Wild Boys vor doppelten Heimauftritt

Wild Boys vor doppelten HeimauftrittWild Boys vor doppelten Heimauftritt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dabei geht am Freitag, 17. Dezember (20 Uhr) zunächst zum dritten Male in dieser Saison gegen die Black Dragons Erfurt, ehe dann zwei Tage später (So., 19. Dezember, 18:30 Uhr) die Icefighters Leipzig zum ersten Mal ihre Visitenkarte am Chemnitzer Küchwald abgeben.

Nur fünf Tage nach dem 3:2-Sieg in Thüringen heißt der Gegner wieder Erfurt. Viele erinnern sich noch an das denkwürdige erste Heimspiel gegen die Dragons und nach den beiden Siegen der Wild Boys (5:3 H / 3:2 A), dürften die Dragons heiß auf Revanche sein. Auch wenn den Chemnitzern der gesperrte Kevin Geier fehlen wird und hinter Esa Hofverberg ein Fragezeichen steht, das Ziel des Abends dürfte Allen klar sein: Mit einem dritten Saisonsieg gegen Erfurt hätte man schon mal den direkten Vergleich, der am Ende vielleicht wichtig werden könnte, für sich entschieden.

Mit Leipzig kommt der aktuelle Tabellenletzte nach Chemnitz. Allerdings wäre es mehr als sträflich das Team von Zdenek Travnicek zu unterschätzen. Immerhin konnten die Icefighters am letzten Freitag die Black Dragons mit 2:1 schlagen. Gegenüber dem Hinspiel, welches die Wild Boys mit 5:3 gewinnen konnten, haben die Leipzig noch einige Male auf dem Spielermarkt zugeschlagen. So wurden mit Kevin Nighbert, Florian Ullmann und Tomas Vrba drei neue Spieler verpflichtet. Als sich dann noch Stammgoalie Adam Ondraschek verletzte, kam aus Kassel Steve Themm, der auch gleich großen Anteil am Sieg gegen Erfurt hatte. Die Wild Boys sind also gewarnt.

Am Freitag bekommt das Team von Mannix Wolf im übrigen Unterstützung von den Handballdamen des HV Chemnitz 2010. Dieser Besuch gilt als Dank an den ERV, der die Aktion des HVC anlässlich ihres Spitzenspiels in der Sachsenliga unterstützte. Damals griff der ERV den Wunsch der Handballerinen auf und rief seine Fans auf, die Mädels gegen Markranstädt zu unterstützen.

3:6-Niederlage gegen Schlusslicht HC Landsberg
EV Füssen verpasst die Pre-Play-offs

​Der EV Füssen hat in seiner zweiten Oberligasaison die Play-offs verpasst und wird am 16. März die Spielzeit beenden. Gegen das Schlusslicht HC Landsberg wurde eine...

Halle gewinnt am Pferdeturm – Erfurt weiter im Vorwärtsmarsch
Tilburg Trappers holen Hannover Scorpions nach Punkten ein

​Jetzt haben die Tilburg Trappers die Hannover Scorpions an der Spitze der Oberliga Nord eingeholt – zumindest nach Pluspunkten (77). Da der Tabellenführer aus dem G...

Hausherren glichen im Schlussdrittel aus
Selber Wölfe entführen drei Punkte aus Passau

​Die Selber Wölfe haben sich in der Oberliga Süd mit 4:2 (0:0, 2:1, 2:1) bei den Passau Black Hawks durchgesetzt. ...

Diez-Limburg holt in Halle einen Punkt – Hamm überrascht Erfurt
Herner EV gewinnt Verfolgerduell gegen Hannover Indians

​Die Spitzenpositionen in der Oberliga Nord werden immer einsamer. Ganz oben wandeln die Hannover Scorpions, die, ohne zu spielen, immer noch 0,37 Punkte Vorsprung a...

Starkes erstes Drittel reicht für klaren Sieg gegen Passau
Starbulls Rosenheim gewinnen mit 7:2

​Die Starbulls Rosenheim haben nach zuletzt drei Niederlagen in Folge in die Erfolgsspur zurückgefunden. Am Freitagabend besiegten die Grün-Weißen im heimischen ROFA...

Souveräner Heimerfolg über Höchstadt
Selber Wölfe besiegen Alligators nach starker Leistung

​Die Selber Wölfe fuhren gegen das Überraschungsteam dieser Saison, die Höchstadt Alligators, einen souveränen und nie gefährdeten 6:2 (2:0, 3:1, 1:1)-Heimsieg ein. ...

Corona-Verdachtsfall in der Mannschaft
Deggendorfer SC muss Spiele am Wochenende absagen

​Die für das Wochenende angesetzten Spiele des Deggendorfer SC gegen die Eisbären Regensburg am Freitag und das Heimspiel am Sonntag gegen die Starbulls aus Rosenhei...

Spiele gegen Leipzig, Herne und Diez-Limburg
Rostock Piranhas als Zwölfter zum Siegen verdammt

​Keine Zeit zum Verschnaufen bleibt den Rostock Piranhas, denn am Freitag startet die nächste Dreierrunde. Zum Auftakt geht es im „Raubfischbecken“ gegen die EXA Ice...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 02.03.2021
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Herforder EV Herford
Herner EV Herne
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Hannover Indians Indians
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Mittwoch 03.03.2021
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Freitag 05.03.2021
Krefelder EV Krefeld
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Indians Indians
- : -
Herner EV Herne
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Herforder EV Herford
- : -
Tilburg Trappers Trappers

Oberliga Süd Hauptrunde

Dienstag 02.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 05.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
SC Riessersee Riessersee
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EV Lindau Lindau
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 07.03.2021
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EC Peiting Peiting
EV Lindau Lindau
- : -
Selber Wölfe Selb
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EV Füssen Füssen
SC Riessersee Riessersee
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg