Zweite Niederlage der Wizards am Wochenende

Wizards stürzen Tabellenführer München vom Platz an der SonneWizards stürzen Tabellenführer München vom Platz an der Sonne
Lesedauer: ca. 1 Minute

Kurioses Wochenende für die Stuttgart Wizards. Die zweite Niederlage mit dem eishockeyuntypischen Ergebnis von 0:1 gegen die EA Kempten innerhalb von 48 Stunden war eine Folge von unnötigen Strafzeiten und mangelnder Cleverness. Nach dem schwächeren ersten Drittel mit dem entscheidenden Treffer durch Jonas Rudberg in der achten Minute konnten die Schwaben ihre deutliche Leistungssteigerung in Abschnitt zwei und drei nicht in einen Torerfolg ummünzen. Vor 642 Zuschauern kamen die Kemptener im ersten Drittel zunächst besser in das Spiel, hatten bei dem Treffer durch Jonas Rudberg Glück, dass er die Scheibe aus einer unübersichtlichen Situation vor dem Stuttgarter Tor über die Linie bugsieren konnte. Das zweite Drittel erlebte eine deutlich verbesserte Stuttgarter Mannschaft, die jedoch auch beste Torchancen nicht nutzen konnte. Auf beiden Seiten wurde nun konzentriert in der Abwehr gearbeitet, und sowohl der Kemptener Torhüter Florian Warkus als auch Tyrone Garner, der einmal mehr bester Stuttgarter war, konnten sich mehrfach auszeichnen. Das letzte Drittel verlief ähnlich wie das zweite, die Stuttgarter drängten auf den Ausgleich, konnten ihre durchaus vorhandenen Chancen jedoch nicht nutzen. Zwei Minuten vor dem Ende nahmen die Stuttgarter ihren Torhüter vom Eis und hatten noch eine Großchance, als Warkus bereits geschlagen war, doch gelang es den Stuttgarter Spielern auch jetzt nicht, die Scheibe im Tor unterzubringen. Der Trainer der Stuttgart Wizards, Willibert Duszenko, war zwar von den Ergebnissen des Wochenendes enttäuscht, nicht jedoch von der Leistung seiner Mannschaft. "Die Last des Toreschießens liegt bei uns fast ausschließlich auf den neuen Spielern, die Stuttgarter Mannschaft wird nach den ersten Erfolgen von den Gegnern ernst genommen und die Schlüsselspieler werden genau markiert."

3:6-Niederlage gegen Schlusslicht HC Landsberg
EV Füssen verpasst die Pre-Play-offs

​Der EV Füssen hat in seiner zweiten Oberligasaison die Play-offs verpasst und wird am 16. März die Spielzeit beenden. Gegen das Schlusslicht HC Landsberg wurde eine...

Halle gewinnt am Pferdeturm – Erfurt weiter im Vorwärtsmarsch
Tilburg Trappers holen Hannover Scorpions nach Punkten ein

​Jetzt haben die Tilburg Trappers die Hannover Scorpions an der Spitze der Oberliga Nord eingeholt – zumindest nach Pluspunkten (77). Da der Tabellenführer aus dem G...

Hausherren glichen im Schlussdrittel aus
Selber Wölfe entführen drei Punkte aus Passau

​Die Selber Wölfe haben sich in der Oberliga Süd mit 4:2 (0:0, 2:1, 2:1) bei den Passau Black Hawks durchgesetzt. ...

Diez-Limburg holt in Halle einen Punkt – Hamm überrascht Erfurt
Herner EV gewinnt Verfolgerduell gegen Hannover Indians

​Die Spitzenpositionen in der Oberliga Nord werden immer einsamer. Ganz oben wandeln die Hannover Scorpions, die, ohne zu spielen, immer noch 0,37 Punkte Vorsprung a...

Starkes erstes Drittel reicht für klaren Sieg gegen Passau
Starbulls Rosenheim gewinnen mit 7:2

​Die Starbulls Rosenheim haben nach zuletzt drei Niederlagen in Folge in die Erfolgsspur zurückgefunden. Am Freitagabend besiegten die Grün-Weißen im heimischen ROFA...

Souveräner Heimerfolg über Höchstadt
Selber Wölfe besiegen Alligators nach starker Leistung

​Die Selber Wölfe fuhren gegen das Überraschungsteam dieser Saison, die Höchstadt Alligators, einen souveränen und nie gefährdeten 6:2 (2:0, 3:1, 1:1)-Heimsieg ein. ...

Corona-Verdachtsfall in der Mannschaft
Deggendorfer SC muss Spiele am Wochenende absagen

​Die für das Wochenende angesetzten Spiele des Deggendorfer SC gegen die Eisbären Regensburg am Freitag und das Heimspiel am Sonntag gegen die Starbulls aus Rosenhei...

Spiele gegen Leipzig, Herne und Diez-Limburg
Rostock Piranhas als Zwölfter zum Siegen verdammt

​Keine Zeit zum Verschnaufen bleibt den Rostock Piranhas, denn am Freitag startet die nächste Dreierrunde. Zum Auftakt geht es im „Raubfischbecken“ gegen die EXA Ice...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 02.03.2021
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Herforder EV Herford
Herner EV Herne
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Hannover Indians Indians
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Mittwoch 03.03.2021
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Freitag 05.03.2021
Krefelder EV Krefeld
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Indians Indians
- : -
Herner EV Herne
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Herforder EV Herford
- : -
Tilburg Trappers Trappers

Oberliga Süd Hauptrunde

Dienstag 02.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 05.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
SC Riessersee Riessersee
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EV Lindau Lindau
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 07.03.2021
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EC Peiting Peiting
EV Lindau Lindau
- : -
Selber Wölfe Selb
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EV Füssen Füssen
SC Riessersee Riessersee
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg