Wölfe gewinnen erstes Testspiel in Kadan

EHV Schönheide 09EHV Schönheide 09
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bis auf Pavel Weiss (Grippeerkrankung) und Patrick Preiß (beim Zweitligisten Crimmitschau im Einsatz) konnte Wölfetrainer Daniel Jun auf den kompletten Kader zurückgreifen. Von Beginn an übernahm der EHV 09 die Initiative im Zimni Stadion und erspielte sich bereits im ersten Drittel durch Tore von Daniel Jun (2), Matthias Krehl und Miroslav Jenka eine beruhigende 4:0-Führung.

Auch im zweiten Abschnitt unverändertes Bild. Bis zur 30. Minute erhöhten die spielbestimmenden Wölfe das Ergebnis durch Tore von Miroslav Jenka (2), Martin Vojcak und Roy Engler auf 8:0. Gegen Ende des Drittels schwanden bei den Wölfen ob des hohen Tempos etwas die Kräfte, was die Gastgeber ausnutzten und durch zwei Überzahltore auf 2:8 verkürzten.

Das Schlussdrittel war dann eher ein typisches Testspiel. Ob der deutlichen Führung ließ es der EHV 09 etwas ruhiger angehen, was aufgrund der erst wenigen Trainingseinheiten und dem entsprechenden Kräfteverschleiß nur allzu verständlich war. Bei nur noch einem Gegentreffer stand am Ende dennoch ein ungefährdeter 8:3-Erfolg gegen den tschechischen Viertligisten SK Kadan 1b.

Die nächsten Vorbereitungsspiele absolviert der EHV Schönheide 09 in zwei Wochen gegen die Bayreuth Tigers. Am Freitag, 24. September, um 19:30 Uhr sind die Wölfe zunächst in der Wagnerstadt zu Gast, ehe am Samstag, 25. September, um 17 Uhr das direkte Rück- und erste Saisonheimspiel im Schönheider Wolfsbau über die Bühne geht.