Zukunft des Nauheimer Eisstadions gesichert

"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Gegen 23 Uhr gestern Abend fiel die Entscheidung: Das Stadtparlament votierte mit 27 Stimmen bei 13 Gegenstimmen und vier Enthaltungen für die Sanierung des Bad Nauheimer Colonel-Knight-Stadions, womit die Zukunft des kurstädtischen Eissports über die nächsten Jahre hinaus gesichert ist. Somit können die Renovierungsarbeiten, die zunächst ein Volumen von rund einer Million Euro für das Stadiondach sowie die Beleuchtungsanlage haben, direkt nach Saisonende im April beginnen. Auch die zweite Tranche über weitere 800.000 Euro für die Sanierung der Fassade, der Kabinen sowie des Einbaus neuer Fenster wurde mehrheitlich genehmigt (25:15 Stimmen, 3 Enthaltungen) - allerdings mit einem Sperrvermerk, so dass nach genauer Untersuchung der frühestens in 2011 durchzuführenden Arbeiten noch einmal hierüber entschieden werden muss. Die Abgeordneten diskutierten nach diesem kostenintensiven Beschluss zudem Möglichkeiten, wie man mehr Einnahmen aus dem Stadion heraus generieren könne. Von der FDP-Fraktion kam hierbei eine Idee auf, die Namensrechte des Stadions an einen Sponsor zu verkaufen, wobei es wohl auch schon erste Interessenten gibt. Es tut sich also derzeit einiges rund um den Bad Nauheimer Eissport.

„Wir sind natürlich sehr erleichtert über diese Entscheidung“, sagte Andreas Ortwein, Geschäftsführer des EC Bad Nauheim, direkt nach der Abstimmung. „Somit können wir jetzt voll in die Planungen der nächsten Saison einsteigen, so dass einiges an Arbeit auf uns wartet. Für uns war es aber lebenswichtig zu wissen, dass wir auch in Zukunft eine Spielstätte haben“, so Ortwein weiter.

Somit können sich die Roten Teufel wieder voll auf das Sportliche besinnen, denn an diesem Wochenende stehen mit der Heimpartie am heutigen Freitag gegen Peiting (Beginn 19.30 Uhr) und am Sonntag in Dortmund (19 Uhr) zwei echte Spitzenspiele auf dem Programm, die den Kurstädtern volle Konzentration abverlangen werden.

Diez-Limburg holt in Halle einen Punkt – Hamm überrascht Erfurt
Herner EV gewinnt Verfolgerduell gegen Hannover Indians

​Die Spitzenpositionen in der Oberliga Nord werden immer einsamer. Ganz oben wandeln die Hannover Scorpions, die, ohne zu spielen, immer noch 0,37 Punkte Vorsprung a...

Starkes erstes Drittel reicht für klaren Sieg gegen Passau
Starbulls Rosenheim gewinnen mit 7:2

​Die Starbulls Rosenheim haben nach zuletzt drei Niederlagen in Folge in die Erfolgsspur zurückgefunden. Am Freitagabend besiegten die Grün-Weißen im heimischen ROFA...

Souveräner Heimerfolg über Höchstadt
Selber Wölfe besiegen Alligators nach starker Leistung

​Die Selber Wölfe fuhren gegen das Überraschungsteam dieser Saison, die Höchstadt Alligators, einen souveränen und nie gefährdeten 6:2 (2:0, 3:1, 1:1)-Heimsieg ein. ...

Corona-Verdachtsfall in der Mannschaft
Deggendorfer SC muss Spiele am Wochenende absagen

​Die für das Wochenende angesetzten Spiele des Deggendorfer SC gegen die Eisbären Regensburg am Freitag und das Heimspiel am Sonntag gegen die Starbulls aus Rosenhei...

Spiele gegen Leipzig, Herne und Diez-Limburg
Rostock Piranhas als Zwölfter zum Siegen verdammt

​Keine Zeit zum Verschnaufen bleibt den Rostock Piranhas, denn am Freitag startet die nächste Dreierrunde. Zum Auftakt geht es im „Raubfischbecken“ gegen die EXA Ice...

Auswärts bei den Tilburg Trappers
Herforder Ice Dragons läuten Endspurt ein

​15 Spiele in 37 Tagen – der Herforder EV läutet an diesem Wochenende den Endspurt der Hauptrunde in der Oberliga Nord ein. Im Zwei- bis Dreitagesrhythmus geht es bi...

Vorbereitung auf die Playoffs startet mit Passau-Heimspiel
Starbulls Rosenheim vor dem Endspurt

​Vier Spieltage – dazu kommt noch eine Nachtragspartie – vor Ende der Hauptrunde der Oberliga Süd scheint der dritte Tabellenplatz für die Starbulls Rosenheim als Au...

Das nächste Ostbayernderby steigt in Regensburg
Deggendorfer SC muss am Freitag auswärts ran

​Mit dem Ostbayernderby am Freitag bei den Eisbären Regensburg steigt für den Deggendorfer SC das letzte Duell mit einem Lokalrivalen in der Hauptrunde der diesjähri...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Sonntag 28.02.2021
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Herforder EV Herford
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Hammer Eisbären Hamm
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Hannover Indians Indians
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Krefelder EV Krefeld
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Dienstag 02.03.2021
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Herforder EV Herford
Herner EV Herne
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Hannover Indians Indians
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
EG Diez-Limburg Limburg

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 28.02.2021
EV Füssen Füssen
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EC Peiting Peiting
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Selber Wölfe Selb
Dienstag 02.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 05.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
SC Riessersee Riessersee
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EV Lindau Lindau
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 07.03.2021
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EC Peiting Peiting
EV Lindau Lindau
- : -
Selber Wölfe Selb
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EV Füssen Füssen
SC Riessersee Riessersee
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg