Zweites Testspiel am Freitag gegen Hamm

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Mit dem mittlerweile in der Oberliga West etablierten Team hat es – wie gegen die Indians – seit den Tagen der alten Regionalliga 2001/2002 keine gemeinsamen Spiele mehr gegeben. Dafür gibt es nun gleich zweimal die Gelegenheit, dieses alte Duell sportlich aufzufrischen. Nach dem Heimspiel am Freitag reisen unsere Heidschnucken nämlich am Sonntag gen Westen, um dort das Rückspiel und ihr gleichzeitig letztes Vorbereitungsspiel auszutragen.

In beide Partien gegen den starken West-Drittligisten gehen die Adendorfer als chancenreicher Außenseiter. Hamm steht schon eine ganze Weile auf dem Eis, hat bisher eine gute Vorbereitung gespielt und verfügt über ein sehr erfahrenes und stark besetztes Team. Vor allem auf die sehr stark einzuschätzenden deutsch-tschechischen Spieler im Team aus Hamm dürfen sich die Zuschauer freuen. Dennoch darf erwartet werden, dass die Spiele deutlich enger sein werden, als die Begegnung gegen das mit Stars gespickte und über einen deutlichen siebenstelligen Etat verfügende Team der Hannover Indians. Zudem werden unsere Jungs dann schon eine Woche mehr Eis und Training in den Beinen haben und die neuformierten Reihen sollten noch besser harmonieren. Daher dürften die Spiele gegen Hamm schon etwas mehr Aussagekraft über den Stand der Vorbereitung geben.

Den schon etwas älteren Eishockey-Fans dürfte übrigens der Trainer der Eisbären aus seiner Zeit als Verteidiger der Heidschnucken noch in bester Erinnerung sein. Carsten Plate, der von 1992 bis 1994 im „heißesten Kühlhaus des Nordens“ spielte, ist noch heute der zweit-erfolgreichste Verteidiger in der ewigen Bestenliste des Nord-Drittligisten. Das erwartete Wiedersehen, mit dem aus Timmendorf verpflichteten kanadischen Verteidiger Jeff Maronese, muss leider ausfallen. In diesem Fall ist es aber nur aufgeschoben und nicht aufgehoben. Maronese, der zunächst für die Saison in Hamm angeheuert hatte, löste diese Woche seinen Vertrag kurzfristig wieder auf und wird nun doch weiter in Timmendorf spielen. Ob die Heidschnucken am Freitag auf Benjamin Garbe zurückgreifen können, ist noch offen. Der Angreifer hat sich im Spiel gegen die Indians wahrscheinlich eine Prellung zugezogen. Die endgültige Diagnose war jedoch am Wochenende noch offen. Weitere Untersuchungen im Laufe der Woche sollten für Klärung sorgen. Definitiv nicht mit von der Partie wird Frank Richardt sein. Der torgefährliche Verteidiger hat eine „Audienz beim Papst“ in Berlin. Diese ist allerdings dienstlicher Art, was ihn jedoch nicht daran hindern sollte, schon einmal vorsorglich allerhöchsten Segen für die neue Saison einzuholen. Wer weiß, ob man den noch mal gebrauchen kann…


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Kantersieg vor ausverkauftem Haus
8:2! Hannover Scorpions schlagen in höchster Not zurück

​Das war eigentlich ein Meisterstück. Allerdings hatten das alle, die 2.560 Fans im ausverkauftem Weidener Stadion und die vielen Fans vor den Fernsehbildschirmen, a...

Stürmer kommt von der EG Diez-Limburg
Nils Wegner wird ein Herforder Ice Dragon

​Der Herforder EV präsentiert mit Nils Wegner den nächsten Neuzugang zur kommenden Saison. Der 20-jährige Stürmer machte in seiner ersten Seniorensaison bei der EG D...

3:2 in regulärer Spielzeit
Blue Devils Weiden siegen beim Nordmeister

​War dies bereits die Vorentscheidung? Südmeister Blue Devils Weiden nahm die hohe Hürde in Mellendorf und gewann beim amtierenden Nord-Champion Hannover Scorpions m...

3:1 gegen die Hannover Scorpions
Blue Devils Weiden starten Oberliga-Finalserie mit Sieg

​Eines muss man vorwegnehmen: Es ist schade, dass nur eines dieser beiden Oberliga-Topteams in die DEL2 aufsteigt. Beide zeigten ein Spiel auf zweitklassigem Niveau,...

Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Neuzugang aus Essen
Dennis Reimer ist erster Neuzugang der Icefighters Leipzig

​Stürmer Dennis Reimer verstärkt den Eishockey-Oberligisten KSW Icefighters Leipzig ab der kommenden Saison. Der 30-Jährige wechselt vom Ligakonkurrenten ESC Wohnbau...

Verteidiger wechselt von Halle nach Herford
Nick Walters nächster Neuzugang der Ice Dragons

​Der Herforder EV präsentiert mit dem Deutsch-Kanadier Nick Walters den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Der 29-jährige Verteidiger wechselt vom Ligakonku...