Zweiter Test für die Braves

Hannover BravesHannover Braves
Lesedauer: ca. 1 Minute

Gegner wird der Ost-Oberligist ECC Preussen Juniors Berlin sein. Für die Hauptstädter um Trainer Karel Slanina ist es der erste Test unter Wettkampfbedingungen. Mit Neuzugängen wie Armin Trautmann, Sam Verelst oder Pär-Erik Karen möchte das Team aus Berlin ein Wort um die Meisterschaft in der Oberliga Ost mitreden.

Bei den Hannover Braves bleibt abzuwarten, inwieweit sich die Ringe-Brüder in das Team integrieren werden und wer alles mit der ersten Mannschaft der Hannover Indians in den Sahnpark nach Crimmitschau reisen wird. Mit dabei sein wird wieder der US-Amerikaner Matt Cook.

Bereits zwei Tage später, also am Sonntag, 19. September, findet im Berliner Hangar 3 das Rückspiel zwischen beiden Teams statt. Ab 15 Uhr betreten die Jungs von Trainer Bruce Keller dann erstmals in der Saison 2010/11 fremdes Eis.
Tickets für die Partie im Eisstadion am Pferdeturm gibt es für zwei Euro bei freier Platzwahl an den Abendkassen. Für Braves-Dauerkarteninhaber sind die Vorbereitungsspiele der Hannover Braves frei.