Young Stars wollen offene Rechnungen begleichen

Young Stars wollen offene Rechnungen begleichenYoung Stars wollen offene Rechnungen begleichen
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Auf der anderen Seite wollen sich die Hammer am Freitag in Ratingen (20 Uhr) und am Sonntag (18.30 Uhr) in der heimischen Maxi-Eishalle für die Niederlagen in den vergangenen beiden Aufeinandertreffen in der Hauptrunde gegen die „Außerirdischen“ revanchieren. Denn diese fielen mit 4:10 und 2:11 ziemlich hoch aus. Zu hoch für den Geschmack des Ex-Profis. Bei Letzterer reisten die Young Stars zwar nur mit drei Verteidigern und sechs Angreifern – die erste Sturmreihe mit Jiri Svejda, Milan Vanek und Karl Jasik fehlte komplett – nach Ratingen, doch dies ließ Reinke nicht als Entschuldigung für eine derart deutliche Pleite gelten. Daher interessiert es dem LHH-Coach weniger, dass die Ice Aliens im bisherigen Verlauf der Aufstiegsrunde mit einem 5:4 gegen Netphen und einem 4:5 gegen Frankfurt – jeweils nach Penaltyschießen – eher negativ überraschten. „Wir haben unsere eigene Rechnung mit denen zu begleichen“, beteuert der Trainer. „Schließlich wollen wir das so nicht auf uns sitzen lassen.“

Die Vorzeichen in punkto Personal sind diesmal jedoch völlig andere. Freitag muss Reinke zwar auf Verteidiger Karl Neubert, der auf einem Zivildienst-Lehrgang weilt, verzichten, doch vor heimischem Publikum steht am Sonntag aller Voraussicht nach der gesamte Kader zur Verfügung. Dabei müssen die Hammer jedoch anders zu Werke gehen als Ende Februar in Ratingen. Konkret bedeutet dies, die erste Sturmreihe der Ratinger in den Griff zu bekommen. „Das muss der Schlüssel zum Erfolg sein“, meint der Coach. „Die musst du mit guten Körperspiel aus der Partie nehmen.“ Sprich: im eigenen Drittel konsequenter zum Mann gehen. Ohnehin glaubt der 30-Jährige, der viele Parallelen zwischen Ratingen und Hamm erkennt – beide Teams haben einen neuen Coach und hatten eine hohe  Fluktuation innerhalb des Kaders –, dass es auf den jeweils ersten Angriffsblock ankommen wird.

Derweil hat der Hammer Trainer die peinliche 1:8-Niederlage aus der Vorwoche gegen die Löwen Frankfurt noch einmal Revue passieren lassen. Es eine Partie, in der die Young Stars zwei Gesichter zeigten. Schließlich hatte LHH auch im ersten Drittel durch „mindestens drei Alleingänge“ die Möglichkeit, mit einer Führung in die erste Pause zu gehen. „Dann wäre die Partie vielleicht anders verlaufen“, überlegt Reinke, der das Vergangene jetzt jedoch hinter sich lassen will. Er hofft, dass seine Mannschaft am kommenden Wochenende ihr positives Gesicht zeigen wird. Zum einen, um mit zwei Siegen – vor allem am Sonntag – das heimische Publikum zu entschädigen. Und zum anderen, um dem Klassenerhalt einen großen Schritt näher zu kommen.

Fehlende liquide Mittel
ERC Sonthofen Spielbetriebsgesellschaft mbH meldet Insolvenz an

​Schlechte Nachrichten für den Oberligisten ERC Sonthofen. Geschäftsführer Albert Füß verkündete den Gesellschaftern ERC Sonthofen Spielbetriebsgesellschaft mbH gest...

DSC-Heimspiel am Freitag
Die Blue Devils Weiden gastieren in Deggendorf

​Am kommenden Freitag gastieren die Blue Devils Weiden beim Deggendorfer SC. Nachdem der DSC aus den letzten vier Spielen nur zwei Zähler holte, ist das Team im Kamp...

Die Besten zum Schluss
Piranhas beendet Hauptrunde gegen Leipzig und Herne

​Eben noch gefühlt Hochspannung vor der Saison und schon neigt sich die Hauptrunde in der Oberliga Nord dem Ende zu. Zwei Spiele stehen noch an und die Gegner der Ro...

Trainernachfolge offen
Marian Dejdar will den Hannover Scorpions helfen

​Er ist seit einigen Wochen wieder auf dem Eis und will es noch einmal wissen. Nachdem Marian Dejdar in dieser Woche gemeinsam mit den Hannover Scorpions trainiert h...

Am Freitag ist der EC Peiting zu Gast
Der SC Riessersee ist die Mannschaft der Stunde

​Die heiße Phase in der Meisterrunde der Oberliga Süd ist eingeläutet. Mit sechs Siegen in Folge hat sich der SC Riessersee sehr gut in Position gebracht und ist den...

Alle auf einen Blick
Oberliga Playoffs – der Modus und die Termine

In den kommenden zwei Wochen beenden die Oberliga Nord und Süd ihre Haupt- bzw. Meisterrunde. Nach dem Abschluss werden die Meisterschafts- und Aufstiegs-Playoffs zu...

Erfolgsgeschichte „Made in Rosenheim“
Eiszeiten für Kindergärten und Schulen ein großer Erfolg

Schon seit vielen Jahren bieten die Starbulls Rosenheim zusammen mit der Stadt Rosenheim kostenlose Eiszeiten für alle Kindergartenkinder und Schüler an, welche von ...

ECDC ist trotz Niederlage weiter spitze
SC Riessersee besiegt die Memminger Indians

​Nach der bitteren Niederlage am Freitag in Weiden setzte es den nächsten Dämpfer im Indianer-Lager. Mit 1:4 (0:2, 0:1, 1:1) musste man sich am Ende gegen die formst...

Oberliga Nord Hauptrunde

Mittwoch 26.02.2020
Black Dragons Erfurt Erfurt
2 : 3
Krefelder EV Krefeld
Freitag 28.02.2020
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Krefelder EV Krefeld
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Hannover Indians Indians
Herner EV Herne
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Sonntag 01.03.2020
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Krefelder EV Krefeld
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Hannover Indians Indians
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Herner EV Herne

Oberliga Süd Meisterrunde

Freitag 28.02.2020
EV Füssen Füssen
- : -
Selber Wölfe Selb
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
EV Lindau Lindau
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
SC Riessersee Riessersee
- : -
EC Peiting Peiting
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Sonntag 01.03.2020
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
EV Lindau Lindau
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
EC Peiting Peiting
- : -
EV Füssen Füssen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
SC Riessersee Riessersee
Jetzt die Hockeyweb-App laden!