UFC 281 wird ein spannendes Ereignis für alle MMA-Fans sein. Die Hauptshow des Abends: Adesanya kämpft gegen Pereira um den Titel im Mittelgewicht in einem Kampf, der voller Überraschungen zu sein verspricht.

In den folgenden Zeilen informieren wir dich über Wetten, Quoten & Uhrzeit, sowie Prognosen und Tipps, um das gesamte Programm zu genießen, das UFC 281 für MMA Fans vorbereitet hat.

 

Vorschau auf die UFC 281

Am Abend von UFC 281 können sich die MMA-Fans auf eine Show freuen, die zwei Titelkämpfe und eine Vielzahl von spannenden Fights beinhaltet. Das Hauptereignis ist der Titelkampf im Mittelgewicht zwischen Israel Adesanya und Alex Pereira. Obwohl Adesanya der derzeitige Champion ist, hat er bereits zweimal gegen Pereira gekämpft, und Pereira hat beide Male gewonnen, es ist also mit allem zu rechnen.

Die Main Card wird ergänzt durch den Titelkampf im Strohgewicht der Frauen zwischen Carla Esparza, der aktuellen Titelträgerin und Wiedergewinnerin des Titels, und Zhang Weili. Darüber hinaus wird der Mittelgewichtskampf zwischen Dustin Poirier und Michael Chandler ausgetragen, ein lang erwarteter Kampf.

Bei welchem Buchmacher kannst du auf die UFC 281 wetten?

MMA- und UFC Fans haben die Möglichkeit, bei verschiedenen Buchmachern auf die diversen Veranstaltungen der UFC 281 zu wetten. Mit Inkrafttreten des Glücksspielstaatsvertrags im Jahr 2021 haben alle Buchmacher, die über eine deutsche Lizenz des Regierungspräsidiums Darmstadt verfügen bzw. eine Lizenz erhalten wollen, u.a. MMA-Wetten von ihren Portalen gestrichen.

Auch wenn in Deutschland lizenzierte Anbieter bisher noch keine MMA-Wetten anbieten, gibt es andere Alternativen, darunter seriöse und zuverlässige Buchmacher mit internationalen Lizenzen. Zu den im Ausland lizenzierten Buchmachern mit dem besten Angebot an UFC Wetten > gehören 1Bet, Hot.bet, 22Bet, Powbet, Playzilla und Rabona. Alle Wettanbieter haben eine Curaçao Lizenz für Online-Sportwetten.

Excitewin
96/100
Playzilla
94/100
1bet
93/100
Greatwin
92/100
Powbet
90/100

UFC 281 Wettquoten für Adesanya vs Pereira

Es sind nur noch wenige Tage bis zum Hauptkampf zwischen Israel Adesanya und Alex Pereira um den Titel im Leichtgewicht. Die Buchmacher mit MMA in ihrem Sportangebot haben bereits Quoten für jeden der beiden Kämpfer festgelegt. Hier sind die Quoten für den Kampf bei den von uns empfohlenen Buchmachern:

Aktuelle Quoten Sieg Adesanya

1.58

Adesanya gewinnt

1.58

Adesanya gewinnt

1.58

Adesanya gewinnt

1.58

Adesanya gewinnt

1.57

Adesanya gewinnt

Aktuelle Quoten Sieg Pereira

2.76

Pereira gewinnt

2.74

Pereira gewinnt

2.71

Pereira gewinnt

2.71

Pereira gewinnt

2.71

Pereira gewinnt

Adesanya vs. Pereira Wetten & Prognose

Jeder, der sich für Kampfsportarten interessiert, weiß, dass ein Kampf, vor allem im MMA in Sekundenschnelle eine unerwartete Wendung nehmen kann, so dass man nicht sicher sein kann, ob der eine oder andere Kämpfer als Sieger hervorgeht.

Im Fall von Adesanya und Pereira sind beide Kämpfer in der Vergangenheit im Ring aufeinander getroffen, wenn auch nicht gerade im Octagon. Als Kickboxer trafen beide Kämpfer 2016 und 2017 im Ring aufeinander, wobei Pereira Adesanya bei ihrem zweiten Kampf sogar ausknockte.

Dies lässt darauf schließen, dass Pereira höchstwahrscheinlich erneut gegen Adesanya antreten kann. Der Kämpfer Anthony Smith hat erklärt, dass Pereiras beeindruckende Größe in diesem Kampf ein Faktor zu seinen Gunsten sein könnte (obwohl beide Kämpfer 185 Pfund auf die Waage bringen).

Adesanya kann jedoch auf eine erfolgreiche UFC-Karriere zurückblicken und hat den Titel bereits fünfmal verteidigt, was ebenfalls auf eine bessere Technik und mehr Erfahrung im Octagon hindeutet. 

