In der vergangenen Saison sind aus sportlicher Sicht drei 3. Liga Absteiger, denn Türkgücü beantragte bereits im Laufe der Saison Insolvenz und musste den Spielbetrieb vorzeitig einstellen. Außerdem standen am Ende der Spielzeit Viktoria Berlin, die Würzburger Kickers und der TSV Havelse auf einem Abstiegsplatz und mussten den Gang in die jeweiligen Regionalligen antreten. Bei uns erfahrt ihr, wer die diesjährigen Favoriten auf den Abstieg sind und bei welchen Wettanbietern ihr eure 3. Liga Absteiger Wetten platzieren könnt.

Wer sind die Favoriten auf den 3. Liga Abstieg 2022/2023?

In den vergangenen Jahren ist aufgefallen, dass vor allem die Aufsteiger aus der Regionalliga Schwierigkeiten haben die Klasse zu halten. In der Saison 21/22 sind mit Viktoria Berlin und dem TSV Havelse zwei Teams abgestiegen, die in der Saison zuvor noch den Aufstieg feierten. Insgesamt steigen am Ende einer Spielzeit vier Teams aus der 3. Liga in die Regionalliga ab. Auch in der kommenden Saison gehören die Neulinge zu den Top-Kandidaten auf den Abstieg. Wir haben uns die Favoriten genauer angeschaut.

Der Top Favorit: SpVgg Bayreuth

Von den vier Aufsteigern Rot-Weiß Essen, VfB Oldenburg, SpVgg Bayreuth und SV Elversberg hat nur Essen eine längere Zeit im Profifußball verbracht. Die anderen Vereine waren nur kurzfristig in Liga zwei und drei zu finden. Basierend auf dieser Historie und der Kaderzusammensetzung im allgemeinen, wird es eine große Herausforderung für die vier Aufsteiger den Klassenerhalt zu meistern.

Der Erfahrungen der letzten Jahre nach, wird mindestens eins der Teams direkt wieder absteigen. Rot-Weiß Essen hat unserer Meinung nach die besten Chancen auch nächstes Jahr noch in der 3. Liga zu spielen. Bayreuth musste Aufstiegstrainer Timo Rost bereits an Konkurrenz Erzgebirge Aue abtreten, was einen erheblichen Nachteil im Kampf um den Klassenerhalt darstellt.

Dauergast im Abstiegskampf: SC Verl

Der SC Verl rettete sich letztes Jahr auf den 15. Platz und konnte dem Abstieg gerade so entkommen. Aktuell findet ein personeller Umbruch innerhalb der Mannschaft statt, bereits 12 Spieler haben ihren Abschied bekanntgegeben. Verstärkt hat man sich überwiegend mit Spielern aus unterklassigen Ligen. Auf Grund dieser Tatsache wird ein erneutes Bestehen in der 3. Liga eine große Herausforderung. Da es für den Verein schwer werden wird, den Qualitätsverlust zu kompensieren, sehen wir in Verl einen potentiellen 3. Liga Absteiger. Auch die Buchmacher stimmen uns zu. Für eine Wette auf den Abstieg vom SC Verl gibt es eine Quote von 6.40.

Der Geheimfavorit: SV Meppen

Mittlerweile ist der SV Meppen seit fünf Jahren durchgehend in der 3. Liga vertreten. In der Saison 20/21 stieg die Mannschaft aus sportlicher Sicht ab, wurde jedoch durch die Insolvenz vom KFC Uerdingen gerettet und durfte auch in der darauffolgenden Saison in der 3. Liga starten.

Innenverteidiger Lars Bünning und Mittelstürmer Lukas Krüger verlassen den Verein und werden somit in der neuen Saison fehlen. Das stellt einen erheblichen Qualitätsverlust für das Team dar. Verpflichtet wurden bisher überwiegend junge Spieler, die bisher lediglich Erfahrungen in der Regionalliga sammelten. Auf Grund der Unerfahrenheit und des jungen Alters, sehen wir in den Niedersachsen einen Favoriten auf den Abstieg in der Saison 22/23. Die Buchmacher vergeben für dieses Szenario eine Quote von 4.30.

Quoten für den Abstieg aus der 3. Liga

Verein Quote
Dynamo Dresden 30.00
FC Ingolstadt 04 28.00
Erzgebirge Aue 24.00
TSV 1860 München 22.00
Waldhof Mannheim 16.00
VfL Osnabrück 14.00
1.FC Saarbrücken 14.00
SV Wehen Wiesbaden 11.00
Borussia Dortmund II 10.50
FSV Zwickau 9.00
SC Freiburg II 9.00
SV Meppen 4.30
FC Viktoria Köln 6.90
Hallescher FC 7.00
MSV Duisburg 7.00
SC Verl 6.40
Rot-Weiß Essen 7.20
SV Elversberg 4.20
SpVgg Bayreuth 3.40
VfB Oldenburg 2.20

 

Bei welchem Anbieter kann ich auf die 3. Liga wetten?

In Deutschland können Wetten auf die 3. Liga bei jedem etablierten Online-Buchmacher platziert werde. Sowohl Langzeitwetten auf die Absteiger in die Regionalliga, als auch Saisonwetten auf die Aufsteiger in die 2. Bundesliga sind im Portfolio der Anbieter zu finden. Zusätzlich gibt es für jedes einzelne Spiel eine Vielzahl an Wettoptionen. Sollte dir das noch nicht ausreichen, kannst du auch auf 2. Bundesliga Absteiger wetten>.

Die besten Wettanbieter für 3. Liga Absteiger Wetten

Unserer Erfahrung nach ist bet365> der beste Wettanbieter für 3. Liga Wetten. Der britische Online-Buchmacher hat neben den bekannten Wettmärkten, auch ein großes Angebot an Saisonwetten für die 3. Liga in Deutschland im Programm. Es kann zum Beispiel auf 3. Liga Absteiger und Aufsteiger gewettet werden. Zusätzlich können bei dem Anbieter auch Wetten auf weniger populäre Sportarten, wie Lacrosse und Netball, platziert werden.

Auch die Wettanbieter bet-at-home, Betway und Betano bieten ihren Kunden 3. Liga Wetten an. Die Anbieter überzeugen ebenfalls mit einem breitgefächerten Wettangebot und guten Quoten. Eine komplette Auflistung der besten Fußball Wettanbieter> findet ihr auf einer separaten Seite. Letztendlich liegt die Wahl des passenden Wettanbieters bei dir.