Wölfe testen gegen sechsfachen niederländischen Meister

Harzer WölfeHarzer Wölfe
Lesedauer: ca. 1 Minute

Beide Vereine einigten sich nun auf zwei Testspiele gegeneinander. Zunächst wird Heerenveen am Freitag, 17. September ab 20 Uhr im Braunlager Wurmbergstadion antreten. Das Rückspiel findet am Sonntag, 19. September in den Niederlanden statt, die Flyers werden dann am Nachmittag mit den Wölfen als Gast ihre Saison eröffnen.

Die Heerenveen Flyers konnten bereits sechs Mal den Titel in den Niederlanden gewinnen, elf Mal gewannen sie gar den Pokal. In der vergangenen Saison belegte das Team aus der Provinz Friesland den fünften Platz in der Eredivisie, der höchsten Liga im Nachbarstaat. „Wir freuen uns auf zwei sportlich interessante Vergleiche. Gesprochen hatten wir über Spiele gegen Heerenveen schon öfters. Schön, dass es nun geklappt hat“, freut sich ESC-Pressesprecher Robert Koch.