Zweiter Test geht klar mit 13:1 an die Moskitos

ESC Moskitos EssenESC Moskitos Essen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Überbewerten sollte man das Ergebnis allerdings nicht, schließlich tritt der Gegner in dieser Saison eine Klasse tiefer als das Essener Team an, das sah auch Trainer Pasanen so: „Sicher war der Gegner am Samstag stärker, aber wir haben heute auch ein wenig besser gespielt.“

Früh war klar, in welche Richtung sich die Partie bewegen würde, denn das Essener Team führte nach dem ersten Drittel bereits mit 4:1. Nieberle, Stähle, Miettinen und Richter trugen sich als Torschützen ein. Den Gegentreffer erzielte Kühlem zum zwischenzeitlichen 2:1. Im zweiten Drittel schlug dann Neuzugang Doug Orr zum ersten Mal zu. Orr war erst am Freitag in Essen angekommen und pausierte noch gegen die Ice Aliens. Der Torjäger traf zum 6:1. Zuvor hatte Miettinen sein zweites Tor erzielen können. Keussen und Lupzig erhöhten noch im zweiten Drittel auf 8:1. Im Schlussdrittel wurde es schnell zweistellig. Zunächst Koziol, dann Petrozza und es hieß in der 42. Minute 10:1. Orr, Koziol und Stähle stellten dann vor 110 Zuschauern den 13:1-Endstand her.

Stimmen zum Spiel:

Moskito-Coach Jari Pasanen: „Läuferisch waren wir heute besser als am Samstag. Wir hätten auch noch mehr Tore erzielen können, doch darum ging es ja nicht. Für uns ist es wichtig Spielpraxis zu bekommen. Das Zusammenspiel klappte auch schon besser. Es war gut für uns und ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung.“

Stürmer Doug Orr: „Ich bin erst am Freitag eing etroffen und habe die Mitspieler an diesem Wochenende erst kennen gelernt. Das Team hat mich sehr gut aufgenommen und ich fühle mich direkt zu Hause. In einigen Tagen wird es auch auf dem Eis gut klappen und ich freue mich auf die Saison.“

Tore: 0:1 (4.) Nieberle, 0:2 (8.) Stähle, 1:2 (9.) Kühlem, 1:3 (10.) Miettinen, 1:4 (20.) Richter, 1:5 (22.) Miettinen, 1:6 (28.) Orr, 1:7 (32.) Keussen, 1:8 (34.) Lupzig, 1:9 (41.) Koziol, 1:10 (42.) Petrozza, 1:11 (42.) Orr, 1:12 (49.) Koziol, 1:13 (49.) Stähle. Strafen: Troisdorf 34, Essen 26. Zuschauer: 110.

Spitzenspiel steht an
SC Riessersee verzichtet auf mögliches Wiederholungsspiel

​Der SC Riessersee wird gegen die Wertung des Spiels gegen den EHC Klostersee in der Qualifikationsrunde zur Oberliga Süd keinen Protest einlegen und verzichtet dami...

Verstärkung aus der Oberliga Süd
Rostock Piranhas verpflichten Petr Gulda

​Die Rostock Piranhas haben Petr Gulda verpflichtet. Der 28-jährige Deutsch-Tscheche kommt vom EHC Waldkraiburg aus der Oberliga Süd. ...

Blue Devils Weiden: Die Top-Teams auskontern
Erst das Oberpfalz-Derby, dann kommen die Starbulls Rosenheim

​Zum Start in die Meisterrunde der Oberliga Süd konnten die Blue Devils Weiden nur drei von zwölf möglichen Punkten einfahren. Am kommenden Wochenende wartet das Obe...

Serie soll fortgesetzt werden
Hannover Scorpions empfangen die Harzer Falken

​So langsam biegt die Hauptrunde der Oberliga Nord auf die Zielgerade. In gut einem Monat, am 1. März, findet das letzte Heimspiel der Hauptrunde auf Wedemärker Eis ...

Kräfte sparen und Zinsen sichern
EHC Waldkraiburg trifft auf Königsbrunn und Erding

​Am Freitag tritt der EHC Waldkraiburg um 20 Uhr beim EHC Königsbrunn an, am Sonntag kommen die Erding Gladiators in die Raiffeisen-Arena in der Industriestadt. Spie...

Ein neuer Stürmer für die Crocodiles Hamburg
Kenneth Schnabel kommt vom Adendorfer EC

​Kenneth Schnabel wird ab sofort das Trikot der Crocodiles Hamburg tragen. Der 26-jährige Stürmer bringt die Erfahrung aus 255 Oberligapartien und 293 erspielten Pun...

TEV gewinnt mit 5:0
EHC Waldkraiburg unterliegt Miesbach klar

​Einen mehr als nur gebrauchten Abend erwischten die Löwen am Sonntag in der Raiffeisen-Arena. Gegen den TEV Miesbach unterlag man deutlich und auch verdient mit 0:5...