Young Stars zeigen Reaktion: 10:2-Erfolg in Netphen

Young Stars zeigen Reaktion: 10:2-Erfolg in NetphenYoung Stars zeigen Reaktion: 10:2-Erfolg in Netphen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Schon nach wenigen Minuten agierten die Young Stars in Überzahl, in der Netphen zunächst gut gestaffelt stand. Hamm hatte jedoch die nötige Geduld und ging, als die Gastgeber wieder vollzählig waren, mit 1:0 in Front, als Jiri Svejda einen Abpraller von Mark Jablonski verwertete (5.). Fünf Minuten später erhöhte Milan Vanek auf 2:0 (10.). Die Gäste waren über weite Strecken die überlegene Mannschaft, reagierten jedoch nicht auf die kleinlichen Entscheidungen des Schiedsrichters und waren somit oft mit einem Akteur weniger auf dem Eis. Die Siegerländer wussten diese numerische Überlegenheit allerdings nicht für sich zu nutzen. So scheiterte etwa Jan Zavada an LHH-Goalie Benjamin Voigt (12.). Stattdessen traf Vanek in der Schlussminute zum 3:0 (20.). „Es war wichtig, dass wir diesmal schon im ersten Drittel unsere Chancen genutzt haben und das Ganze früh in die richtige Richtung gelenkt haben“, atmete der Coach der Young Stars auf.

Im zweiten Durchgang waren es dann überwiegend die Gastgeber, die aufgrund von Strafzeiten mit einem Akteur weniger auf dem Eis waren. Kurz nach Wiederbeginn erhöhte Vanek auf 4:0 (23.), ehe er, einen Abpraller von Carsten Plate verwertend, auch den fünften Treffer für die Hammer erzielte (31.). Darauf ließen die Hammer nahezu im Minutentakt jedoch einige gute Möglichkeiten liegen. So scheiterte Christoph Feske aus kurzer Distanz (32.), Mark Jablonski nach einem Alleingang (33.) und Niko Bitter aus spitzem Winkel (35.). Doch kurz darauf gelang Karl Jasik nach einem schönen Solo das 6:0 für die Gäste (36.).

52 Sekunden nach Beginn des Schlussabschnitts verkürzten die Gastgeber durch Philip Brozé auf 6:1 (41.). Der Jubel des EHC hielt aber nicht lange an, denn Svejda (45.) und Vanek aus der Distanz (48.) schraubten das Ergebnis auf 8:1. In der restlichen Spielzeit erhielt dann Marvin Nickel seine Bewährungschance im Gehäuse der Hammer und vereitelte sowohl einen Penalty von Zavada (56.) als auch einen Konter von Brozé (58.). Nachdem Vanek zum sechsten Mal erfolgreich gewesen war (58.), musste auch Nickel noch einmal hinter sich greifen, als Zavada die Scheibe über die Linie bugsierte (59.).

Durststrecke beendet
Dreifacher Fitzgerald führt Memminger Indians zum Sieg

​Der ECDC Memmingen hat am Sonntagabend drei Punkte gegen den HC Landsberg eingefahren. Gegen das Schlusslicht der Oberliga Süd setzten sich die Indians mit 4:1 (2:0...

Niederlagen gegen Trappers und Scorpions
Herner EV ist auf dem Boden der Tatsachen angekommen

​Es sollte ein Wochenende der Standortbestimmungen sein. „Wir sind nun absolut auf dem Boden der Tatsachen angekommen“, war Trainer Danny Albrecht nach den Niederlag...

Neuzugang aus der DEL
Neal Samanski wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Die Blue Devils Weiden verstärken noch einmal ihren Kader. Vom DEL-Club Iserlohn Roosters wechselt Stürmer Neal Samanski in die Oberpfalz. Bei diesem Transfer legen...

Rockets gewinnen in Hamburg
Das nächste Ausrufezeichen der EG Diez-Limburg

​Die Rockets kommen in der Oberliga Nord immer besser in Fahrt: Die EG Diez-Limburg feierte mit einem starken 5:3 (0:2, 3:1, 2:0)-Auswärtssieg bei den Crocodiles Ham...

Hamburg leistet sich Heimpleite gegen Diez-Limburg
Tilburg und Halle weiterhin im Vorwärtsgang

​Die Heimniederlage gegen Halle lag den Hannover Scorpions wohl schwer im Magen, denn nur zweite Tage später hielten sie einen ihrer Verfolger, den Herner EV, deutli...

1:3-Niederlage in Lindau
Chancenverwertung verhindert möglichen Sieg des EV Füssen

​Wie schon am Freitag gegen Garmisch bot der EV Füssen auch in Lindau eine gute Vorstellung, war über weite Strecken sogar die bessere Mannschaft. Beim 1:3 (1:1, 0:0...

4:2-Sieg für den VER
Erfolgreiche Revanche der Selber Wölfe gegen Regensburg

​Die Netzsch-Arena wäre (mit Zuschauern) spätestens mit der Schlusssirene zum Tollhaus geworden. Im überaus fairen und kräfteraubenden Spitzenspiel glückte den Selbe...

6:4-Sieg bei den Blue Devils
Deggendorfer SC komplettiert Sechs-Punkte-Wochenende in Weiden

​Auch das zweite Spiel an diesem Wochenende konnte der Deggendorfer SC für sich entscheiden. Nach dem 5:2-Heimerfolg über die Höchstadt Alligators gewann das Team vo...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Sonntag 24.01.2021
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Crocodiles Hamburg Hamburg
3 : 5
EG Diez-Limburg Limburg
Icefighters Leipzig Leipzig
0 : 4
Saale Bulls Halle Halle
Herner EV Herne
3 : 5
Hannover Scorpions Scorpions
Hammer Eisbären Hamm
5 : 4
Krefelder EV Krefeld
Hannover Indians Indians
- : -
Herforder EV Herford
Tilburg Trappers Trappers
7 : 2
Rostock Piranhas Rostock
Dienstag 26.01.2021
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Krefelder EV Krefeld
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Herforder EV Herford
- : -
Rostock Piranhas Rostock

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 24.01.2021
Höchstadter EC Höchstadt
6 : 2
EHF Passau Black Hawks Passau
Selber Wölfe Selb
4 : 2
Eisbären Regensburg Regensburg
ECDC Memmingen Memmingen
4 : 1
HC Landsberg Riverkings Landsberg
SC Riessersee Riessersee
1 : 3
EC Peiting Peiting
EV Lindau Lindau
3 : 1
EV Füssen Füssen
Blue Devils Weiden Weiden
4 : 6
Deggendorfer SC Deggendorf
Dienstag 26.01.2021
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
SC Riessersee Riessersee
Mittwoch 27.01.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Freitag 29.01.2021
EV Lindau Lindau
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EV Füssen Füssen
SC Riessersee Riessersee
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EC Peiting Peiting