Wölfe siegen mit 9:0

Lesedauer: ca. 1 Minute

Von Anfang an hatten die Wölfe das Spiel unter Kontrolle, die erste Chance vergab Patrick Lomascolo jedoch noch bei einem Break Away. Nach Erik Pipps 1:0 in der siebten Minute und Alois Öttls Treffer zum 2:0 (10.) war die Partie aber dennoch früh in klare Bahnen gelenkt. Für eine Schrecksekunde sorgte im ersten Abschnitt Lomascolo, der junge Kanadier rauschte mit dem Knie voran in die Bande und musste vom Eis geführt werden. Glücklicherweise konnte er im späteren Spielverlauf wieder mitwirken und verletzte sich nicht.

Im zweiten Durchgang erhöhte Stefan Bilstein auf 3:0 (29.), den vierten Treffer steuerte Meridian bei (35.). Ein gelungenes Debüt zeigte derweil der kanadische Abwehrspieler Mark Hinz, der seine Qualitäten immer wieder andeutete. „Er ist erst drei Tage in Deutschland. Man hat gesehen, dass er uns auf jeden Fall voran bringt“, sagte ESC-Coach Bernd Wohlmann nach Spielschluss.

Den ersten Treffer im Schlussabschnitt erzielte wiederum Meridian (48.), ehe es die Wölfe in den letzten sechs Minuten noch einmal richtig krachen ließen. Christian Schock (55.), Meridian (56.), Lomascolo (58.) und Meridian (59.) sorgten für den 9:0-Endstand. Der fiel letztlich für die Gastgeber vielleicht etwas hoch aus, zeigte allerdings auch, dass die Harzer konsequent ihre Möglichkeiten nutzten. Trotz des Shut-Outs für Keeper Mario D'Antuono war Wohlmann nach der Partie nicht gänzlich zufrieden: „Wir müssen in der Defensive noch besser stehen, dort haben wir noch zu viele Zuordnungsfehler gehabt. Ansonsten war das aber schon sehr ordentlich.“

Tore: 0:1 (6:02) Pipp (Lomascolo, Schock), 0:2 (9:27) Öttl (Pipp, Lomascolo), 0:3 (28:37) Bilstein (Meridian, Öttl), 0:4 (34:26) Meridian (Bilstein, Bippus), 0:5 (47:00) Meridian (Schock, Öttl), 0:6 (54:04) Schock (Kähm), 0:7 (55:41) Meridian (R. Bannach, Pipp/5-4), 0:8 (57:22) Lomascolo (Schock, Hinz), 0:9 (58:16) Meridian (Bilstein, Noob). Strafen: Wedemark 22, Braunlage 16. Zuschauer: 345.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
So sehen die Kader derzeit aus
Die aktuellen Oberliga-Personalien für die Saison 2024/25

​Damit der Fan auf dem Laufenden bleibt, bringt Hockeyweb ab sofort bis zum Saisonanfang im September in regelmäßigen Abständen die aktuellen Personalstände in beide...

Black Hawks verpflichten zwei vielversprechende Talente
Torhüter Janik Engler und Stürmer Jonas Stern wechseln nach Passau

Die Passau Black Hawks verstärken sich auf der Torhüterposition mit dem talentierten Janik Engler. Im Sturm wurde der 19-jährige aufstrebende Angreifer Jonas Stern u...

Goalie kommt auch Höchstadt
Justin Spiewok wechselt nach Bayreuth

​Der Oberligist Onesto Tigers Bayreuth verstärkt sich mit Torhüter Justin Spiewok....

25-jähriger Verteidiger verlänger um ein Jahr
Fabio Frick bleib weiter bei den Moskitos Essen

Der offensivstarke Verteidiger Fabio Frick hat bei den ESC Wohnbau Moskitos Essen seinen Vertrag verlängert. ...

Bereits von 2017 bis 2019 im Kader
Leon Fern kehrt zu den Moskitos Essen zurück

Die ESC Wohnbau Moskitos Essen haben Verteidiger Leon Fern unter Vertrag genommen. Der 27-Jährige wechselt von den Saale Bulls Halle. ...

Michael Schaaf nächster Neuzugang der Ice Dragons
Verteidiger wechselt aus Hamm nach Herford

​Der Herforder EV gibt den nächsten Neuzugang für die kommende Saison bekannt. Mit Michael Schaaf wechselt ein Defensivmann vom Westfalenkonkurrenten Hammer Eisbären...

21-jähriger Stürmer war einer der wenigen Lichtblicke
Herforder Ice Dragons binden Philip Woltmann

Der Herforder EV kann mit dem jungen Stürmer Philip Woltmann eine weitere wichtige Personalie für die kommenden Saison im Kader halten....

Vergangene Saison erstmals im Seniorenbereich
Alexander Dell wechselt nach Bietigheim

Die Bietigheim Steelers haben den 20-jährigen Stürmer Alexander Dell von Ligakonkurrent Heilbronner Falken verpflichtet. ...