Zelt-Zeit-Rennen: "Da simmer dabei ..."

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am kommenden Sonntag findet rund um den Grünen See in Ratingen-West das mittlerweile traditionelle Zelt-Zeit-Rennen statt, bei dem sich zahlreiche Sportbegeisterte aus Ratingen und Umgebung beteiligen werden. Auch die Ratinger Ice Aliens werden beim Zelt-Zeit-Rennen ab etwa 11 Uhr an den Start gehen und eine Dreierstaffel stellen.

Die beiden Stürmer Udo Schafranski und Jan Taube, sowie Verteidiger Jürgen Schulz werden am Pfingstsonntag im Rahmen des "LEG-Familientags" als Dreierstaffel antreten. Dabei würden sich die Ratinger Ice Aliens, die nicht nur durch die Spieler, sondern auch durch mehrere Vorstandsmitglieder und Trainer Udo Schmid vertreten sind, über die Unterstützung zahlreicher Fans freuen.

Alle Sportbegeisterten haben an diesem Tag außerdem die einmalige Möglichkeit, selbst eine Dreierstaffel zu bilden und gegen die aufgestellte Zeit unserer Eishockeyspieler anzutreten. Dazu kann man sich noch bis zum Starttag am Anmeldestand (Sonntag bis 10 Uhr) oder in der Geschäftsstelle des ASC Ratingen-West unter der Telefonnummer 02102/474455 unter Nennung eines "ausgefallenen" Staffelnamens anmelden. Das Startgeld pro Staffel (2,2 km je Läufer) beträgt 15 Euro, wobei jeder Teilnehmer ein T-Shirt erhält und automatisch an einer Preisverlosung teilnimmt.

Im Rahmen der Ratinger Zelt-Zeit werden am Sonntag noch weitere Highlights am Grünen See geboten. So findet beispielsweise in der Zeit von 10 bis 17 Uhr ein großer Trödel- und Gauklermarkt statt, bevor am Abend um 19 Uhr die "Höhner" ein exklusives Konzert in der Dumeklemmerstadt geben. Für alle Ratinger Eishockeyfans kann es am Pfingstsonntag also nur ein Motto geben: "Da simmer dabei, dat is prima ..."

Zuletzt bei den Tölzer Löwen
Manuel Edfelder kehrt zu den Starbulls Rosenheim zurück

​Wie bereits vor den Play-offs in einer kurzen Nachricht vermeldet, trägt Manuel Edfelder nach vier Spielzeiten in der Fremde in der kommenden Saison 2021/2022 wiede...

Neuzugang aus der DEL
Nick Latta wechselt aus Straubing zu den Blue Devils Weiden

​Den Verantwortlichen der Blue Devils Weiden ist eine bemerkenswerte Neuverpflichtung gelungen – und diese Verstärkung kommt aus der DEL: Nick Latta wechselt von den...

Zwei Tore von Mario Valery Trabucco beim 5:1-Sieg
Hannover Scorpions bezwingen Südmeister Selb in Spiel drei deutlich

​Vor dem Spiel glaubten einige der anwesenden, dass erneut eine Verlängerung droht. Zu ausgeglichen hatten die beiden Teams in den ersten beiden Begegnungen agiert u...

Stürmer kam im Oktober aus Polen
Adam Domogalla bleibt bei den Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Adam Domogalla verlängert. Der Stürmer wechselte im Oktober 2020 aus Polen nach Hamburg und sammelte in 30 Spielen für ...

Oppenberger und Widén verlassen Lindau
Trotz höherklassiger Angebote verlängert Dominik Ochmann bei den Islanders

​Die Verteidigung der EV Lindau Islanders für die kommende Saison nimmt Konturen an. Mit der Vertragsverlängerung von Dominik Ochmann haben sich die Lindauer bereits...

Weitere Gespräche laufen
Herner EV bestätigt nach Saisonende neun Abgänge

​Knapp eine Woche nach dem Ende der eigenen Oberliga-Nord-Saison gibt der Herner EV neun Abgänge bekannt. „Wir bedanken uns bei allen Akteuren, dass sie unsere Farbe...

Stürmer bleiben an Bord
Starbulls Rosenheim verlängern mit Daxlberger und Heidenreich

​Zwei weitere Akteure gehen auch in der kommenden Saison für die Starbulls Rosenheim aufs Eis: Die Angreifer Dominik Daxlberger und Simon Heidenreich haben ihre ausl...

Junger Stürmer kam aus Kaufbeuren
Louis Latta bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Der Kader der Blue Devils Weiden für die kommende Saison nimmt weiter Formen an. Mit Louis Latta hat ein weiterer Stürmer aus dem letztjährigen Kader seinen Vertrag...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Oberliga Süd Playoffs