Wizards gewinnen in Bayreuth

Wizards stürzen Tabellenführer München vom Platz an der SonneWizards stürzen Tabellenführer München vom Platz an der Sonne
Lesedauer: ca. 1 Minute

Eine Woche nach der 2:5-Niederlage gegen Bayreuth revanchieren sich die Stuttgart Wizards mit einem 4:3 (2:1, 1:2, 1:0)-Auswärtssieg, der vor allem einer disziplinierten Mannschaftsleistung zuzuschreiben ist, sowie der Tatsache, dass Bayreuth nicht in der Lage war, wie noch in Stuttgart die Überzahlmöglichkeiten zu nutzen. Das erste Tor für die Wizards erzielte Markus Wartosch begünstigt durch einen Fehler des Bayreuther Keepers Dennis Endras in der neunten Minute. Nachdem Mike Hofstrand in der 15. Minute auf 2:0 erhöhen konnte, gelang den Hausherren im ersten Drittel nur noch der Anschlusstreffer durch Dave Tremblay. Nach dem Ausgleich in der 26. Minute durch Florian Müller schien das Spiel einen ähnlichen Verlauf zu nehmen wie das Hinspiel in Stuttgart, doch die Wizards hielten diesmal dagegen, und Bayreuth verdankte es dem deutlich verbesserten Endras, dass es am Ende des zweiten Drittels noch unentschieden stand. Im letzten Drittel war es wiederum Mike Hofstrand, der in der 47. Minute die Führung für die Gäste aus Stuttgart erzielte, diese Führung wurde allerdings bereits zwei Minuten später durch Ben Maidment egalisiert. Für die Entscheidung sorgte schließlich die dritte Stuttgarter Reihe in Person von Gabriel Gaube, der auf Zuspiel von Artur Votler zum 4:3-Endstand traf. Die Umstellungen, die Trainer Duszenko im Vergleich zur bisherigen Vorbereitung vorgenommen hat, dürfen als durchaus gelungen bezeichnet werden. So wusste Georg Hessel an der Seite von Sicinski und Hofstrand zu gefallen, und auch die neuformierte dritte Sturmreihe mit Votler, Gaube und Becker hat nicht nur durch das Siegtor überzeugt. Alles in allem zeigen sich die Wizards also gut in Schuss für das erste Punktspiel am kommenden Freitag, 19. September, um 20 Uhr. Gegen den TEV Miesbach wird freilich eine "Topleistung für einen Sieg nötig sein", sagt Stuttgarts Trainer Wilbert Duszenko. Am Sonntag, 21. September, reisen die Wizards zum ersten Auswärtsspiel der Oberliga Südwest. Um 18 Uhr steigt das Spiel beim Mit-Aufsteiger EHC München. Tore: 0:1 (9.) Wartosch, 0:2 (15.) Sicinski (Hofstrand), 1:2 Tremblay (18.), 2:2 (26.) Müller (Tremblay), 2:3 (47.) Hofstrand (Seeberger), 3:3 (49.) Maidment (Precan, Kustermann) 4-5, 3:4 (52.) Gaube (T. Becker). Strafen: Bayreuth 6, Stuttgart 6. Zuschauer: 804.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Auftakt der Playoff-Achtelfinals startet am Sonntag
Spielplan für die Oberliga Playoff-Achtelfinals stehen fest

Das Playoff-Achtelfinale der DEB Oberliga ist nun vollständig besetzt, nachdem die Pre-Playoffs in der Oberliga Nord und Süd abgeschlossen wurden....

Nachfolger für John Sicinski
Michael Baindl wird neuer Headcoach der EV Lindau Islanders

​Michael Baindl wird zur kommenden Spielzeit 2024/25 der neue Cheftrainer der EV Lindau Islanders in der Oberliga Süd. Der heute 37-Jährige arbeitete zuletzt als Co-...

Rostock und Leipzig ausgeschieden
Herne und Erfurt erreichen Achtelfinale per Sweep

​Die Pre-Play-offs brachten in der Oberliga Nord genau den richtigen Vorgeschmack auf die Play-offs....

Krimi in Höchstadt mit 88 Spielminuten
Höchstadter EC und Tölzer Löwen stehen im Achtelfinale

​Der Preis für die größte Pre-Play-off-Dramatik der Oberliga Süd geht dieses Jahr eindeutig nach Höchstadt....

Dienstag-Spiele sollen abgeschafft werden
Playoffs in der Eishockey-Oberliga beginnen: DEB kündigt bedeutende Änderungen für die nächste Saison an

Die Rahmentermine für die Eishockey-Oberliga-Saison 2024/2025 stehen fest....

Abgang in der Oberliga Süd
Liam Blackburn verlässt die Passau Black Hawks für Trainerposition in Kanada

​Die Passau Black Hawks müssen in Zukunft ohne Liam Blackburn auskommen....

Klarer Erfolg von Erfurt
Herner EV schafft Break in Leipzig

​Die Überraschungen reißen in der Oberliga Nord nicht ab. Die Herne Miners sind schon länger als Play-off-Spezialisten bekannt und auch in dieser Saison scheinen sie...

Bad Tölz gewinnt gegen Füssen
Höchstadter EC nimmt Lindau den Heimvorteil

​Wie im Norden gab es auch in der Oberliga Süd einen Auswärtssieg im ersten Spiel der Pre-Play-Offs. Obwohl der EV Lindau gegen den Höchstadter EC überlegen war, sch...