AHL Sportwetten News, Wettanbieter & Quoten

Unter Eishockey-Fans erfreuen sich AHL Wetten immer größerer Beliebtheit. Hier findest du eine Übersicht der besten Wettanbieter, Quoten und Angebote für die zwithöchste Spielklasse im nordamerikanischen Eishockey.

Top 5 Wettanbieter für AHL Wetten

/ 100

10 10 10 10 10 10 8 10 10 8

NEUKUNDENBONUS

Bis zu 100€ in Wett-Credits

  • Riesiges Wettangebot
  • täglich Eishockey Livestreams
  • Bestes Live-Wetten-Angebot am Markt
  • Riesiges Wettangebot
  • täglich Eishockey Livestreams
  • Bestes Live-Wetten-Angebot am Markt

Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

/ 100

9 9 9 9 9 9 10 9 10 9

NEUKUNDENBONUS

100% bis zu 100€ + 20€ Freiwette

  • Umfangreiches Eishockey-Wettangebot
  • Großzügiger Neukundenbonus
  • Kompetenter Kundensupport
  • Umfangreiches Eishockey-Wettangebot
  • Großzügiger Neukundenbonus
  • Kompetenter Kundensupport

18+, Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter bgza.de

/ 100

9 9 10 9 9 10 8 9 8 9

NEUKUNDENBONUS

bis zu 180€

  • Automatischer Cashout
  • Wett-Konfigurator
  • Umfangreiches Wettangebot
  • Automatischer Cashout
  • Wett-Konfigurator
  • Umfangreiches Wettangebot

Dank der Welcome Challenge gibt es zusätzlich Preise wie Backup-Wetten und FreeBets im Wert von bis zu 130 € on Top. 18+, Glücksspiel birgt Suchtrisiken. Hilfe unter bzga.de.

/ 100

10 10 10 9 9 9 8 10 1 9

NEUKUNDENBONUS

100% bis zu 100€

  • Großes Angebot an Wettmärkten
  • Guter Cashout
  • Super Willkommensbonus
  • Großes Angebot an Wettmärkten
  • Guter Cashout
  • Super Willkommensbonus

18+, Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter bgza.de

/ 100

9 9 10 10 10 9 9 8 1 9

NEUKUNDENBONUS

100€ Fette Wette

  • Laufende Quotenboosts
  • Stark bei Live-Wetten
  • Viele Zahlungsmöglichkeiten inklusive PayPal
  • Laufende Quotenboosts
  • Stark bei Live-Wetten
  • Viele Zahlungsmöglichkeiten inklusive PayPal

1. Wette gewinnen oder Einsatz zurück! | 18+ Suchtrisiko. Check-Dein-Spiel.de

/ 100

9 9 10 8 9 10 9 9 1 9

NEUKUNDENBONUS

50% bis 100€

  • Umfangreiches Wettangebot
  • Übersichtliche Website
  • Großes Angebot an Live-Wetten
  • Umfangreiches Wettangebot
  • Übersichtliche Website
  • Großes Angebot an Live-Wetten

18+, Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter bgza.de

/ 100

9 8 10 10 9 9 8 8 1 9

NEUKUNDENBONUS

100% bis zu 150€

  • Keine Wettsteuer auf Kombiwetten
  • Einzahlungen und Auszahlungen per Paypal möglich
  • Made in Germany
  • Keine Wettsteuer auf Kombiwetten
  • Einzahlungen und Auszahlungen per Paypal möglich
  • Made in Germany

18+, Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter bgza.de

/ 100

9 8 10 8 7 10 9 10 1 9

NEUKUNDENBONUS

150% bis zu 100€

  • HappyBet übernimmt die Wettsteuer
  • Hohe Wettquoten
  • Faires Bonusangebot
  • HappyBet übernimmt die Wettsteuer
  • Hohe Wettquoten
  • Faires Bonusangebot

18+, Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter bzga.de

MEHR ANBIETER

Bei welchem Anbieter kann ich auf die AHL wetten?

Die AHL ist die zweithöchste nordamerikanische Eishockey-Profiliga. In Deutschland ist die American Hockey League allerdings nicht bei allen Wettanbietern im Portfolio zu finden. Unter anderem bietet der britische Online-Buchmacher bet365 Quoten für die AHL an.

Welche Wettmärkte werden für AHL Wetten angeboten?

Die beliebtesten und bekanntesten Wettmärkte sind auch für die AHL verfügbar. Am häufigsten vertreten sind die 3-Weg-Wette, die Über/Unter-Wette und Handicap-Wetten.

