SHL Sportwetten News, Wettanbieter & Quoten

Unter Eishockey-Fans erfreuen sich SHL Wetten stetig wachsender Beliebtheit. Hier findest du eine Übersicht der besten Wettanbieter, Quoten und Angebote für die Svenska Hockeyligan.

Top 5 Wettanbieter für SHL Wetten

/ 100

10 10 10 10 10 10 8 10 10 8

NEUKUNDENBONUS

Bis zu 100€ in Wett-Credits

  • Riesiges Wettangebot
  • täglich Eishockey Livestreams
  • Bestes Live-Wetten-Angebot am Markt
  • Riesiges Wettangebot
  • täglich Eishockey Livestreams
  • Bestes Live-Wetten-Angebot am Markt

Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

/ 100

9 9 9 9 9 9 10 9 10 9

NEUKUNDENBONUS

100% bis zu 100€ + 20€ Freiwette

  • Umfangreiches Eishockey-Wettangebot
  • Großzügiger Neukundenbonus
  • Kompetenter Kundensupport
  • Umfangreiches Eishockey-Wettangebot
  • Großzügiger Neukundenbonus
  • Kompetenter Kundensupport

18+, Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter bgza.de

/ 100

9 9 10 9 9 10 8 9 8 9

NEUKUNDENBONUS

bis zu 180€

  • Automatischer Cashout
  • Wett-Konfigurator
  • Umfangreiches Wettangebot
  • Automatischer Cashout
  • Wett-Konfigurator
  • Umfangreiches Wettangebot

Dank der Welcome Challenge gibt es zusätzlich Preise wie Backup-Wetten und FreeBets im Wert von bis zu 130 € on Top. 18+, Glücksspiel birgt Suchtrisiken. Hilfe unter bzga.de.

/ 100

10 10 10 9 9 9 8 10 1 9

NEUKUNDENBONUS

100% bis zu 100€

  • Großes Angebot an Wettmärkten
  • Guter Cashout
  • Super Willkommensbonus
  • Großes Angebot an Wettmärkten
  • Guter Cashout
  • Super Willkommensbonus

18+, Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter bgza.de

/ 100

9 9 10 10 10 9 9 8 1 9

NEUKUNDENBONUS

100€ Fette Wette

  • Laufende Quotenboosts
  • Stark bei Live-Wetten
  • Viele Zahlungsmöglichkeiten inklusive PayPal
  • Laufende Quotenboosts
  • Stark bei Live-Wetten
  • Viele Zahlungsmöglichkeiten inklusive PayPal

1. Wette gewinnen oder Einsatz zurück! | 18+ Suchtrisiko. Check-Dein-Spiel.de

/ 100

9 9 10 8 9 10 9 9 1 9

NEUKUNDENBONUS

50% bis 100€

  • Umfangreiches Wettangebot
  • Übersichtliche Website
  • Großes Angebot an Live-Wetten
  • Umfangreiches Wettangebot
  • Übersichtliche Website
  • Großes Angebot an Live-Wetten

18+, Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter bgza.de

/ 100

9 8 10 10 9 9 8 8 1 9

NEUKUNDENBONUS

100% bis zu 150€

  • Keine Wettsteuer auf Kombiwetten
  • Einzahlungen und Auszahlungen per Paypal möglich
  • Made in Germany
  • Keine Wettsteuer auf Kombiwetten
  • Einzahlungen und Auszahlungen per Paypal möglich
  • Made in Germany

18+, Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter bgza.de

/ 100

9 8 10 8 7 10 9 10 1 9

NEUKUNDENBONUS

150% bis zu 100€

  • HappyBet übernimmt die Wettsteuer
  • Hohe Wettquoten
  • Faires Bonusangebot
  • HappyBet übernimmt die Wettsteuer
  • Hohe Wettquoten
  • Faires Bonusangebot

18+, Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter bzga.de

MEHR ANBIETER

Bei welchem Anbieter kann ich auf die SHL wetten?

Die Svenska Hockeyligan ist die höchste Spielklasse im schwedischen Eishockey. Da Eishockey Wetten generell immer beliebter werden, darf auch die SHL im Programm der Online-Buchmacher nicht fehlen. Bei fast jedem etablierten Wettanbieter in Deutschland ist es möglich, SHL Wetten zu platzieren.

Welche Wettmärkte gibt es bei SHL Wetten?

Die Svenska Hockeyligan gehört zu den stärksten Eishockey-Ligen in Europa. Dementsprechend sind alle gängigen Wettmärkte für die SHL verfügbar, die man von herkömmlichen Eishockey Wetten kennt. Bei allen Wettanbietern kann eine klassische 3-Weg-Wette für die Partien der schwedischen Liga abgeschlossen werden. Das bedeutet, dass auf den Spielausgang einer Partie gesetzt wird. Hierbei gibt es als Auswahlmöglichkeiten den Sieg einer der beiden Mannschaften oder ein Unentschieden.

Auch Handicap-Wetten sind in der SHL problemlos möglich. Bei dieser Wettoption wird einem Team ein imaginärer Vorsprung gewährt, so dass die Wettanbieter, trotz großer Leistungsunterschiede der Mannschaften, angemessene Quoten für die Partie anbieten können.

So gut wie alle Wettanbieter haben auch die Over/Under Wette im Portfolio. Hier kann auf die Gesamtzahl der Tore während einer Partie gewettet werden. Der Buchmacher gibt eine Anzahl an Gesamttoren vor und der Tipper kann entscheiden, ob mehr oder weniger Tore als die vorgegebene Anzahl fallen.

Wettquoten in der SHL

Die angebotenen Quoten für die SHL unterscheiden sich je nach Buchmacher. Um möglichst gute Quoten auf die eigenen Tipps zu erhalten, sollte auf den Auszahlungsschlüssel des jeweiligen Wettanbieters geachtet werden. Dieser sagt aus, wie viel Marge der Anbieter für die angebotene Wette erhält. Je höher der Auszahlungsschlüssel, desto besser die Quoten. Unserer Erfahrung nach, bietet bet365 die besten Quoten an. Bei dem Buchmacher sind die Spiele frühzeitig im Programm verfügbar, so dass Wetten nicht erst kurz vor Spielbeginn abgegeben werden müssen.

SHL Livewetten

Bei fast allen Eishockey Wettanbietern in Deutschland ist es möglich, Livewetten auf die SHL zu platzieren. Grundsätzlich sind die bekanntesten Wettoptionen, wie 3-Weg-Wette, Handicap und Over/Under auch während einer laufenden Partie verfügbar. In den meisten Fällen können live auch Drittel-Wetten, wie zum Beispiel „Gesamtanzahl an Toren in einem Drittel“, platziert werden. Die Quoten verändern sich dabei je nach Spielverlauf und Spielstand und werden von den Wettanbietern live angepasst. Daraus kann man Vorteile ziehen, denn liegt das favorisierte Team zurück, dann ist die Quote auf einen Sieg höher als vor Spielbeginn.

Wettstrategien für die SHL

Das wichtigste ist, sich vor dem Platzieren einer Wette über die aktuellen verletzten oder gesperrten Spieler eines Teams zu informieren. Fallen Leistungsträger einer Mannschaft aus, dann sich die Chancen auf einen Sieg meistens geringer.

Zusätzlich kann man sich die aktuelle Form der Mannschaften anschauen und Statistiken der letzten Spiele genauer unter die Lupe nehmen. Dabei sollte man besonders Wert auf die geschossenen und kassierten Tore, so wie die Anzahl der gewonnen Spiele legen. Nach den ausführlichen Analysen kann man abschließend entscheiden, ob eine Wette zu den angebotenen Quoten der Buchmacher Sinn ergibt oder ob man doch lieber die Finger davon lässt.

Geschichte der SHL

Die SHL wurde 1975 unter dem Namen „Elitserien i ishockey“. 2013 erfolgte die Umbenennung in Svenska Hockeyligan. Das schwedische Eishockey geriet Anfang der 70er Jahre immer mehr unter Leistungsdruck, da gute Spieler in die NHL abwanderten und die Nationalmannschaft mit den großen Nationen nicht mehr mithalten konnte. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, wurde die schwedische Eishockeyliga ins Leben gerufen. Dort sollten nur die besten Teams des Landes gegeneinander antreten, so dass schwächere Mannschaften aussortiert wurden. In der Saison 1974/1975 fand eine Qualifikationsrunde mit 16 Teilnehmern statt. Davon stellten die zehn besten Teams das Teilnehmerfeld für die neu gegründete Liga.  Am Ende der Saison stiegen die Plätze neun und zehn in die zweitklassige Division I ab.

In der Anfangszeit dominierten vor allem die Teams aus dem Norden. Leksands IF und Brynäs IF wechselten sich regelmäßig mit dem Gewinn der Meisterschaft ab. Das änderte sich Anfang der 80er Jahre, als vor allem AIK Stockholm aus der schwedischen Hauptstadt stärker wurde und Jahr für Jahr um den Titel mitspielte.

Mit der Zeit wurde die SHL, wie viele Ligen im Eishockey, immer kommerzieller und orientierte sich vor allem an der amerikanischen NHL. Dadurch stiegen insbesondere der Erlös an Fanartikeln, als auch die durchschnittlichen Zuschauerzahlen erheblich an.

Allgemeine Informationen zur SHL

Heutzutage besteht das Teilnehmerfeld aus 14 Mannschaften. Sowohl aktueller Titelträger, als auch Rekordmeister ist das Team von Färjestad BK mit insgesamt zehn gewonnen Meisterschaften.

Der schwedische Eishockey-Meister wird Jahr für Jahr über die Play-Offs ausgespielt. Es treten insgesamt zehn Mannschaften aus der SHL in den Play-Offs gegeneinander an. Dabei wird die Vorrunde im „Best-of-Three“-Modus und die restlichen Runden im „Best-of-Seven“-Modus entschieden.

Auch deutsche Spieler sind in der schwedischen Hockeyliga zu finden. In der Saison 2021/2022 standen mit Tobias Rieder, Tom Kühnhackl und Stefan Loibl drei Spieler aus Deutschland in der SHL unter Vertrag.