Wizards mühen sich gegen Canadian University All Stars

Wizards stürzen Tabellenführer München vom Platz an der SonneWizards stürzen Tabellenführer München vom Platz an der Sonne
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach vier Testspielen für die in rund zwei Wochen beginnende Oberliga-Saison sind die Eishockey-Cracks der Stuttgart Wizards weiter auf der Suche nach ihrer Form. Am Mittwochabend kamen die Schützlinge von Trainer Wilbert Duszenko gegen die Canadian University All Stars, eine Auswahlmannschaft aus der Region Toronto, in einer auf niedrigem Niveau stehenden Partie nicht über ein 1:1 (0:1, 1:0, 0:0) hinaus.



Vor 219 Zuschauern auf der heimischen Waldau taten sich die Wizards mit der kompakten, kompromisslos zu Werke gehenden Defensive der Kanadier stets schwer und kamen nur zu wenigen Torgelegenheiten. Tauchten die Blau-Gelben einmal gefährlich vor dem Gehäuse der Gäste auf, agierten sie zu hektisch und ließen selbst beste Möglichkeiten ungenutzt. Dabei zeigte sich auch, dass in der auf zahlreichen Positionen veränderten Stuttgarter Mannschaft noch viel Abstimmungsarbeit im Zusammenspiel nötig ist. Positiv machte sich die Rückkehr von Angreifer John Sicinski bemerkbar, der nach seinem Muskelfasserriss erstmals wieder mitwirkte und mit der Vorlage zum 1:1 durch Jeff White in der 24. Spielminute - Ryan Angelow hatte die All Stars nach 13 Minuten in Führung geschossen - gleich Akzente setzte.



Wilbert Duszenko, Stuttgarts Trainer, sah in der torarmen Vorstellung seiner Cracks auch positive Aspekte: "Die Bereitschaft zur Defensivarbeit war heute wesentlich besser als in den letzten Spielen. Dennoch müssen wir bis zum Saisonstart noch viel arbeiten, insbesondere im Abschluss und Spielaufbau. Noch haben wir aber Zeit bis zum ersten Punktspiel", so der Coach, der hinzufügte: "Am Wochenende gegen Heilbronn müssen wir uns freilich deutlich stärker präsentieren, um endlich einmal ein Erfolgserlebnis feiern zu können."



Zunächst treten die Wizards am kommenden Freitag, 03.09.2004, um 20.00 Uhr im Eissport-Zentrum Waldau in Stuttgart-Degerloch gegen den Liga-Konkurrenten Heilbronner Falken an, ehe am Sonntag, 05.09.2004, 18.30 Uhr, das Rückspiel in der Käthchenstadt ansteht.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Rostock und Leipzig ausgeschieden
Herne und Erfurt erreichen Achtelfinale per Sweep

​Die Pre-Play-offs brachten in der Oberliga Nord genau den richtigen Vorgeschmack auf die Play-offs....

Krimi in Höchstadt mit 88 Spielminuten
Höchstadter EC und Tölzer Löwen stehen im Achtelfinale

​Der Preis für die größte Pre-Play-off-Dramatik der Oberliga Süd geht dieses Jahr eindeutig nach Höchstadt....

Dienstag-Spiele sollen abgeschafft werden
Playoffs in der Eishockey-Oberliga beginnen: DEB kündigt bedeutende Änderungen für die nächste Saison an

Die Rahmentermine für die Eishockey-Oberliga-Saison 2024/2025 stehen fest....

Abgang in der Oberliga Süd
Liam Blackburn verlässt die Passau Black Hawks für Trainerposition in Kanada

​Die Passau Black Hawks müssen in Zukunft ohne Liam Blackburn auskommen....

Klarer Erfolg von Erfurt
Herner EV schafft Break in Leipzig

​Die Überraschungen reißen in der Oberliga Nord nicht ab. Die Herne Miners sind schon länger als Play-off-Spezialisten bekannt und auch in dieser Saison scheinen sie...

Bad Tölz gewinnt gegen Füssen
Höchstadter EC nimmt Lindau den Heimvorteil

​Wie im Norden gab es auch in der Oberliga Süd einen Auswärtssieg im ersten Spiel der Pre-Play-Offs. Obwohl der EV Lindau gegen den Höchstadter EC überlegen war, sch...

Ex-Nationaltorhüter Pielmeier bleibt seinem Nachwuchsverein treu
Timo Pielmeier verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC bis 2027

Timo Pielmeier, der renommierte Torhüter und Olympia-Silbermedaillengewinner, hat seinen Vertrag beim Deggendorfer SC (DSC) um weitere drei Jahre verlängert....

Indians wehren Halle ab und bleiben auf vier
Tilburg Trappers bleiben trotz Niederlage auf Rang zwei

​Im Gegensatz zum Süden war es in der Oberliga Nord noch einmal richtig spannend. Während Nordmeister Hannover Scorpions zwar kämpfen musste, aber der Platz an der S...