Wizards bieten gegen Kempten Partnerkarten an

Wizards stürzen Tabellenführer München vom Platz an der SonneWizards stürzen Tabellenführer München vom Platz an der Sonne
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zwei Spieltage vor Ende der Oberliga-Hauptrunde haben die Stuttgart Wizards als Tabellenfünfter alle Chancen, den Sprung in die Meisterrunde zu schaffen. Um beim letzten Heimspiel gegen die EA Kempten am kommenden Freitag (16. Januar, 20 Uhr, Eissport-Zentrum Waldau Stuttgart) noch einmal für eine ansprechende, stimmungsvolle Kulisse zu sorgen, haben sich die Verantwortlichen des Aufsteigers etwas besonderes einfallen lassen. Zur Partie gegen die Allgäuer gibt es eine Partnerkarte. Also: Wer an der Abendkasse ein Ticket zum regulären Preis erwirbt, kann seine Partnerin oder seinen Partner gratis mit ins Eisstadion nehmen. "Wir hoffen, dass möglichst viele Eishockey-Interessierte unser Angebot annehmen. Lautstarke Unterstützung kann im Kampf um Rang fünf entscheidend sein, zudem hat die Mannschaft nach den zuletzt starken Leistungen mit sieben Siegen aus zehn Spielen zahlreiche Zuschauer verdient", meint Wilbert Duszenko, Geschäftsführer, Sportlicher Leiter und Trainer der Wizards.

Jubel bei den Fans der Icefighters Leipzig
Hannes Albrecht hängt noch ein Jahr dran

​Es war vielleicht die Nachricht des Wochenendes. Am Samstagabend verabschiedeten sich die Icefighters Leipzig mit gut 300 Fans in die Sommerpause. Und die Feier im ...

Spiel drei in der Play-off-Serie gegen Regensburg
Herner EV nach zwei Siegen in guter Ausgangslage

​„Der dritte Sieg in den Play-offs ist immer der schwerste“, sagt Cheftrainer Danny Albrecht am Montagmorgen nach dem überaus erfolgreichen Wochenende des Herner EV ...

Sechs von acht Serien bereits vor der Entscheidung
Oberliga-Play-offs: Jeweils vier Siege für Nord und Süd

Die Überraschungen im Play-off-Achtelfinale der Oberliga gehen weiter. Während Südmeister EC Peiting und sein Vize EV Landshut ihre Serien jeweils mit 2:0 anführen, ...

Selber Wölfe besiegen Hannover Indians in der 79. Minute
Ian McDonald bringt Selber Netzsch-Arena zum Beben

​Spiel zwei im Play-off-Achtelfinale der Oberliga zwischen den Hannover Indians und den Selber Wölfen hatte alles, was eine Playoff-Begegnung braucht: Harte Zweikämp...

5:1-Sieg am Essener Westbahnhof
„Matchpuck“ für die Starbulls Rosenheim am Dienstag

​Die Starbulls Rosenheim haben im Rahmen der Oberliga-Play-offs auch das zweite Achtelfinalspiel gegen den ESC Wohnbau Moskitos Essen gewonnen. Am Sonntagabend behie...

Wieder knapp unterlegen
ECDC Memmingen ist am Dienstag zum Siegen verdammt

​Vor rund 2700 Zuschauer müssen sich die Memminger Indians erneut gegen den Saale Bulls Halle mit 3:4 (0:2, 1:0, 2:1, 0:1) nach Verlängerung geschlagen geben. Dennoc...

Wieder nur ein Gegentor
Herner EV besiegt die Eisbären Regensburg erneut

​Der Play-off-Wahnsinn geht weiter – der Herner EV konnte am Sonntagabend in der eigenen Hannibal-Arena auch Spiel zwei der Achtelfinal-Serie gegen die Eisbären Rege...