Young Stars erwarten Neuss

Young Stars erwarten NeussYoung Stars erwarten Neuss
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Coach der Young Stars kennt die Gäste noch aus der vergangenen Spielzeit in der Regionalliga, in der Reinke selbst noch als Akteur auf dem Eis stand. „Die Mannschaft ist in etwa so geblieben“, weiß der 30-Jährige. Die Neusser spielen demnach sehr körperbetont, gehen hart in die Zweikämpfe und sind in erster Linie darauf bedacht, durch ihr defensives Verhalten das Spiel des Gegners zu zerstören. „Daher ist es wichtig, dass wir möglichst früh das eine oder andere Tor schießen, um die Neusser aus ihrem Drittel zu locken“. meint der Coach. Und um selber etwas Ruhe hereinzubekommen.

Von den her Strukturen arbeiten die Neusser ähnlich wie die Hammer, nämlich unter „semiprofessionellen

Bedingungen“ (Reinke). Dennoch sieht der Trainer der Young Stars seine Mannen im Vorteil, „weil wir spielerisch stärker sind und die besseren Einzelakteure in unseren Reihen haben.“

Dennoch: Auch wenn Reinke die Zähler fest eingeplant hat, wird er Gegner gewiss nicht unterschätzen. „Das kann schnell nach hinten losgehen“, beteuert er. Denn auch vor der vergangenen Begegnung bei den Rheinländern gingen die Hammer als Favorit in die Partie, verloren nach einer eher indiskutablen Vorstellung mit 2:6. Doch die Vorzeichen sind diesmal andere: Der Coach hofft, dass er wieder mit drei Reihen agieren kann. Obwohl einige Akteure in der Trainingseinheit am Dienstag berufsbedingt fehlten – darunter Niko Bitter und Mark Jablonski –, stehen Reinke wohl alle Akteure zur Verfügung. Trotzdem ist der 30-Jährige froh, dass LHH an diesem Wochenende nur eine Partie zu absolvieren hat. „Bei unserem dünnen Kader tut es sicherlich mal gut, eine längere Pause zu haben.“ Um den Akku für die anstehende Abstiegsrunde aufzuladen, für die die Young Stars Selbstvertrauen sammeln wollen. Beginnend mit einem Erfolg gegen Neuss.

Florian Kraus kommt aus Hamm
Verstärkung für die Defensive der Rostock Piranhas

​Die Rostock Piranhas werden sich zur kommenden Saison mit Florian Kraus verstärken. ...

Zuletzt Co-Trainer der Löwen Frankfurt
Marko Raita wird neuer Coach des EV Füssen

​Der EV Füssen hat einen neuen Trainer. Marko Raita wechselt vom DEL2-Team der Frankfurter Löwen an den Kobelhang und wird hier die nächsten beiden Spielzeiten haupt...

Termine für die Vorbereitung stehen fest
Zwei Verlängerungen bei den Blue Devils Weiden

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/22 geht weiter. Jetzt haben die Oberpfälzer mit zwei bewährten Kräften die Verträge verlängert:...

Weitere Abgänge stehen fest
Memminger Torhüter-Duo steht: Eisenhut kommt, Vollmer bleibt

​Der ECDC Memmingen hat beide Torhüterpositionen für die kommende Saison besetzt. Mit Marco Eisenhut sichern sich die Indians die Dienste eines starken und gleichzei...

„Torhüter der Saison“ kommt aus Lindau
Rostock Piranhas verpflichten mit Lucas Di Berardo

​Die Rostock Piranhas haben für die kommende Spielzeit Torhüter Lucas Di Berardo verpflichtet. Der gebürtige Mannheimer kommt vom EV Lindau Islanders und wurde als „...

Zweiter Mittelstürmer bleibt
Tobias Kircher verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Der SC Riessersee kann eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Nach Florian Vollmer hat mit Tobias Kircher ein zweiter Center seinen Vertrag bei den Garmisch-P...

Junger Torhüter kommt vom KEV-Oberligateam
Nils Kapteinat komplettiert Torhütergespann der Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben mit Nils Kapteinat einen jungen Torhüter verpflichtet. Der 21-Jährige wechselt vom Krefelder EV 1981 an die Elbe und erhält einen Vertr...

Fünfte und sechste Saison am Gysenberg
Marcus Marsall stürmt weitere zwei Jahre für den Herner EV

​Der Herner EV hat auch den Vertrag mit Marcus Marsall um zwei weitere Jahre verlängert. Der Leistungsträger und Vize-Kapitän geht damit bereits in seine fünfte und ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Oberliga Süd Playoffs