlust von 10 Sekunden in der Box, ohne dass das Rennauto verändert wurde, oder den Ausschluss vom Rennen.

Die ersten zehn Fahrer, die den gesamten Circuit absolvieren, erhalten Punkte: der Erste 25, der Zweite 18, der Dritte 15, der Vierte 12, der Fünfte 10, der Sechste 8, der Siebte 6, der Achte 4, der Neunte 2 und der Zehnte 1. Ein zusätzlicher Punkt wird an den Fahrer mit der schnellsten Runde vergeben, sofern er unter den ersten 10 ist.