Zu Hause und doch auswärts: EVD gegen Solingen

Zu Hause und doch auswärts: EVD gegen SolingenZu Hause und doch auswärts: EVD gegen Solingen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Gastgeber sind aber die Solinger. Der zwei Klassen tiefer spielende NRW-Ligist konnte unter der Woche keine Eiszeit zur Verfügung stellen, sodass die Füchse zu günstigsten Konditionen anboten, das Spiel an der Wedau auszurichten. Das heißt aber auch: Die Einnahmen gehen an Solingen, sodass Dauerkarten bei diesem „Auswärtsspiel“ keine Gültigkeit haben. Der Eintritt auf allen Plätzen beträgt sechs Euro; der Business-Club bleibt geschlossen.

„Wenn alle Spieler die Vorgaben umsetzen und nicht rumzocken, kann so eine Spiel eine gute Vorbereitung auf das Derby am Freitag zu Hause gegen Essen sein“, sagt EVD-Trainer Andreas Lupzig. Die Füchse treten komplett an, „aber Spieler wie Christian Werth, Joey Menzel und der dritte Block werden viele Eiszeiten bekommen“.

Nicht dabei ist übrigens Michael Hrstka – aufgrund seiner Matchstrafensperre. Kurios: Anders als in anderen Sportarten sitzt Hrstka damit aber dennoch nicht ein Spiel seiner Sperre (sieben Partien und eines auf Bewährung) ab, sondern bekommt das Pokalspiel noch oben drauf. Für Verwunderung sorgte nun die Ansetzung der Tagung des Ständigen Schiedsgerichts des Verbandes, das über den Einspruch des EVD über die Höhe der Sperre verhandeln wird. Das wird am Samstag, 4. Dezember, in Duisburg passieren – zu einem Zeitpunkt, an dem Hrstka bereits sechs Meisterschaftsspiele ausgesetzt haben wird.

Nach dem Derby am Freitag daheim gegen Essen geht es erst am Montag, 29. November, mit dem Auswärtsspiel in Bad Nauheim weiter, das in Ausschnitten im Hessischen Rundfunk zu sehen sein wird.

Die Partien gegen Neuss (3. Dezember) und Königsborn (17. Dezember) wurden aufgrund von MSV-Heimspielen auf 21 Uhr verlegt.  (the)


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Junger Angreifer verlängert um ein Jahr
Saale Bulls Halle binden Alex Berger

Die Saale Bulls Halle haben den Vertrag mit Stürmer Alex Berger für die kommende Saison verlängert. ...

33-jähriger Verteidiger kommt aus Augsburg
Tim Schüle kehrt zu den Bietigheim Steelers zurück

Nach einem Jahr bei den Augsburger Panthern in der DEL kehrt Verteidiger Tim Schüle ein zweites Mal zurück zu den Steelers....

22-Jähriger wechselt von den Lausitzer Füchsen
Daniel Visner schließt sich den KSW IceFighters Leipzig an

Die KSW IceFighters Leipzig verstärken ihre Offensive mit dem jungen Stürmer Daniel Visner....

Junger Verteidiger mit drei Jahren Oberliga-Erfahrung
Michael Gottwald stößt zum SC Riessersee

​Die Verantwortlichen des SC Riessersee können einen weiteren Neuzugang präsentieren. ...

Zu wichtigem Leistungsträger entwickelt
Heilbronner Falken binden Vincent Jiranek

Die Heilbronner Falken und Vincent Jiranek gehen gemeinsam in die nächste Oberliga-Saison. Der Kontrakt des jungen Stürmers wurde um ein weiteres Jahr verlängert....

Routinierter Abwehrspieler
Michal Spacek wechselt zu den Bayreuth Tigers

​Mit dem 31-jährigen Linksschützen Michal Spacek, der in Marienbad geboren wurde und zwischenzeitlich neben der tschechischen auch die deutsche Staatsbürgerschaft be...

Neuzugang aus Weißwasser
Christoph Kiefersauer kommt zu den Bietigheim Steelers

​Von den Lausitzer Füchsen aus Weißwasser kommt der 26-jährige Stürmer Christoph Kiefersauer zu den Bietigheim Steelers. Der gebürtige Bad Tölzer erreichte mit den S...

Stürmer folgt seinem Bruder aus Linz
Auch Timo Sticha wird ein Herforder Ice Dragon

​Der Herforder EV vermeldet mit Timo Sticha den nächsten Neuzugang für die kommende Saison....