Die 85. IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft der Herren findet vom 13. – 29. Mai 2022 in Finnland statt. Gespielt wird in Helsinki und Tampere.

Da Eishockey mittlerweile zu den wichtigsten und beliebtesten Sportarten im Wettbereich gehört, lassen es sich die Buchmacher natürlich nicht nehmen, auch für die Eishockey WM 2022 wieder ein großzügiges Wettangebot zu schalten.

Wo kann ich auf die Eishockey WM 2022 wetten?

Bei jedem der bekannten und seriösen Wettanbieter lassen sich auf die Eishockey WM Wetten platzieren. Neben dem Gesamtsieger, gibt es auch ein breites Angebot an Sonder- und Spezialwetten, die Eishockey Fans auch schon von den normalen Ligawetten kennen. Einige Anbieter bieten sogar jetzt schon Eishockey WM Wetten auf den Gesamtsieger an. Dazu gehören unter anderem Anbieter wie bet365, bet-at-home und Betway.

Wer sind die Favoriten der Buchmacher?

Die Wettanbieter sind sich weitestgehend einig, wer der Top-Favorit auf den Titel ist. Bei fast allen Buchmachern liegt das Austragungsland Finnland vorn. Das hat vor allem einen Grund: Die Finnen konnte sich im Finale der Olympischen Winterspiele 2022 gegen Kanada durchsetzen und sicherten sich die Goldmedaille. Außerdem wird den Gastgebern durch den zusätzlichen Heimvorteil eine bessere Platzierung als im letzten Jahr zugetraut. Sowohl bet-at-home, als auch bet365, bieten eine Quote von 3.25 für den Turniersieg Finnlands an. Dicht verfolgt im Quoten-Rennen, wird Finnland vom Finalgegner der letzten Weltmeisterschaft, Kanada. Bet365 schätzt die Titelchancen der Nordamerikaner etwas niedriger ein, als die der Nordeuropäer.

Kanada konnte sich in der Vergangenheit 27 mal den Weltmeistertitel sichern und führt aktuell die IIHF-Weltrangliste an. Der Wettanbieter Bwin bietet die beste Quote an, wenn man an einen Sieg des kanadischen Teams glaubt (4.50 Quote).Hinter den Kanadiern gehören auch die Schweden zum engeren Kreis der Favoriten. Bwin schätzt die Chancen des schwedischen Teams auf den Titelgewinn sogar besser ein, als die der Kanadier.

Der Wettanbieter bietet eine 4.00 Quote für den Gesamtsieg Schwedens an. Danach folgen dann Tschechien und die USA, die sich auch noch im erweiterten Favoritenkreis befinden. Ein Sieg eines der beiden Länder wäre zwar keine Sensation, aber schon eine kleine Überraschung.

Eine Eishockey WM Wette auf das deutsche Team, das im letzten Jahr einen starken vierten Platz belegte und im Spiel um Platz drei an den USA scheiterte, birgt allerdings ein sehr hohes Risiko. Bei bet-at-home bekommt ihr eine 30.00er Quote, solltet ihr an einen Turniersieg der deutschen Mannschaft glauben.

Der Wettanbieter Betway schätzt die Chancen der deutschen Mannschaft etwas besser ein und vergibt eine 17er Quote auf den Titelgewinn Deutschlands.