Außerdem ist Pereira erst seit Ende 2021 in der UFC, während Adesanya schon mehr als fünf Jahre Erfahrung hat. Genau diese Erfolgsbilanz macht ihn zum Favoriten bei den Buchmachern, die Quoten für den Sieger anbieten. Im Durchschnitt liegt die Quote für einen Sieg von Adesanya bei 1,60, während die Quote für einen Sieg von Pereira über den Nigerianer bei 2,30 liegt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die meisten Experten und Buchmacher Adesanya mit einem relativ geringen Vorsprung als Favoriten sehen. Wenn man jedoch die Vorgeschichte der beiden Kämpfer bedenkt und die hervorragende physische Verfassung, in der sie sich befinden, könnte sich die Waage zu Gunsten des Brasilianers neigen, wenn er seine Karten richtig ausspielt.

Adesanya

Der in Lagos, Nigeria, geborene Israel Adesanya hat eine lange UFC-Bilanz (23-1-0). Darüber hinaus hat der 32-jährige Adesanya 15 seiner 23 Kämpfe durch K.o. gewonnen, das sind fast 70 Prozent seiner Kämpfe, was einiges über die Stärke seiner Offensive aussagt. 

Adesanya hat außerdem 6 seiner Kämpfe in der ersten Runde für sich entschieden und seinen Titel 5 Mal verteidigt. Er hat unter anderem Jared Cannonier, Robert Whittaker und Marvin Vettori besiegt.

Adesanya ist ein Kickbox- und Freestyle-Spezialist, was ihn mit seinen Beinen und Fäusten besonders gefährlich macht. Allerdings hat er keinen seiner Siege durch Submission errungen, was eine Schwäche des nigerianischen Kämpfers sein könnte.

Pereira

Mit 35 Jahren hat Alex Pereira eine kurze, aber erfolgreiche UFC-Karriere hinter sich. Mit einer Bilanz von 6-1-0 hat der in Sao Bernardo do Campo, Brasilien, geborene Kämpfer die letzten paar Gegner, gegen die er angetreten ist, fertiggemacht, darunter Michailidis, Silva und Strickland, den er in der ersten Runde durch K.O. besiegte.

Pereira hat den Kampf dreimal in der ersten Runde entschieden und hat 5 Kämpfe durch KO/TKO gewonnen, die Methode, die ihm die meisten Siege in seiner UFC-Karriere eingebracht hat. Pereira ist ein erfahrener Kickboxer, der seine letzten sechs Kämpfe gewonnen hat und auch Adesanya in der Vergangenheit besiegt hat, einmal durch brutalen K.O., was vermuten lässt, dass er in der Lage ist, ihn erneut zu schlagen.

UFC 281 Wettquoten für Poirier vs Chandler

Ein weiterer der am meisten erwarteten Kämpfe des Abends bei UFC 281 findet zwischen Dustin Poirier und Michael Chandler statt, beides Kämpfer der Leichtgewichtsklasse. Die Buchmacher haben folgende Quoten für den Kampf festgelegt.

Aktuelle Quoten Sieg Poirier

1.46

Poirier gewinnt

1.46

Poirier gewinnt

1.46

Poirier gewinnt

1.45

Poirier gewinnt

1.44

Poirier gewinnt

Aktuelle Quoten Sieg Chandler

2.75

Chandler gewinnt

2.74

Chandler gewinnt

2.71

Chandler gewinnt

2.71

Chandler gewinnt

2.71

Chandler gewinnt

Poirier vs Chandler Wetten & Prognosen

In einem der Hauptkämpfe von UFC 281 tritt der erfahrene Dustin Poirier, ein ehemaliger Champion im Leichtgewicht gegen den zweimaligen Bellator-Champion Michael Chandler an. Dieser Kampf der Titanen verspricht adrenalingeladen zu werden und den Fans einen denkwürdigen Fight zu bescheren. Beide Kämpfer können auf eine lange Karriere zurückblicken und haben das Zeug dazu den Sieg davonzutragen.

Experten und Buchmacher geben Poirier den Vorzug, der bei den meisten Buchmachern mit einer Quote von 1,54 der Favorit ist. Chandlers Sieg hingegen wird mit einer Durchschnittsquote von 2,45 gewertet.

Dustin Poirier 

Mit einer beeindruckenden Kampfbilanz von 28-7-0 hat Dustin Poirier, der aus Lafayette, USA, stammt, umfangreiche Erfahrung im Octagon. Er hat insgesamt 15 Kämpfe durch K.O./T.K.O. und weitere sechs durch Submission gewonnen, was ihn zu einem gefährlichen Kämpfer sowohl im Nahkampf als auch am Boden macht.

Poirier hat bereits zweimal gegen den ehemaligen Leichtgewichtschampion Conor McGregor gekämpft und ihn beide Male besiegt. Er hat auch gegen andere große Namen in seiner Division gekämpft, wie Charles Oliveira und sogar den großen Khabib Nurmagomedov.

Poirier, 33, ist ein hervorragender Kämpfer in verschiedenen Kampfstilen, obwohl seine Spezialität das brasilianische Jiu-Jitsu ist.

Michael Chandler

Michael Chandler, auch „Iron“ genannt, hat eine Bilanz von 23-7-0 in der UFC. Elf seiner Siege hat er durch KO errungen, sieben durch Submission. Darüber hinaus hat er 13 Mal den Kampf in der ersten Runde entschieden.

In seinen letzten Kämpfen stand er Ferguson gegenüber, den er durch K.o. besiegte, Gaethje, der den Sieg davontrug, und Oliveira, der ihn in der zweiten Runde durch K.o. besiegte.

Der 36-jährige Kämpfer aus High Ridge, USA, wird seine Erfahrung und sein Talent in das Octagon bringen, um Poirier bei UFC 281 zu besiegen.

UFC 281 Uhrzeit Deutschland

Die UFC 281 Main Card findet im Madison Square Garden in New York City statt und ist für Samstag, den 12. November um 22.00 Uhr Eastern Time (ET) angesetzt. Das bedeutet, dass alle, die die Main Card in Deutschland sehen wollen, die Kämpfe am Sonntag, den 13. November um 4:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit (MEZ) live mitverfolgen können.

Fights der Main Card

KämpferEvent
Israel Adesanya vs. Alex PereiraMittelgewicht Title Bout
Carla Esparza vs. Zhang WeiliStrohhalm für Frauen Title Bout
Dustin Poirier vs. Michael ChandlerLeicht Bout
Frankie Edgar vs. Chris Gutierrez
Bantamgewicht Bout
Dan Hooker vs. Claudio Puelles
Leicht Bout

UFC 281 Prelims Uhrzeit

Die Übertragung der UFC 281 Side Card beginnt um 18:00 Uhr (ET) mit den Early Prelims (Ulberg vs. Negumereanu, Arce vs. Jackson, Trizano vs. Choi, Kowalkiewicz vs. Gomez Juarez, Frevola vs. Gomez) In Deutschland kann man um 12.00 Uhr (MEZ) zuschalten.

Die Prelims beginnen um 20:00 Uhr (ET) und beinhalten die Kämpfe Petroski vs. Turman, Blanchfield vs. McCann, Reyes vs. Spann und Riddell vs. Riddell. In Deutschland beginnt die Übertragung um 2:00 Uhr nachts (MEZ).

Prelims Fights

KämpferEvent
Brad Riddell vs. Renato Moicano
Leicht Bout
Dominick Reyes vs. Ryan Spann
Halbschwergewicht Bout
Erin Blanchfield vs. Molly McCann
Frauen Fliegengewicht Bout
Wellington Turman vs. Andre Petroski
Mittelgewicht Bout

Early Prelims Kämpfe

KämpferEvent
Karolina Kowalkiewicz vs. Silvana Gomez Juarez
Strohhalm für Frauen Bout
Michael Trizano vs. Seung Woo Choi
Federgewicht Bout
Matt Frevola vs. Ottman Azaitar
Leicht Bout
Montel Jackson vs. Julio Arce
Bantamgewicht Bout
Carlos Ulberg vs. Nicolae Negumereanu
Halbschwergewicht Bout

UFC 281 Live Stream

Die Titelkämpfe im Mittelgewicht zwischen Adesanya und Pereira sowie alle anderen Veranstaltungen der UFC 281 sind auf ESPN+ und PPV verfügbar. Außerdem kann man den Kampf direkt über die offizielle UFC-Website oder die mobile App mit UFC Fight Pass verfolgen.

Auch bei der Livestream-Plattform DAZN kann man UFC 281 anschauen. Der Livestream ist in Deutschland und Österreich verfügbar. Um den Kampf per Livestream zu verfolgen, muss man ein Konto erstellen und ein Monatsabo wählen, das derzeit 29,99 € pro Monat kostet. Das Jahresabo ist ebenfalls für 24,99 € pro Monat erhältlich.

UFC 281 in der Schweiz

Wenn du in der Schweiz bist und UFC 281 nicht verpassen willst, kannst du den Kampf live auf ESPN+ verfolgen. Eine weitere Option ist der Erwerb des UFC Fight Pass, mit dem du für 9,99 € pro Monat oder 85,99 € pro Jahr Zugang zu allen UFC-Kämpfen erhältst.