Zwei weitere Förderlizenzspieler für Ratingen

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Ratinger Ice Aliens können die Verpflichtung von zwei weiteren Förderlizenzspielern vermelden. Neben Stürmer Philip Hendle, der schon in der letzten Saison für die Ice Aliens spielte, wird Alexander Engel Junior mit einer Förderlizenz des EV Duisburg ein Comeback am Sandbach erleben. Der 23-jährige Verteidiger stand bereits in der Saison 2002/2003 für die Außerirdischen auf dem Eis. "Beide Spieler werden die komplette Saisonvorbereitung mit ihren DEL-Teams absolvieren", erläutert Aliens-Präsident Andreas Teusch. "Je nach Entwicklung werden die Krefeld Pinguine und die Duisburger Füchse dann entscheiden, wie sie bei uns in den Spiel- und Trainingsbetrieb eingebunden werden. Ich würde mir wünschen, dass beide die Abendeinheiten und die Spiele so oft wie möglich bei uns absolvieren können."

Die Stürmer Andre Huebscher und Danny Fischbach werden dagegen nicht für die Aliens spielen. Die Krefeld Pinguine haben sich in dieser Woche für eine Förderlizenzvereinbarung mit dem Regionalligisten Grefrather EC entschieden. "Dafür wurden einige andere junge Spieler aus dem Kölner Nachwuchs zum Probetraining bei den Aliens eingeladen", erklärt Pressesprecher Christian Barra. "Außerdem stehen wir kurz vor der Vertragsunterzeichnung mit einem erfahrenen deutschen Verteidiger und wollen darüber hinaus vielleicht noch einen weiteren Spieler für unsere Defensive verpflichten".