WM 2019: Deutschland gegen Kanada, USA und FinnlandDEB-Team tritt in der Gruppe B in Košice an

Das DEB-Team tritt in Košice an. (picture alliance/dpa)Das DEB-Team tritt in Košice an. (picture alliance/dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die 83. Eishockey-Weltmeisterschaften der Herren der Internationalen Eishockey-Föderation IIHF 2019 finden in der Slowakei statt. Das Turnier der Top-Division mit 16 Nationalmannschaften wird vom 10. bis 26. Mai 2019 ausgetragen. Die Gruppeneinteilung der Vorrunde wurde auf Basis der nach Abschluss der Weltmeisterschaft 2018 aktuellen IIHF-Weltrangliste festgelegt. Die Spielorte sind die Slovnaft Aréna in Bratislava mit 10.055 Plätzen sowie die 8.378 Zuschauer fassende Steel Aréna in Košice. 

„Wir haben eine sehr schwere Gruppe mit drei Teams aus den Top 5 der Welt, der Heimmannschaft Slowakei, Dänemark, Frankreich und Überraschungsteam Großbritannien bekommen“, sagte DEB-Präsident Franz Reindl zur Gruppeneinteilung. „Da wird die beste Aufstellung und eine gute Vorbereitung entscheidend sein, um von den sieben Gegnern letztlich vier hinter sich zu lassen.“

Der Spielplan des Turniers wird im Verlauf des Sommers von der International Ice Hockey Federation (IIHF) bekannt gegeben.

Gruppe A (Bratislava)

Schweden (2)

Russland (3)

Tschechien (6)

Schweiz (7)

Slowakei (10)

Lettland (11)

Österreich (17)

Italien (19)

Gruppe B (Košice)

Kanada (1)

USA (4)

Finnland (5)

Deutschland (8)

Norwegen (9)

Dänemark (12)

Frankreich (13)

Großbritannien (22)

AHL-Finale: Entscheidung in Spiel 7
Toronto Marlies gewinnen den Calder Cup

Erster Titel nach 51 Jahren: Das Farmteam der Maple Leafs stillt den Trophäenhunger der kanadischen Metropole zumindest ein bisschen....

Als Vertreter der IIHF
Franz Reindl in den Vorstand der CHL gewählt

​DEB-Präsident und IIHF-Council-Mitglied Franz Reindl ist ab sofort auch im Vorstand der Champions Hockey League (CHL) tätig. Er wurde am Dienstag in Prag bei der Ge...

Bundespräsident Steinmeier zeichnet Eishockey-Nationalmannschaft aus
Silberhelden mit dem „Silbernen Lorbeerblatt“ geehrt

​Besondere Ehre für die Silberhelden: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zeichnete am Donnerstagmittag die Spieler der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft mi...

Auftakt für Eisbären Berlin, Nürnberg Ice Tigers und Red Bull München
Die Termine in der Champions Hockey League stehen fest

​Die Eishockey-Weltmeisterschaft ist gerade beendet worden, die NHL läuft noch und bevor König Fußball für vier Wochen das weltweite Zepter übernimmt, sollte noch ei...