Wild Boys kämpfen gegen zwei Flüche an

Wild Boys kämpfen gegen zwei Flüche anWild Boys kämpfen gegen zwei Flüche an
Lesedauer: ca. 1 Minute

Denn sowohl zu Hause gegen Jonsdorf wie auch in Erfurt gab es bisher wenig zu ernten für die Chemnitzer Cracks. So konnten die Falken bei den bisher acht Auftritten in Chemnitz ganze sieben Mal die drei Punkte mit nach Hause nehmen. Nicht viel anders sah es für die Chemnitzer in Erfurt aus, wo man lediglich ein Spiel von ganzen zehn Partien gewinnen konnte.

Also dürfte die Zeit nun langsam gekommen sein, um diese Umstände zu ändern. Zumal die Wild Boys trotz der wenigsten Spiele aller Teams auf dem fünften Tabellenplatz stehen. Auch wenn man am Küchwald nach der Devise „Wir denken von Spiel zu Spiel“ lebt, dürften die nächsten Spiele zeigen, ob sich das Team im vorderen Tabellenteil festsetzen kann. Immerhin stehen bis zum 2. Januar fünf Heimspiele auf dem Programm. Als Einstimmung auf die Freitagspartie werden im Vorfeld des Spiels noch einmal die Tore des letzten Heimspiels über die Videowand flimmern und somit für den nötigen Appetit der Fans sorgen.

Bei beiden Spielen wird es auch wieder karitative Aktionen geben. So werden in Chemnitz wieder Spenden für die Kids des Kinderheims „Indira Ghandi“ gesammelt. Wie schon beim Spiel gegen Schönheide läuft diese Aktion wieder in Zusammenarbeit mit der XING Community Chemnitz. Von den Spenden sollen Weihnachtsgeschenke gekauft werden, welche dann zum nächsten Heimspiel am 17. Dezember übergeben werden sollen.

Beim Spiel in Erfurt sind unter anderem die immer wieder beliebte Teddywurfaktion nach dem ersten Tor der Black Dragons sowie eine Tombola mit attraktiven Sachpreisen, die gemeinsam von den Fans und dem EHC bereitgestellt werden, geplant. Außerdem erfolgt vor und während des Spiels eine Sammlung von Geld- und Sachspenden. Zugute kommen wird die ganze Aktion bedürftigen Mitmenschen aus der Stadt Erfurt: die Stadtmission und die Tafeln sollen die Nutznießer nach dem Willen des EHC und seiner Fans werden.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
22-jähriger kommt von den Bayreuth Tigers
Marvin Drothen schließt sich den Bietigheim Steelers an

Die Bietigheim Steelers verstärken mit der Verpflichtung des jungen Stürmers ihre Kadertiefe....

21-Jähriger kommt vom Herforder EV
Nicklas Müller wechselt zum Herner EV

Der Oberligist verpflichtet mit dem Nachwuchstalent einen variabel einsetzbaren Akteur....

Weiteres Verteidigertalent für die Rebels
Stuttgart Rebels nehmen Maurice Müller unter Vertrag

Der 20-jährige geht bei den Stuttgart Rebels in seine erste komplette Oberliga-Saison und soll sich dort weiterentwickeln....

Sechs Nachwuchstalente erhalten ihre Chance
SC Riessersee vergibt weitere Nachwuchs-Förderverträge

Nach Louis Waaßmann (Torhüter) und Marion Brlic (Stürmer) erhalten nun sechs weitere Youngster aus dem eigenen Nachwuchs des SC Riessersee die Chance, sich bei der 1...

Nicolas Hinz kommt aus Bietigheim
Junges Stürmertalent wechselt zu den Bayreuth Tigers

​Der Oberligist Onesto Tigers Bayreuth hat den jungen Stürmer Nicolas Hinz unter Vertrag genommen. Er kommt vom Zweitliga-Absteiger Bietigheim Steelers....

Erste Saison im Profibereich
Marlon D ́Acunto wechselt zu den Passau Black Hawks

Die Passau Black Hawks haben mit dem 19-jährigen Verteidigertalent einen Spieler verpflichtet, der in Mannheim und Schwenningen ausgebildet wurde. ...

Zweimal polnischer Meister mit GKS Katowice
David Lebek wechselt zu den Füchsen Duisburg

Die Füchse Duisburg verstärken ihre Defensive mit dem 21-jährigen David Lebek aus der 1. polnischen Liga. ...

Verteidiger geht in seine fünfte Saison
Höchstadt Alligators verlängern mit Jake Fardoe

Erneut verkündet der HEC Neuigkeiten bezüglich einer noch offenen Personalie: Mit Jake Fardoe trägt einer der Publikumslieblinge auch in der Saison 2024/25 das Triko...