Wölfe verlieren nach 4:1-Führung in der Verlängerung

Wölfe verlieren nach 4:1-Führung in der VerlängerungWölfe verlieren nach 4:1-Führung in der Verlängerung
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Was für ein erstes Drittel im Wolfsbau. Die erstmals in dieser Saison komplett agieren könnenden Wölfe legten los wie die Feuerwehr. Schnurstracks stürmten sie in die Angriffszone und hatten die ersten Chancen auf dem Schläger. Der Führungstreffer ließ so nicht lange auf sich warten und vor allem Thielsch sich bei seinem Angriff und beim Abschluss zum 1:0 nicht stoppen. Ach danach waren gute Gelegenheiten da, ehe Bad Tölz sich in ein Überzahlspiel retten konnte. Hier gelang auch der Ausgleich, aus Selber Sicht allerdings etwas unglücklich. Lindlbauers Schuss von der Blauen Linie rutschte, nachdem die Scheibe zweimal abgefälscht wurde, durch die Schoner von Keeper Kümpel. Doch der VER ließ vom Gegentreffer nicht unterkriegen und suchte den Weg ins gegnerische Drittel. In Überzahl ließ man sich nicht zweimal bitten. Thielsch mit einem feinen Schuss von der rechten Seite traf in Millimeterarbeit zur erneuten Führung. Der Jubel kannte wenig später keine Grenzen mehr als ebenso in Überzahl Geisberger aus mittlerer Position auf 3:1 erhöhte. Geisberger hatte kurz danach einen Alleingang, konnte aber in letzter Not gehalten werden. Acht Sekunden vor dem Drittelende belohnten sich die Hausherren für ihren Tatendrang und erzielten durch einen flotten Konter in Unterzahl das 4:1 durch Piwowarcyzk.

Ganz anders sah es im zweiten Abschnitt aus. Bad Tölz kam nun besser ins Spiel und kam zu seinen Chancen. In Überzahl gelang der Anschluss zwar noch nicht, doch noch aus Powerplay-Situation heraus konnte der Treffer erzielt werden. Weiter konnte Kümpel gegen die wütenden Angriffe der Gäste parieren und seine Farben vor Schlimmeren bewahren. Gut, dass sich die „Löwen“ dann eine Spieldauerdisziplinarstrafe leistetet. Statt in fünf Minuten allerdings den Vorsprung weiter auszubauen, kamen die Tölzer zu einem Konter und sogar zum 4:3.

Ein spannendes letztes Drittel bekamen die Zuschauer geboten. Chancen waren auf beiden Seiten genügend vorhanden. Bei Thielschs Schuss konnte gerade noch ein Schläger in den Weg gehievt werden; Hendrikson zog am Tor vorbei wie Schadewaldt den Puck an den Pfosten knalle. Doch auch das Tölzer Team versuchte, den Ausgleich zu erzielen. Wiederum hielt Kümpel einige Male souverän, dazu rettete der Pfosten. Knappe vier Minuten vor dem Ende gelang dann trotzdem das 4:4. Am Ende war das Publikum noch froh, über den einen Punkt, schließlich musst in den beiden letzten Minuten mit drei gegen fünf agiert werden In der Verlängerung machten Bad Tölz jedoch alles klar.

Am Sonntag steht für die Wölfe die Reise zum EHC Klostersee an, der in Regensburg mit 4:0 gewinnen konnte. Spielbeginn in Grafing ist um 17.30 Uhr. Das nächste Heimspiel findet statt am 30. Oktober um 18 Uhr. Zu Gast in der Autowelt König Arena ist da Deggendorf Fire.

Tore: 1:0 (2:25) Thielsch (Piwowarczyk, Heilman), 1:1 (6:07) Lindlbauer  (C. Kolacny), 2:1 (10:24) Thielsch (Jeschke, Geisberger; 5-4), 3:1 (12:39) Geisberger (Mudryk, Thielsch; 5-4), 4:1 (19:52) Piwowarczyk (Thielsch; 4-5), 4:2 (28:59) Sedlmayr (Fischhaber, Lindlbauer), 4:3 (36:27) Pauli (Mangold; 4-5), 4:4 (56:18) Ehliz (Fischhaber, Kolacny), 4:5 (63:00) Merl (Sternkopf, Mangold). Strafen: Selb 12, Bad Tölz 6 + 5 + Spieldauer (F. Kolcny). Zuschauer: 1372.

Wölfe holen wichtigen Sieg in der Donau-Arena
Eisbären Regensburg verlieren im Penaltyschießen gegen Selb

​Im ersten Spiel des Play-off-Finals der Oberliga Süd bekamen es die Regensburger Eisbären mit den Selber Wölfen zu tun. Am Ende behielten die Gäste mit 3:2 nach Pen...

Hannover Scorpions mussten in die Overtime
Herner EV erwischt Tilburg Trappers auf falschem Fuß

​Das war schon heftig für die beiden Favoriten. Die Hannover Scorpions benötigten zum Auftakt des Play-off-Halbfinals der Oberliga Nord die Verlängerung, um die Croc...

Stürmer verlängert seinen Vertrag
Nick Endress bleibt zwei weitere Jahre beim SC Riesseree

​Der SC Riessersee und Stürmer Nick Endress haben sich auf eine Vertragsverlängerung einigen können. Nach seiner Rückkehr aus der Bayernliga zu seinem Heimatclub kam...

Der Topscorer bleibt
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Die zweite Kontingentstelle der Blue Devils Weiden neben Tomáš Rubeš ist vergeben. Der letztjährige mannschaftsinterne Topscorer Edgars Homjakovs hat seinen Vertrag...

Verlängerung bei den Black Hawks
Levin Vöst und Aron Schwarz bleiben in Passau

​Die Black Hawks Passau geben zwei weitere Vertragsverlängerungen bekannt. ...

Stürmer verlängert
Thomas Zuravlev bleibt bei den Crcodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Thomas Zuravlev um ein Jahr verlängert. Der Stürmer kehrte 2019 zu den Crocodiles zurück und geht nun in seine fünfte S...

Zusammenarbeit seit 2014
SC Riessersee und Red Bull München verlängern Kooperation

​Der zehnmalige deutsche Eishockey-Meister SC Riessersee und der dreimalige Titelträger EHC Red Bull München verlängern ihre Partnerschaft. Beide Clubs haben sich au...

2014 EBEL-Meister mit dem HC Bozen
Torhüter Jaroslav Hübl verstärkt die Blue Devils Weiden

​Bei der Suche nach einem neuen Torwart für die kommende Oberliga-Saison können die Blue Devils Weiden Vollzug melden. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Freitag 16.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
6 : 5
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
1 : 4
Herner EV Herne
Sonntag 18.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne

Oberliga Süd Playoffs

Freitag 16.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
2 : 3
Selber Wölfe Selb
Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb