Spiel 7 oder DEL2-Meisterschaft? - Jetzt mit Sonderquote tippen!

Max Eisenmenger (links) erzielte den entscheidenden Treffer. (Foto: dpa/picture alliance)Max Eisenmenger (links) erzielte den entscheidenden Treffer. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Durch einen 3:1-Heimerfolg konnten die Löwen Frankfurt den ersten Matchpuck abwehren. Vor 6200 Zuschauern waren vor allem die starke Defensivleistung und die taktische Disziplin für den wichtigen Sieg der Hessen. Erst in der 34. Minute fiel der erste Treffer der Partie, als Mathieu Tousignant in Überzahl für Frankfurt erfolgreich war. Gut drei Minuten später erhöhte Maximilian Eisenmenger auf 2:0. Doch Ravensburg blieb in der Partie: Nur drei Sekunden vor der zweiten Pause stellte Pawel Dronia den Anschluss her. Bei diesem 2:1 blieb es bis 14 Sekunden vor dem Ende, dann markierte Eduard Lewandowski den 3:1-Endstand per Empty-Net-Goal.

Egal, auf wen Ihr tippt – beim beliebten Wettanbieter bet-at-home könnt Ihr Euch über einen Sieg gleich doppelt freuen. Auf einen Löwen-Sieg bekommt Ihr eine 10.00-Quote* (statt regulär 2.52), auf einen Ravensburg-Sieg eine 10.00 Quote* (statt regulär 2.10). 

WIE MACHE ICH MIT?

Schritt 1: Klick‘ auf diesen Link, dann auf den Button „Jetzt wetten“ & melde dich sicher bei bet-at-home an.

Schritt 2: Zahle min. 5€ ein, z.B. via Paypal, paysafecard, GiroPay oder Kreditkarte.

Schritt 3: Zu den regulär angezeigten Quoten auf Sieg von den Löwen Frankfurt oder den Ravensburg Towerstars wetten. Wichtig: Die erhöhten Quoten werden NACH dem Spiel gut geschrieben.

Schritt 4: Sieg Löwen Frankfurt = 50€ Gewinn (statt 12.60€).

Schritt 5: Sieg Ravensburg Towerstars = 55€ Gewinn (statt 10.50€).

Weitere Informationen & die Teilnahme-Bedingungen findet Ihr hier.