Zwei brisante Derbys: Riessersee vor entscheidendem Wochenende

Riessersee: Rettung in letzter SekundeRiessersee: Rettung in letzter Sekunde
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Wenn Ralph Bader die Tabelle der Oberliga Süd betrachtet, dann beschleichen ihn ziemlich gemischte Gefühle: Zwar steht sein SC Riessersee immer noch auf einem guten dritten Platz, aber der Abstand zum Siebten, der sich nicht mehr für die Meisterrunde qualifiziert, beträgt ganze zwei Punkte. Ein Wochenende mit null Punkten und man befindet sich unversehens im Niemandsland der Tabelle.

Wie schnell so etwas gehen kann, musste der SCR letzten Sonntag beim Heimspiel gegen die Heilbronner Falken erleben. Zur Mitte des Spieles vermeintlich sicher mit 3:0 in Führung liegend, ging das Match doch noch 4:5 nach Penaltyschießen verloren. Die Gründe für diesen unerwarteten Einbruch sind vielfältig. Zum einen machte sich wieder einmal die sehr dünne Spielerdecke bemerkbar. Zwar feierte Thomas Fischer, Föderlizenz-Verteidiger aus Köln, einen guten Einstand, aber dafür fehlte der gesperrte Peter Runkel an allen Ecken und Enden. Da auch Harald Waibel und Michael Raubal grippegeschwächt ins Spiel gingen, reichten die Kräfte der Werdenfelser nicht aus, um drei Punkte zu sichern.

Außerdem lässt die Defensivleistung des Paradesturms mit Guidarelli und Noel-Bernier sehr zu wünschen übrig. Was nutzen deren viele, zumeist sehr spektakulären Tore, wenn sie die Deckungsarbeit vernachlässigen. Außerdem trägt dieser Block die Hauptlast des Spiels. Vom dritten, mit Nachwuchsspielern besetzten Sturm, kann man wohl nicht zu viel erwarten, wohingegen die zweite Reihe ziemlich enttäuschend spielt. Von einem Buchwieser, Raubal und Mayr, alles erfahrene Zweitligacracks, erwartet Geschäftsführer Bader wesentlich mehr: „Der zweite Block muss viel effektiver werden“, verlangt er.



Mittlerweile hat man unter der Zugspitze die leichte Enttäuschung gegen Heilbronn überwunden und blickt erwartungsvoll nach vorne, zumal nach heutigem Stand wieder alle Spieler einsatzfähig sein werden. Am Freitag empfängt man in einem sicherlich brisanten Derby mit den Star Bulls aus Rosenheim einen direkten Rivalen um den sechsten Platz. Deren Trainer Ron Chyzowsk war bereits als Spieler und als Trainer beim SCR tätig gewesen und lebt immer noch im Werdenfelser Land. Ralph Bader erwartet bei diesem Derby nicht nur Rekordbesuch (die Stadionkassen sind bereits ab 16 Uhr geöffnet), sondern auch drei Punkte. Für das Erreichen der Meisterrunde macht er eine ganz einfache Rechnung auf: „Wenn wir jedes Wochenende drei Punkte holen, sind wir durch.“



Während das Freitagspiel gegen Rosenheim das große Thema in Garmisch ist, macht man sich um das am Sonntag folgende Gastspiel beim souveränen Spitzenreiter in München noch wenig Gedanken. „Wir sind dort nur krasse Außenseiter und haben nichts zu verlieren,“ sagt Bader. Ganz gleich, wie diese Derby auch ausgehen wird, der Geschäftsführer des SC Riessersee wird auf jeden Fall groß feiern: Er hat einen runden Geburtstag. Und vielleicht schenkt ihm ja auch die Mannschaft den einen oder anderen Punkt. (an)

Außerdem geht es nach Halle
Rostock Piranhas: Icefighters Leipzig im Doppelpack

Das Ergebnis des letzten Heimspiels ließ die Herzen der Fans der Rostock Piranhas höher schlagen. Der REC setzte sich souverän mit 7:0 gegen die EG Diez-Limburg durc...

Abschied nach drei Jahren
Crocodiles Hamburg und Jacek Plachta gehen im Sommer getrennte Wege

Nach drei Jahren ist Schluss. Jacek Plachta wird in der kommenden Saison nicht mehr an der Bande der Crocodiles Hamburg stehen. Der 51-Jährige übernahm 2018 die Trai...

DSC trainiert wieder
Spielabsage beim EC Peiting – Entwarnung beim Deggendorfer SC

Aufatmen beim Deggendorfer SC: Dem Oberligisten droht keine Corona-Quarantäne. ...

Erfurt überholt Indians – Rostock überrollt Diez-Limburg
Crocodiles Hamburg bremsen Herner Vorwärtsdrang

Auch wenn die Tilburger Siegesserie in der Oberliga Nord andauert und sie zumindest nach Punkten wieder auf Platz eins stehen, haben die Hannover Scorpions sechs Spi...

3:6-Niederlage gegen Schlusslicht HC Landsberg
EV Füssen verpasst die Pre-Play-offs

​Der EV Füssen hat in seiner zweiten Oberligasaison die Play-offs verpasst und wird am 16. März die Spielzeit beenden. Gegen das Schlusslicht HC Landsberg wurde eine...

Halle gewinnt am Pferdeturm – Erfurt weiter im Vorwärtsmarsch
Tilburg Trappers holen Hannover Scorpions nach Punkten ein

​Jetzt haben die Tilburg Trappers die Hannover Scorpions an der Spitze der Oberliga Nord eingeholt – zumindest nach Pluspunkten (77). Da der Tabellenführer aus dem G...

Hausherren glichen im Schlussdrittel aus
Selber Wölfe entführen drei Punkte aus Passau

​Die Selber Wölfe haben sich in der Oberliga Süd mit 4:2 (0:0, 2:1, 2:1) bei den Passau Black Hawks durchgesetzt. ...

Diez-Limburg holt in Halle einen Punkt – Hamm überrascht Erfurt
Herner EV gewinnt Verfolgerduell gegen Hannover Indians

​Die Spitzenpositionen in der Oberliga Nord werden immer einsamer. Ganz oben wandeln die Hannover Scorpions, die, ohne zu spielen, immer noch 0,37 Punkte Vorsprung a...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 09.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Herforder EV Herford
Dienstag 23.03.2021
Krefelder EV Krefeld
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Indians Indians
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Dienstag 30.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Krefelder EV Krefeld

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 05.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
SC Riessersee Riessersee
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EV Lindau Lindau
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 14.03.2021
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EC Peiting Peiting
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 12.03.2021
SC Riessersee Riessersee
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EC Peiting Peiting
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Dienstag 16.03.2021
EV Füssen Füssen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Selber Wölfe Selb
- : -
SC Riessersee Riessersee
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EV Lindau Lindau