Zum Jubiläum gegen Dortmund – vorher geht’s nach Unna

Zum Jubiläum gegen Dortmund – vorher geht’s nach UnnaZum Jubiläum gegen Dortmund – vorher geht’s nach Unna
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dabei ist schon heute Vorsicht angesagt. Denn die Bulldogs aus Königsborn zeigen sich in dieser Saison verbessert. Zwar setzte es gegen Dortmund ein üble Klatsche, doch in der vergangenen Woche schaffte der KJEC die Überraschung und besiegte die deutlich favorisierten Frankfurter Löwen. „Wir sind schon favorisiert und nehmen diese Rolle auch an, müssen in Unna aber auf der Hut sein“, mahnt EVD-Trainer Franz Fritzmeier. „In Unna müssen wir mit einer professionellen Einstellung die Basis für den Sonntag legen“, so der Coach. Dabei hat der EVD einige angeschlagene Spieler zu beklagen. Alexander Preibisch hat sich in Frankfurt zwar nur einen Pferdekuss zugezogen, wird aber heute in jedem Fall fehlen; sein Einsatz beim Heimspiel am Sonntag ist zumindest fraglich. Dazu kamen unter der Woche einige Erkältete, die aber wohl dabei sein können. „Am Freitag haben wir zudem zur Unterstützung drei DNL-Spieler aus Düsseldorf dabei“, berichtet Fritzmeier.

Und Dortmund? „Wir denken immer von Tag zu Tag“, will der Trainer noch gar nicht zu viele Gedanken an den Sonntag verlieren. Klar ist aber, dass das Ruhrgebietsduell so etwas wie „High Noon“ sein wird, wie Fritzmeier sagt. Freilich haben sich die Rollen im Vergleich zum Vorjahr etwas verschoben. Während die Elche diesmal einige erfahrene Spieler in ihren Reihen haben, setzen die Duisburger auf die Jugend. „Diesmal sind wir es, die über das Tempo kommen müssen.“ Fritzmeier will dabei eine Leistung wie beim Erfolg gegen Bad Nauheim sehen. „In Frankfurt haben wir zwar den Kampf ab dem zweiten Drittel angenommen, aber unnötige Fehler gemacht. Das sollten wir uns am Sonntag nicht leisten.“

Die Füchse werden am gegen Dortmund in eigens angefertigten Trikots im Retro-Look auflaufen. Denn am 23. Oktober 1971 – vor also exakt 40 Jahren – bestritt der damalige DSC Kaiserberg das allererste Pflichtspiele einer Duisburger Eishockey-Mannschaft. Die Trikots sollen dann nach dem Spiel versteigert werden.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
33-jähriger Belgier mit Erfahrung von 700-Profispielen
Bayreuth Tigers verpflichten Sam Verelst

Die Bayreuth Tigers haben mit Sam Verelst einen sehr erfahrenen Stürmer von den Heilbronner Falken verpflichtet. ...

Der Leistungsträger geht in seine siebte Saison
Lubor Dibelka bleibt In Riessersee

Der SC Riessersee hat mit Stürmer Lubor Dibelka eine wichtige Personalie für die kommende Saison geklärt. Der 41-Jährige Routinier wurde verletzungsbedingt in der En...

Der offensivstarke Stürmer kommt von den Saale Bulls Halle
Thore Weyrauch schließt sich den Heilbronner Falken an

Die Heilbronner Falken konnten den 25-jährigen Angreifer Thore Weyrauch, der auch schon über DEL2-Erfahrung verfügt, für die kommende Saison unter Vertrag nehmen....

So sehen die Kader derzeit aus
Die aktuellen Oberliga-Personalien für die Saison 2024/25

​Damit der Fan auf dem Laufenden bleibt, bringt Hockeyweb ab sofort bis zum Saisonanfang im September in regelmäßigen Abständen die aktuellen Personalstände in beide...

Black Hawks verpflichten zwei vielversprechende Talente
Torhüter Janik Engler und Stürmer Jonas Stern wechseln nach Passau

Die Passau Black Hawks verstärken sich auf der Torhüterposition mit dem talentierten Janik Engler. Im Sturm wurde der 19-jährige aufstrebende Angreifer Jonas Stern u...

Goalie kommt auch Höchstadt
Justin Spiewok wechselt nach Bayreuth

​Der Oberligist Onesto Tigers Bayreuth verstärkt sich mit Torhüter Justin Spiewok....

25-jähriger Verteidiger verlänger um ein Jahr
Fabio Frick bleibt weiter bei den Moskitos Essen

Der offensivstarke Verteidiger Fabio Frick hat bei den ESC Wohnbau Moskitos Essen seinen Vertrag verlängert. ...

Bereits von 2017 bis 2019 im Kader
Leon Fern kehrt zu den Moskitos Essen zurück

Die ESC Wohnbau Moskitos Essen haben Verteidiger Leon Fern unter Vertrag genommen. Der 27-Jährige wechselt von den Saale Bulls Halle. ...