"Wölfe" gehen mit 0:11 beim REV Bremerhaven unter

Erster Heimerfolg: "Wölfe" gewinnen 3:0 gegen Berlin CapitalsErster Heimerfolg: "Wölfe" gewinnen 3:0 gegen Berlin Capitals
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der ERC Selb verlor am gestrigen Abend sein drittes Spiel in Folge der noch jungen Meisterschaftsrunde: Beim Topfavoriten REV Bremerhaven kamen die "Wölfe" gehörig unter die Räder und kassierten am Ende eine deftige 0:11 Klatsche (0:0; 0:4; 0:7). Vor den Augen von gut 1600 Zuschauern (darunter 25 Fans aus Oberfranken) hielten die "Wölfe" gut die Hälfte des Spieles den Druck des Hausherren stand, ehe ab der 33. Minute alle Dämme brachen und der Favorit seine ganze Cleverness und Routine ausspielte und seine Überlegenheit in Tore ummünzte. Die "Wölfe" ergaben sich in ihr Schicksal und wurden im letzten Abschnitt, der mit 7:0 Treffern klar an die Einheimischen ging, regelrecht vorgeführt.

Am morgigen Sonntag, 28.09.2003 müssen die "Wölfe" vor heimischem Publikum gegen die Dresdner Eislöwen Farbe bekennen. Beginn ist um 18.00 Uhr.