Die Fischtown Pinguins stehen bereitDEL-Lizenz der Hamburg Freezers

Foto: ImagoFoto: Imago
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven hatten sich bereits im Januar um eine Lizenz in der DEL beworben. Radio Bremen zitiert Pinguins-Manager Alfred Prey mit den Worten: „Noch ist alles spekulativ. Fakt ist, dass wir uns wie jedes Jahr für die DEL beworben haben. Es gibt Fristen, die einzuhalten sind, und es muss eine Kaution hinterlegt werden. Das ist unser Weg, aber wir werden kein Lizenzpoker betreiben.“

Bis zum 24. Mai haben die Hamburg Freezers noch Zeit einen Käufer zu finden. Sollte sich bis dahin kein Käufer finden, oder ein anderes Team die Lizenz erwerben, käme es ab Dienstag nächster Woche zum Lizenzierungsverfahren. Dann wären auch die Pinguins im Rennen, sie hatten sich bereits im Januar (damals gab es Gerüchte um einen Lizenzkauf der Krefeld Pinguine) fristgerecht beworben. „Ich würde unsere Chancen als sehr hoch einschätzen“, so Prey bei Radio Bremen.

Der doppelte Eisenmenger
Max folgt Bruder Magnus zu den Löwen Frankfurt

​Die Löwen Frankfurt haben sich die Dienste eines weiteren jungen Spielers gesichert. Maximilian Eisenmenger wird die Offensive der Frankfurter verstärken. Der 19-Jä...

Sofiene Bräuner und Leon Meder bleiben
Zwei junge Talente verlängern beim EHC Freiburg

​Der Zweitligist EHC Freiburg hat zwei vielversprechende Eigengewächse für eine weitere Saison an sich gebunden: Sofiene Bräuner und Leon Meder stehen auch in der ko...

Zuletzt Vizemeister mit Herning Blue Fox
Branden Gracel kehrt zum ESV Kaufbeuren zurück

​Mit der Verpflichtung von Branden Gracel schließt der ESV Kaufbeuren seine Kaderplanungen für die kommende Spielzeit 2018/19 in der DEL2 vorerst ab. ...

Sender trifft Christof Kreutzer I – Das Hockeyweb-Sommergespräch
„Harry brennt!“

​Sommer, Sonne, Kurpark. Christof Kreutzer ist in Bad Nauheim angekommen. Das DEG-Urgestein ist nach einem Jahr Pause wieder im Geschäft. Der 51-Jährige bestimmte in...

DEL-Klub stellt die Spieler für die anstehende Saison in der DEL2 zur Verfügung
Sieben Talente der Kölner Haie für die Löwen Frankfurt

Hannibal Weitzmann, Bastian Kucis (beide Tor); Christoph Eckl (Abwehr); sowie die Angreifer Dani Bindels, Mick Köhler, Lucas Dumont und Robin Palka werden mit einer ...