Wölfe unterliegen Rostock mit 2:7

Lesedauer: ca. 1 Minute

Knackpunkt der Partie war ein umstrittenes Tor von Rostocks Karol Bartanus zum 1:3 (27.). Der Stürmer der Gäste, so die Meinung eigentlich aller Zuschauer im Stadion, habe klar im Abseits gestanden, das Schiedsrichtergespann gab den Treffer dennoch. Zuvor waren die Wölfe trotz eines guten ersten Abschnitts mit 0:2 in Rückstand geraten. Als Michele Meridian zu Beginn des zweiten Drittels den Anschlusstreffer erzielte, stand die Begegnung auf des Messers Schneide. Die Wölfe drängten auf den Ausgleich, der dritte Gegentreffer nahm aber den Schwung und Rhythmus. In der Folge nutzten die Gäste um den überragenden Petr Sulcik vor allem ihre Überzahlsituationen und zogen davon. Die Hausherren steckten jedoch zur Freude ihrer lautstarken Fans zu keinem Zeitpunkt auf und kämpften bis zur letzten Sekunde um ein besseres Ergebnis.

„Wir wussten um die Stärke von Braunlage. Wir wollten defensiv sicher stehen und schnelle Angriffe fahren, das ist uns gelungen“, sagte Rostocks Trainer Pavel Blaha später. ESC-Coach Bernd Wohlmann erklärte, die Piranhas seien ein „cleverer, glücklicher, aber nicht unverdienter Sieger“ gewesen. „Ich möchte aber nicht wissen, was passiert, wenn wir wirklich das 2:2 machen. Das Abseitstor zum 1:3 war ein entscheidender Knackpunkt“, so Wohlmann weiter.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
So sehen die Kader derzeit aus
Die aktuellen Oberliga-Personalien für die Saison 2024/25

​Damit der Fan auf dem Laufenden bleibt, bringt Hockeyweb ab sofort bis zum Saisonanfang im September in regelmäßigen Abständen die aktuellen Personalstände in beide...

Black Hawks verpflichten zwei vielversprechende Talente
Torhüter Janik Engler und Stürmer Jonas Stern wechseln nach Passau

Die Passau Black Hawks verstärken sich auf der Torhüterposition mit dem talentierten Janik Engler. Im Sturm wurde der 19-jährige aufstrebende Angreifer Jonas Stern u...

Goalie kommt auch Höchstadt
Justin Spiewok wechselt nach Bayreuth

​Der Oberligist Onesto Tigers Bayreuth verstärkt sich mit Torhüter Justin Spiewok....

25-jähriger Verteidiger verlänger um ein Jahr
Fabio Frick bleib weiter bei den Moskitos Essen

Der offensivstarke Verteidiger Fabio Frick hat bei den ESC Wohnbau Moskitos Essen seinen Vertrag verlängert. ...

Bereits von 2017 bis 2019 im Kader
Leon Fern kehrt zu den Moskitos Essen zurück

Die ESC Wohnbau Moskitos Essen haben Verteidiger Leon Fern unter Vertrag genommen. Der 27-Jährige wechselt von den Saale Bulls Halle. ...

Michael Schaaf nächster Neuzugang der Ice Dragons
Verteidiger wechselt aus Hamm nach Herford

​Der Herforder EV gibt den nächsten Neuzugang für die kommende Saison bekannt. Mit Michael Schaaf wechselt ein Defensivmann vom Westfalenkonkurrenten Hammer Eisbären...

21-jähriger Stürmer war einer der wenigen Lichtblicke
Herforder Ice Dragons binden Philip Woltmann

Der Herforder EV kann mit dem jungen Stürmer Philip Woltmann eine weitere wichtige Personalie für die kommenden Saison im Kader halten....

Vergangene Saison erstmals im Seniorenbereich
Alexander Dell wechselt nach Bietigheim

Die Bietigheim Steelers haben den 20-jährigen Stürmer Alexander Dell von Ligakonkurrent Heilbronner Falken verpflichtet. ...