DEL Sportwetten News, Wettanbieter & Quoten

Auf die Beliebtheit von DEL Sportwetten haben bereits alle Anbieter reagiert. Einen Wettanbieter ohne die DEL im Wettprogramm gibt es als solchen nicht mehr. Dennoch sind auch hier Unterschiede in verschiedenen Kategorien zu finden, zum Beispiel bei der Wettauswahl oder der Anzahl an Sonderwetten. Auch sind nicht bei jedem Wettanbieter Livewetten für die DEL verfügbar.

Top 5 Wettanbieter für DEL Wetten

/ 100

10 10 10 10 10 10 8 10 10 8

NEUKUNDENBONUS

Bis zu 100€ in Wett-Credits

  • Riesiges Wettangebot
  • täglich Eishockey Livestreams
  • Bestes Live-Wetten-Angebot am Markt
  • Riesiges Wettangebot
  • täglich Eishockey Livestreams
  • Bestes Live-Wetten-Angebot am Markt

Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

/ 100

9 9 9 9 9 9 10 9 10 9

NEUKUNDENBONUS

100% bis zu 100€ + 20€ Freiwette

  • Umfangreiches Eishockey-Wettangebot
  • Großzügiger Neukundenbonus
  • Kompetenter Kundensupport
  • Umfangreiches Eishockey-Wettangebot
  • Großzügiger Neukundenbonus
  • Kompetenter Kundensupport

18+, Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter bgza.de

/ 100

10 10 10 9 9 9 8 10 1 9

NEUKUNDENBONUS

100% bis zu 100€

  • Großes Angebot an Wettmärkten
  • Guter Cashout
  • Super Willkommensbonus
  • Großes Angebot an Wettmärkten
  • Guter Cashout
  • Super Willkommensbonus

18+, Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter bgza.de

/ 100

9 9 10 10 10 9 9 8 1 9

NEUKUNDENBONUS

100€ Fette Wette

  • Laufende Quotenboosts
  • Stark bei Live-Wetten
  • Viele Zahlungsmöglichkeiten inklusive PayPal
  • Laufende Quotenboosts
  • Stark bei Live-Wetten
  • Viele Zahlungsmöglichkeiten inklusive PayPal

1. Wette gewinnen oder Einsatz zurück! | 18+ Suchtrisiko. Check-Dein-Spiel.de

/ 100

9 9 10 8 9 10 9 9 1 9

NEUKUNDENBONUS

50% bis 100€

  • Umfangreiches Wettangebot
  • Übersichtliche Website
  • Großes Angebot an Live-Wetten
  • Umfangreiches Wettangebot
  • Übersichtliche Website
  • Großes Angebot an Live-Wetten

18+, Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter bgza.de

MEHR ANBIETER

Wo kann ich auf die DEL wetten?

Der beste Wettanbieter für Eishockey Sportwetten > ist bet365. Beim Bookie aus England gibt es das mit Abstand größte Wettangebot pro Spiel, in Form von Zusatzwetten und Livewetten.  Zusätzlich zu dem Angebot für die DEL, kommen auch die Fans der NHL, CHL und der skandinavischen Ligen auf ihre Kosten. Für den Eishockeyfan ist jede große Liga vertreten. Auch auf die DEL2 kann man problemlos Wetten platzieren.

Auf die Beliebtheit von DEL Sportwetten haben bereits alle Anbieter reagiert. Einen Wettanbieter, der keine DEL Wetten im Angebot hat, gibt es nicht mehr. Dennoch sind auch hier Unterschiede bei den Anbietern zu finden, beispielsweise bei der Wettauswahl oder der Anzahl an Sonderwetten. Zusätzlich sind nicht bei jedem Wettanbieter Livewetten in der Wettauswahl inkludiert.

Alle Informationen und News zur aktuellen DEL-Saison gibt es hier >

Welcher Anbieter hat die besten Quoten?  

