Zwei neue Wölfe - Testspiele fix

Zwei neue Wölfe - Testspiele fixZwei neue Wölfe - Testspiele fix
Lesedauer: ca. 1 Minute

Björn Schenkel absolvierte vor seinem ersten Wechsel nach Schönheide von 2004 bis 2008 insgesamt 92 Pflichtspiele im Juniorenbundesligateam des ETC Crimmitschau. Danach bestritt er für die Wölfe 24 Spiele in der Regionalliga Ost, bevor er 2009 zum ERV Chemnitz 07 ging. In den letzten beiden Spielzeiten stand er in 70 Spielen für die Wild Boys auf dem Eis und erzielte dabei 32 Scorerpunkte (8 Tore, 24 Assists).

Auch im Sturm gibt es einen Neuzugang. Denn auch Julius Michel kehrt von den Wild Boys Chemnitz zurück zu den Schönheider Wölfen. Von 2006 bis 2009 stand der 24-jährige Stürmer schon einmal für den EHV 09 auf dem Eis und wird aus beruflichen Gründen ab der kommenden Saison mit der Rückennummer 97 wieder für die Wölfe auf Torejagd gehen.

Julius Michel holte in der Saison 2007/2008 mit den Wölfen den Meistertitel in der damaligen Regionalliga Nord-Ost und wurde hinter Daniel Jun und Miroslav Jenka mit 22 Toren und 39 Assists drittbester Scorer im Team. Nach dem dritten Platz in der Saison 2008/2009 mit dem EHV 09, wechselte er mit weiteren fünf ehemaligen Mannschaftskollegen zu den Wild Boys Chemnitz, für welche er in den letzten zwei Spielzeiten 61 Spiele absolvierte und dabei auf 56 Scorerpunkte (19Tore, 37 Assists) kam.

Allerdings müssen die Wölfe auch einen weiteren Spielerabgang vermelden. Aus privaten und beruflichen Gründen wird das Schönheider Eigengewächs André Lenk seinen Heimatverein verlassen und sich dem bayrischen Landesligisten Höchstadt anschließen.

Aufgrund des engen Terminplanes in der Oberliga Ost muss der EHV 09 in dieser Saison mit einem kürzeren Vorbereitungsprogramm auskommen. Statt der geplanten sechs Testspiele werden die Wölfe daher nur vier Partien austragen und voraussichtlich schon am 9. Oktober den Meisterschaftsspielbetrieb aufnehmen. Neben den bereits feststehenden Spielen gegen die Blue Devils Weiden wird der EHV 09 in zwei Begegnungen gegen die „Jungen Wilden“ vom Regionalligisten ESC Dresden testen. Zunächst spielen die Wölfe am 1. Oktober um 17 Uhr im Wolfsbau gegen Dresden, ehe eine Woche später, am Freitag, 7. Oktober, um 20 Uhr der EHV 09 zu Gast bei der 1b der Eislöwen ist.

Bevor man die Cracks von Trainer Jaroslav Stastny erstmals auf heimischem Eis unter die Lupe nehmen kann, findet traditionell die alljährliche Saisoneröffnungsparty und Mannschaftsvorstellung der Wölfe statt, zu welcher der EHV Schönheide 09 alle Sponsoren, Fans und Gäste einlädt. Am Samstag,  17. September, ab 19 Uhr steigt die große Fete im Festzelt am Eisstadion.

Angebote aus DEL2 nicht wahrgenommen
Hannover Scorpions verlängern mit Patrick Klöpper

​Patrick Klöpper, in der vergangenen Saison aus der DEL zu den Hannover Scorpions gewechselt, bleibt in der Oberliga-Saison 2022/23 weiterhin bei den Niedersachsen. ...

Publikumsliebling bleibt in Weiden
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils

Nach den Neuzugängen in der vergangenen Woche, können die Die Blue Devils Weiden die nächste Vertragsverlängerung bekannt geben. Edgars Homjakovs bleibt für eine wei...

Verteidigung fast komplett
Drei Abwehrspieler verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Nach den Verlängerungen von Krumpe und Vollmayer, steht nun auch der Verbleib von Steffen Tölzer, Aaron Reinig und Dominik Kolb bei den Starbulls Rosenheim fest – e...

Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

Meisterspieler macht weiter
Andy Reiss bleibt den Hannover Scorpions treu

​Angedeutet hatte er es schon bei der Saisonabschlussfeier, verbindlich ist es aber erst jetzt. Pünktlich zu seinem 36. Geburtstag steht fest, dass Andy Reiss auch i...

Der erste Neuzugang
Dominik Piskor wechselt zu den Icefighters Leipzig

​Die Icefighters Leipzig geben ihren erste Neuzugang für die Oberliga-Saison 2022/23 bekannt: Von den Blue Devils Weiden wechselt Dominik Piskor nach Sachsen. ...

Personalien
Die aktuellen Personalstände der Oberligisten

​Die heißeste Jahreszeit, sprich die Play-offs waren noch nicht zu Ende, da ging es übergangslos in die vierte, und das sind die immer spannenden Transfers. Um den Ü...

Björn Lidström wird neuer Trainer
Memminger Indians verpflichten schwedischen Headcoach

​Der ECDC Memmingen hat einen neuen Chef an der Bande. Mit dem schwedischen Übungsleiter Björn Lidström haben die Indians ihr Trainergespann nun komplettiert. Der 46...

AufstiegsplayOffs zur DEL2