3-Weg-Wette

Selbstverständlich ist die herkömmliche 3-Weg-Wette auch für die AHL verfügbar. Hierbei wird auf den Ausgang einer Partie gewettet, es kann also ein Team als Sieger oder ein Unentschieden als Spielausgang ausgewählt werden. Das vom Buchmacher favorisierte Team ist an der geringeren Quote erkennbar.

Handicap-Wette

Die beliebteste Art an Handicap-Wetten im Eishockey ist die sogenannte „Puckline“. Die Puckline liegt in den meisten Fällen bei +1,5 für den Underdog und -1,5 für den Favoriten, das bedeutet der Favorit muss mit 2 Tore oder mehr gewinnen, damit die Wette erfolgreich ist. Andersrum darf der Underdog mit maximal einem Tor unterschied verloren, um die Wette zu gewinnen. Dadurch wird der Leistungsunterschied zwischen zwei Teams durch den Wettanbieter ausgeglichen, so dass Wetten zu angemessenen Quoten möglich sind.

Über/Unter Wetten

In der AHL wird die Gesamtzahl an Toren in einem Spiel normalerweise zwischen 5,5 und 7,5 von den Wettanbietern festgelegt. Es können also Wetten darauf platziert werden, ob diese festgelegte Anzahl an Toren von den beiden Teams zusammen unter- oder übertroffen wird.

Wettquoten in der AHL

Die angebotenen Wettquoten für die American Hockey League variieren von Wettanbieter zu Wettanbieter. Die Quoten für die jeweiligen Spiele sind bei den meistern Anbietern erst an dem Tag der Spielansetzung verfügbar.

AHL Livewetten

Bei den meisten Wettanbietern, die die AHL in ihrem Programm haben, können auch Livewetten auf die Spiele platziert werden. Die Quoten variieren dabei je nach aktuellem Spielstand und Spielverlauf, so dass live durchaus profitablere Wetten als vor dem Spiel möglich sind.

Wettstrategien für die AHL

Wie bei allen Eishockey Wetten, sollten die Mannschaften vor dem Platzieren eines Tipps genauer analysiert werden. Dabei sollte man vor allem auf gesperrte oder verletzte Schlüsselspieler achten, die ausschlaggebend für die Performance eines Teams sind.

Auch das Wettguthaben sollte man im Blick haben. Teile dein Geld auf verschiedene Wetten auf, so dass dein Konto nach einer verlorenen Wette nicht direkt leer ist. Ein gutes Money Management ist für erfolgreiche Sportwetter von großer Bedeutung um auf lange Sicht profitabel zu sein.

Geschichte der AHL

Die AHL wurde 1936 gegründet und ist nach der NHL die zweithöchste Eishockey-Liga in Nordamerika. 2001 fusionierte sie mit der International Hockey League und wurde der National Hockey League angegliedert. Insgesamt sind 31 Teams aus Kanada und den USA in der AHL vertreten, die in Easter- und Western-Conference aufgeteilt werden. Jede Conference ist zusätzlich seit der Saison 2015/2015 in zwei Divisionen unterteilt.

Die AHL profitierte in der Vergangenheit vor allem durch den kompletten Wegfall der Saison 2004/05 in der NHL, denn viele NHL-Stars verbrachten die gesamte Saison in den jeweiligen AHL-Vereinen. Die Folgen waren sowohl höheres Publikumsinteresse, als auch gesteigerte Präsenz im Fernsehen.

Allgemeine Informationen zur AHL

Jedes der AHL-Teams kooperiert mit einem NHL-Franchise, weswegen die Mannschaften der American Hockey League auch als „Farmteams“ bezeichnet werden. Viele Spieler, die in den NHL-Teams voraussichtlich wenig Einsatzzeit erhalten würden oder junge Talente aus dem NHL Entry Draft, werden zu den AHL-Teams delegiert, um Spielpraxis zu sammeln. Mehr als 90% der heutigen NHL-Spieler haben ihre ersten Schritte im professionellen Eishockey in der AHL unternommen.

Der Meister der AHL gewinnt den Calder Cup, der seit 1936 durch die Calder-Cup-Playoffs ausgespielt wird. Rekordgewinner der Trophäe sind die Hershey Bears mit bisher elf gewonnen Titeln. Der Pokal ist nach dem ersten Präsidenten der NHL benannt, Frank Calder. Erstmals vergeben wurde die Trophäe im Jahr 1938 an das Team der Providence Reds. Insgesamt konnten bisher 33 Teams den Calder-Cup in der Geschichte der AHL gewinnen.

Bob Solinger, Les Duff, Fred Glover und Mike Busniuk sind die einzigen Spieler, die insgesamt fünf AHL-Meisterschaften während ihrer Karriere bejubeln durften. Die AHL Hall of Fame umfasst mittlerweile insgesamt 67 Mitglieder, jährlich kommen im Rahmen des AHL All-Star Classic neue hinzu.