Die Quoten variieren je nach Buchmacher stark. Unserer Erfahrung nach, schneiden die Anbieter bet365betway und bet-at-home am besten ab. Alle drei Anbieter haben frühzeitig Quoten für die Spiele im Wettprogramm, sodass nicht erst kurz vor Spielbeginn getippt werden muss.

Welche DEL Spezialwetten gibt es? 

Bei den Spezialwetten unterscheiden sich viele Anbieter voneinander. Überall angeboten werden Sieger 1-x-2 (3-Weg Wette), Sieger 1-2 inklusive Overtime und Penalty-Shootout (2-Weg Wette), sowie Über / Unter Tore im Spiel. Die meisten Wettanbieter geben hier für ein Spiel als Richtwert 5,5 Tore pro Spiel vor. Das bedeutet, der Tipper platziert eine Wette darauf, ob mehr oder weniger als fünf Treffer im Spiel erzielt werden.

DEL Gratiswette

Alle Eishockey-Fans können sich bei bet-at-home eine 10€ Gratiswette sichern. Dafür müsst ihr euch bei dem lizensierten Online-Wettanbieter über diesen Link ein Konto erstellen, den Code „GRATIS10“ anwenden und das Konto anschließend verifizieren. Danach bekommt ihr eine 10€ Gratiswette auf euren Account gutgeschrieben. Diese könnt ihr dann ohne Einzahlung für eine Wette auf die DEL nutzen. Zusätzlich bietet euch der Wettanbieter einen ansprechenden Willkommensbonus von 50% auf die erste Einzahlung bis zu 100€ an.

Historie der DEL

1994 wurde die Deutsche Eishockey Liga als Nachfolger der Eishockey-Bundesliga gegründet. Sie war die erste Sportliga in Deutschland, die als Kapitalgesellschaft organisiert wurde. Dem Beispiel der DEL folgten im Laufe der Zeit alle weiteren großen Sportligen in Deutschland. Das erste Spiel der DEL-Geschichte fand zwischen den Augsburger Panthern und den Maddogs München im Augsburger Curt-Frenzel-Stadion statt. Erster Meister der neu gegründeten Liga wurden die Kölner Haie. Insgesamt gibt es zehn Mannschaften die bisher Meister geworden sind. Rekordmeister sind die Eisbären Berlin mit acht Titeln. Die Adler Mannheim folgen mit sieben Titel.

Die Eisbären Berlin sind nicht nur Rekordmeister, sondern auch aktueller Meister. Die Hauptstädter setzten sich im Finale der Saison 2020/2021 gegen die Grizzlys Wolfsburg durch. Aufgrund der verkürzten Saison gab es in den Playoffs jeweils nur maximal drei Spiele in einer Serie. Obwohl die Eisbären in jeder Playoff-Serie der Saison 2020/2021 das erste Spiel verloren haben, sicherten sie sich am Ende die Meisterschaft.

Zum Spieler des Jahres, so wie zum Stürmer des Jahres, wurde Marcel Noebels von den Eisbären Berlin gewählt. Die Auszeichnung als stärkster Torhüter des Jahres erhielt der Schwede Joacim Eriksson von den Schwenninger Wild Wings. Als bester Verteidiger wurde Straubings Marcel Brandt ausgezeichnet. Florian Elias von den Adler Mannheim sicherte sich in der Saison 2021/2022 den Titel als Rookie des Jahres.

Statistiken in der Deutschen Eishockey Liga

Die ewige Tabelle der DEL führen die Adler Mannheim vor den Eisbären Berlin an. Danach folgen die Kölner Haie, die Nürnberg Ice Tigers und die Düsseldorfer EG. Die Top 10 wird komplettiert von den Krefeld Pinguinen, den Augsburger Panthern, vom ERC Ingolstadt, den Hamburg Freezers und den Iserlohn Roosters. Die Freezers sind das einzige Team in den Top 10, das aktuell nicht mehr in der DEL spielt. Der Verein beantrage für die Saison 2016/17 keine Lizenz und ist seitdem nicht mehr im deutschen Eishockey vertreten.

