Zweistellig gegen Deggendorf

"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Den höchsten Saisonsieg fuhren die Roten Teufel Bad Nauheim gegen Deggendorf Fire in der Oberliga ein: Mit 11:2 (4:2, 5:0, 2:0) schlugen die Hessen die Gäste, wobei sich Kevin Richardson mit insgesamt acht Punkten (4 Tore, 4 Assists) als Mann des Abends für die Hausherren herauskristallisierte. Dabei hatten die Bayern in der Anfangsphase durchaus auch ihre Chancen, so dass Fendt im Powerplay beispielsweise einen 2:0-Rückstand nach Treffern von Eade und Richardson zum 2:1 verkürzen konnte. Doch die Gäste brachen in der Folgezeit gänzlich ein und kassierten selbst in Unterzahl drei Gegentore, so dass die Kurstädter bis auf 9:2 nach dem zweiten Drittel davonziehen konnten. Der einzige Wermutstropfen war hierbei eine Matchstrafe gegen Chris Eade aus der 25. Minute, als der Kanadier seinen Gegenspieler mit dem Ellenbogen im Gesicht traf, was eine Verletzung nach sich zog. Aber die Roten Teufel zeigten sich unbeeindruckt und spielten gegen einen teilweise desolaten Gegner munter auf und kamen so zu ihren Toren. Am Ende stehen drei völlig verdiente Punkte, so dass es am Sonntag in Landsberg nun nachzulegen gilt.

„Leider hat der Schiedsrichter erneut eine solch merkwürdige Sache gepfiffen, denn das war aus meiner Sicht keine Matchstrafe gegen Chris Eade. Glücklicherweise kann am Sonntag Dennis Cardona mit nach Landsberg fahren, so dass wir nach der Rückkehr von Christian Franz diesen Ausfall kompensieren können. Ansonsten bin ich natürlich völlig zufrieden mit dem Ergebnis, auch wenn wir teilweise Schatten in unserem Spiel hatten“, so Trainer Marcus Jehner nach der Partie. Von Gäste-Coach Weber liegen keine O-Töne vor, nachdem dieser nicht zur Pressekonferenz erschien und sich mit dem knappen Kommentar entschuldigte, „dass ich nichts zu diesem Spiel sagen möchte“.

Das nächste Ostbayernderby steigt in Regensburg
Deggendorfer SC muss am Freitag auswärts ran

​Mit dem Ostbayernderby am Freitag bei den Eisbären Regensburg steigt für den Deggendorfer SC das letzte Duell mit einem Lokalrivalen in der Hauptrunde der diesjähri...

Werdenfelser sind am Freitag am Bodensee zu Gast
SC Riessersee spielt gegen Lindau

​Nach zwei Wochen mit jeweils nur einem Spiel am Wochenende, gibt es für den SC Riessersee auch dieses Wochenende nur ein Match und damit weiter keinen gewohnten Rhy...

Play-off-Kampf wird zur Herkulesaufgabe
Passau Black Hawks treffen auf zwei Top-Teams

​Der Traum von der Teilnahme an den Play-offs lebt noch. „Wir können die Pre-Play-offs rechnerisch noch erreichen und glauben an uns“, sind sich die Verantwortlichen...

Sonntag geht es nach Weiden
SC Riessersee zum Duell bei den Lindau Islanders zu Gast

​Die Teilnahme an den Pre-Play-offs sind den EV Lindau Islanders nicht mehr zu nehmen, nun richtet sich der Blick nach oben Richtung Play-offs. Nach dem deutlichen E...

„Ich fühle mich wie ein Höchstadter und bleibe ein Höchstadter“
Kapitän Martin Vojcak bleibt beim Höchstadter EC

​Es war ein erfolgreiches Wochenende für die Höchstadt Alligators: Gegen die Starbulls Rosenheim und den HC Landsberg sammelte das Team wichtige Punkte und ist nun m...

Alle drei Dienstagsspiele gehen an die Gäste
Crocodiles Hamburg schocken Hannover Indians am Pferdeturm

​Die ersten drei der fünf Nachholspiele in dieser Woche gingen durchweg an die Gäste. Die größte Überraschung brachten dabei die Crocodiles Hamburg zustande, die nac...

1:3 gegen den EC Peiting
Starbulls Rosenheim kassieren dritte Niederlage in Folge

​Die Starbulls Rosenheim haben das Nachtragsspiel in der Oberliga Süd gegen den EC Peiting am Dienstagabend 1:3 verloren. Damit bleiben die Rosenheimer Eishockeyspie...

Das Lazarett ist angewachsen
Vorzeitiges Saisonaus für vier Spieler der Icefighters Leipzig

​Die EXA Icefighters Leipzig geben einen Zwischenstand aus dem Lazarett. Nachdem das Saisonende von Ryan Warttig bereits zu Beginn des neuen Jahres bekannt gegeben w...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Mittwoch 24.02.2021
Hammer Eisbären Hamm
1 : 5
Herner EV Herne
Rostock Piranhas Rostock
1 : 4
Saale Bulls Halle Halle
Freitag 26.02.2021
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herforder EV Herford
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Herner EV Herne
- : -
Hannover Indians Indians
Saale Bulls Halle Halle
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Sonntag 28.02.2021
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Herforder EV Herford
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Hammer Eisbären Hamm
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Hannover Indians Indians
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Krefelder EV Krefeld
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 26.02.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
EV Lindau Lindau
- : -
SC Riessersee Riessersee
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EC Peiting Peiting
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Sonntag 28.02.2021
EV Füssen Füssen
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EC Peiting Peiting
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Selber Wölfe Selb
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim