Der Rookie des Jahres 2015/16 verlängert bei den Chicago BlackhawksGehalt fast verdoppelt

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Gewinner der Calder Memorial Trophy, die jährlich an den besten Rookie der NHL übergeben wird, spielt auch in der nächsten Spielzeit bei den Chicago Blackhawks. 

Artemi Panarin hat demnach einem neuen Vertrag zugestimmt, der ihm durchschnittlich für die nächsten zwei Jahre 6 Millionen US-Dollar pro Spielzeit einbringen soll. In dieser Saison erhielt der 25-Jährige 3,5 Millionen US-Dollar. 

Panarin erzielte in der abgelaufenen Spielzeit 77 Scorerpunkte in 80 Spielen der regulären Saison sowie sieben Punkte in sieben Playoff-Partien. In der abgelaufenen Spielzeit profitierte er von Liga-Topscorer Patrik Kane, mit dem Panarin gemeinsam in der zweiten Reihe spielte. In der laufenden Saison 2016/17 spielt Kane in der ersten Reihe und Panarin weiter in Reihe zwei, was sein Scoring aber nicht beeinflusst. In 37 Spielen erzielte er bereits 37 Scorerpunkte (15 Tore). 

Rick Nash muss mit den Boston Bruins über die volle Distanz von sieben Spielen gehen.
NHL: Play-offs kompakt
Capitals in der nächsten Runde, Bruins müssen über volle Distanz gehen

Die Washington Capitals gewinnen vier Spiele in Folge gegen die Columbus Blue Jackets und treffen nun auf die Pittsburgh Penguins. Die Toronto Maple Leafs schaffen ...

Jake Guentzel (Mitte) erzielte vier Tore für die Pittsburgh Penguins. (Foto: dpa)
Jake Guentzel trifft viermal
Pittsburgh Penguins und Nashville Predators ziehen in die nächste Runde ein

​Jake Guentzel legte mit seiner historischen Vier-Tore-Gala den Grundstein zum entscheidenden 8:5-Sieg der Pittsburgh Penguins. Auch die Nashville Predators lassen b...

Nicklas Bäckström war der Held des Abends in Spiel 5 der Washington Capitals gegen die Blue Jackets.
NHL: Play-offs kompakt
Tampa Bay Lightning eine Runde weiter, Washington Capitals mit erstem Heimsieg

Die Bolts schickten die New Jersey Devils in den Urlaub, die Toronto Maple Leafs landen einen wichtigen Auswärtssieg bei den Boston Bruins – und Nicklas Bäckström is...

Die Flyers gewannen in Pittsburgh und bringen die Serie nochmals nach Philadelphia.
NHL: Play-offs kompakt
Flyers gewinnen in Pittsburgh, Winnipeg schickt Minnesota in den Urlaub

Alle drei Serien, die in der vergangenen Nacht gespielt wurden, standen bei 3:1. Während die Pittsburgh Penguins und die Nashville Predators die Entscheidung verpass...

Brad Marchand (Nr. 63, vorne) traf auf Zuspiel von David Pastrnak (Nr. 88, hinten) zur Führung für die Bruins.
NHL: Play-offs kompakt
Washington Capitals und Boston Bruins gewinnen auswärts

Während die Capitals ihre Serie gegen die Columbus Blue Jackets ausglichen, können die Boston Bruins bereits morgen Nacht den Einzug in die nächste Runde perfekt mac...

Tobias Rieder hatte mit seinen Los Angeles Kings keine Chance gegen die bärenstarken Vegas Golden Knights.
NHL: Stanley Cup Play-offs kompakt
Stoßen Tobias Rieder und Korbinian Holzer zur Nationalmannschaft?

In der erstern Play-off-Runde der NHL sind bereits einige Entscheidungen gefallen - möglicherweise mit Auswirkungen auf den deutschen WM-Kader....

Leon Draisaitl im Trikot der Edmonton Oilers. (Foto: dpa/picture alliance)
NHL-Playoffs 2018 im Livestream – Eishockey live und kostenlos!

Pünktlich zum Start der Stanley Cup Playoffs verraten wird dir bei welchem Anbieter du kostenlos die NHL-Playoffs im Livestream verfolgen kannst. ...