Bei den individuellen Statistiken interessieren sich die Fans vor allem für die Top-Scorer, die Top-Torschützen, die Top-Vorlagengeber und die Rekordspieler der DEL. Alltime Top-Scorer der DEL ist Daniel Kreutzer. Der Düsseldorfer-Flügelstürmer spielte insgesamt 21 Saisons in der Deutschen Eishockey Liga und konnte dabei 799 Scorerpunkte erzielen.

Seine 270 Tore sind die fünft meisten in der DEL-Geschichte und mit seinen 529 Assists ist er der zweitbeste Vorlagengeber. Dazu hat er mit 1060 DEL-Spielen die geteilt zweit meisten Spiele absolviert. Auf Platz 2 in der Top-Scorer-Liste und auf Platz 1 der Vorlagengeber ist Robert Hock.

Der Deutsch-Tscheche hat in 888 Spielen 537 Tore vorbereitet und dazu noch 249 Tore selbst erzielt. Damit kommt er auf 786 Punkte insgesamt. Der einzige noch aktive DEL-Spieler in der Top 5 der Top-Scorer-Liste ist Patrick Reimer von den Nürnberg Ice Tigers. Der dreimalige Spieler des Jahres ist mit 340 Toren der Top-Torschütze der besten deutschen Eishockey Liga. Danach folgen Michael Wolf und Thomas Greilinger, der in die Oberliga Süd gewechselt ist. Mirko Lüdemann ist der DEL-Spieler mit den meisten Spielen. Mit 1197 hat der ehemalige Verteidiger der Haie über hundert Spiel mehr als Nikolaus Mondt und Daniel Kreutzer auf Platz 2.

Rekordmeister Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin waren das Team der Saison 2020/21. In diesem Jahr waren auf Grund der verkürzten Saison nur zwei Siege zum Titelgewinn notwendig. Diese holten sich die Eisbären gegen die Grizzlys Wolfsburg und sicherten sich die 8. Deutsche Meisterschaft der Klubgeschichte. Die sonst dominierenden Adler Mannheim flogen im Halbfinale der Play-Offs gegen den Vizemeister aus Wolfsburg raus und konnten den Titel aus dem Jahr 2019 nicht verteidigen. Der dreimalige Meister EHC Red Bull München und Sieger der Hauptrunde 2020 scheiterte bereits im Viertelfinale am ERC Ingolstadt. Bester Scorer der DEL-Hauptrunde war Joe Whitney von den Iserlohn Roosters mit 45 Punkten. Die meisten Tore erzielte der Kanadier Trevor Parkes vom EHC Red Bull München, er traf 23 Mal. Die meisten Tore bereitete Marcel Noebels von den Eisbären Berlin vor. 36 Assists lieferte er für seine Mitspieler. Der Spieler mit dem besten Plus/Minus-Wert in der regulären Saison Blaine Byron mit +15. Die meisten Strafminuten hatte Cody Lampl von den Adler Mannheim. Der deutsch-Amerikaner musste 45 Minuten auf der Strafbank verbringen. Zum Spieler des Jahres, so wie zum Stürmer des Jahres wurde Marcel Noebels von den Eisbären Berlin gewählt. Als stärkster Torhüter des Jahres wurde der Schwede Joacim Eriksson von den Schwenninger Wild Wings ausgezeichnet. Die Auszeichnung als besten Verteidiger erhielt Straubings Marcel Brandt. Florian Elias von den Adler Mannheim sicherte sich in diesem Jahr den Titel als Rookie des Jahres.

Duell der Giganten in der Saison 2021/22 entscheidet sich die Meisterschaft vermutlich wieder zwischen den Adler Mannheim und dem EHC Red Bull München. Beide Mannschaften sind einfach individuell zu stark, als dass andere Mannschaften wirklich über sieben Spiele eine Chance haben. Besonders der EHC Red Bull München wird enorm motiviert sein, nachdem sie drei Jahre in Folge den Meistertitel nicht in die bayrische Landeshauptstadt holen konnten.