Wölfe empfangen Wedemark

Wölfe empfangen WedemarkWölfe empfangen Wedemark
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Nach dem starken Spiel gegen Rostock, verbunden mit dem Sieg über den Tabellenführer, wollen die ESC-Spieler den Schwung nun mitnehmen und auch gegen die Mellendorfer wichtige Punkte im Kampf um die Play-offs einfahren.

Duelle zwischen Braunlage und der Wedemark haben eine lange Tradition, und oft genug ging es auf dem Eis hoch her. Sei es zu früheren Zeiten in den 90er-Jahren gewesen, als noch Lenny Soccio und Joe West auf Seiten der Gäste und Doug Murray und Mark Mahon auf Seiten der Harzer gespielt haben, oder auch in den Spielen im neuen Jahrtausend, etwa als Laszlo Csata plötzlich die Farben wechselte und zum Wedemarker wurde. Auch in dieser Saison bietet die Begegnung wieder reichlich Feuer, wie schon das erste Aufeinandertreffen beim 7:1-Auswärtssieg der Wölfe in der Wedemark zeigte.

Bei den Wölfen wird wiederum John Noob als Spielertrainer agieren. Die ESC-Verantwortlichen sprachen sich unter der Woche dafür aus, diese Lösung auch weiterhin beizubehalten. Freuen dürfen sich die Harzer Fans über ein Comeback: Benjamin Schulz wird erstmals in dieser Saison im heimischen Stadion auflaufen. Der schnelle Stürmer war mit ganz viel Pech in die Spielzeit gestartet und verletzte sich bereits beim ersten Testspielauftritt bei FASS Berlin. Möglicherweise könnte Schulz in die zweite Reihe rücken und die Linie um Stefan Bilstein und Michele Meridian komplettieren.

Die Partie gegen die Wedemarker bezieht aber nicht nur aus der Tradition ihre Brisanz. Zusammen mit den Mellendorfern wird nämlich auch erstmals Bernd Wohlmann die gegnerischen Farben im Wurmbergstadion vertreten. Der lange Jahre dem Harzer Eishockey als Coach und Sportchef verbundene 45-Jährige übernahm im Sommer das Traineramt beim ESC-Ligakonkurrenten und kehrt nun in sein ehemaliges sportliches Zuhause zurück.

Die Mannschaft der Scorpions ist durchweg eingespielt, zudem konnten im Sommer einige wichtige Verstärkungen verpflichtet werden. Allen voran der US-Verteidiger Brent Griffin erwies sich bislang als Volltreffer und führt sogar die interne Scorerliste an. Ihm dicht auf den Fersen sind der schwedische Stürmer Johannes Harnesk sowie Rudi Schmunk. Auch Abwehr-Ass Reiko Berblinger spielt bislang eine starke Serie. Eine große Stärke der Wedemarker ist ihre Ausgeglichenheit. Denn auch Akteure wie Karl-Arne Reiffen, Eduard Salzer oder Alexander Pflüger wissen, wo das gegnerische Tor steht. Im eigenen Tor sind die Mellendorfer gleich dreifach gut besetzt. Wohlmann hat hier zwischen Youngster Florian Holst sowie den beiden erfahrenen Stephan Miskovic und Marc Schüddekopf die Qual der Wahl.

Zuletzt Co-Trainer der Löwen Frankfurt
Marko Raita wird neuer Coach des EV Füssen

​Der EV Füssen hat einen neuen Trainer. Marko Raita wechselt vom DEL2-Team der Frankfurter Löwen an den Kobelhang und wird hier die nächsten beiden Spielzeiten haupt...

Termine für die Vorbereitung stehen fest
Zwei Verlängerungen bei den Blue Devils Weiden

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/22 geht weiter. Jetzt haben die Oberpfälzer mit zwei bewährten Kräften die Verträge verlängert:...

Weitere Abgänge stehen fest
Memminger Torhüter-Duo steht: Eisenhut kommt, Vollmer bleibt

​Der ECDC Memmingen hat beide Torhüterpositionen für die kommende Saison besetzt. Mit Marco Eisenhut sichern sich die Indians die Dienste eines starken und gleichzei...

„Torhüter der Saison“ kommt aus Lindau
Rostock Piranhas verpflichten mit Lucas Di Berardo

​Die Rostock Piranhas haben für die kommende Spielzeit Torhüter Lucas Di Berardo verpflichtet. Der gebürtige Mannheimer kommt vom EV Lindau Islanders und wurde als „...

Zweiter Mittelstürmer bleibt
Tobias Kircher verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Der SC Riessersee kann eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Nach Florian Vollmer hat mit Tobias Kircher ein zweiter Center seinen Vertrag bei den Garmisch-P...

Junger Torhüter kommt vom KEV-Oberligateam
Nils Kapteinat komplettiert Torhütergespann der Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben mit Nils Kapteinat einen jungen Torhüter verpflichtet. Der 21-Jährige wechselt vom Krefelder EV 1981 an die Elbe und erhält einen Vertr...

Fünfte und sechste Saison am Gysenberg
Marcus Marsall stürmt weitere zwei Jahre für den Herner EV

​Der Herner EV hat auch den Vertrag mit Marcus Marsall um zwei weitere Jahre verlängert. Der Leistungsträger und Vize-Kapitän geht damit bereits in seine fünfte und ...

33 Punkte in der Premierensaison
Dennis Palka stürmt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/2022 wächst: Der 29-jährige Außenstürmer Dennis Palka wird auch in der kommenden Spielzeit für die...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Oberliga Süd Playoffs