Wichtiger Punktgewinn in Peiting

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Ratinger Ice Aliens haben weiterhin die Chance, durch Erreichen von Platz zehn den frühzeitigen Klassenerhalt in der Oberliga zu sichern. In Peiting gelang den Außerirdischen nach einem 0:2-Rückstand ein Punktgewinn in der Verlängerung. Peiting gewann in der Overtime mit 3:2. Dabei bestand auch die Möglichkeit zum Sieg, wenn man dem Gegner die Tore im zweiten Spielabschnitt nicht förmlich aufgelegt hätte, doch Trainer Stefan Kagerer war trotzdem zufrieden: "Es ist sehr schwer in Peiting zu gewinnen. Wir haben uns zurück ins Spiel gekämpft und den Ausgleich geschafft", sagte Kagerer nach dem Spiel. "Ich bin mit dem letzten Drittel sehr zufrieden. Es ist das Beste gewesen, dass die Mannschaft unter meiner Regie gezeigt hat", lobte der Coach.

Der Abstand zu Platz zehn beträgt derzeit vier Punkte bei noch fünf zu absolvierenden Spielen. "Die Chancen stehen nicht gut, da wir ein sehr schwieriges Restprogramm haben", meint Kagerer. "Dennoch ist rechnerisch noch alles möglich. Wir werden weiter kämpfen und hoffen auf die Unterstützung der Fans."

Beide Gegentreffer der regulären Spielzeit entstanden durch individuelle Fehler und waren mehr als ärgerlich, doch durch Tore von Mark Jackson, dem damit sein erster Treffer für die Ice Aliens gelang, und Peter Staron in Unterzahl kamen die Außerirdischen zum 2:2-Ausgleich. Allerdings nutzten McCormick und Co. im letzten Drittel nicht mehr die gebotenen Chancen zum Sieg, so dass die Partie in der Verlängerung entschieden werden musste. Peiting nutzte eine Überzahlsituation eiskalt aus und sicherte sich damit den Zusatzpunkt.

Neale Schönfeld stand in Peiting erstmals in dieser Saison bei einem Meisterschaftsspiel auf dem Eis, kam nach dem ersten Drittel nicht mehr zum Einsatz "Er hat nach der langen Pause und dem intensiven Training in der vergangenen Woche Leistenprobleme bekommen", sagt Kagerer. "Das ist fast normal, aber er beißt sich durch."

Eventuell kann er heute beim Heimspiel gegen den EV Füssen aber wieder eingesetzt werden. Im Tor wird Carsten Solbach stehen.

Maximilian Otte geht nach Selb
Daniel Tratz bleib beim Höchstadter EC

Seit 2009 gehört Daniel Tratz zum Höchstadter EC, mittlerweile sogar in Doppelfunktion: Als Spieler und als Teammanager verbindet er Mannschaft und Vorstandschaft de...

Tests der Kontaktpersonen sind negativ
Entwarnung beim Deggendorfer SC in Sachen Corona

​Aufatmen beim Deggendorfer SC. Nachdem in der vergangenen Woche ein Corona-Fall im nahen Umfeld des Vereins aufgetreten war, kann jetzt Entwarnung gegeben werden. D...

Auch Maximilian Meier verlängert
Torhüter-Trio des EV Füssen bleibt komplett

​Andreas Jorde, Benedikt Hötzinger und nun auch Maximilian Meier: Der EV Füssen kann erneut auf sein starkes Torhüterteam vertrauen, das bereits in den letzten drei ...

Offensivabteilung des SC Riessersee wächst
Alexander Eckl kommt von den Füchsen Duisburg

​Der SC Riessersee hat einen weiteren Stürmer unter Vertrag genommen. Alexander Eckl kommt aus der Oberliga Nord von den Füchsen Duisburg, die sich freiwillig in die...

Verteidiger bestreitet dualen Weg und unterschreibt mehrjährig
EV Lindau Islanders präsentieren Neuzugang Fabian Birner

​Nach den Verlängerungen mit Spielern aus dem Kader der letztjährigen Saison präsentieren die EV Lindau Islanders nun ihren ersten Neuzugang der kommenden Spielzeit....

Kontaktpersonen in Quarantäne
Positiver COVID-19-Fall beim Deggendorfer SC

​Am gestrigen Mittwoch, 5. August, erreichte den Deggendorfer SC die Nachricht, dass eine Person aus dem nahen Umfeld positiv auf COVID 19 getestet wurde. Daraufhin ...

Zuvor in Essen auf dem Eis
Julian Airich bleibt bei den Hannover Scorpions

​Der erst Mitte der vergangenen Saison von den Essener Moskitos zu den Hannover Scorpions gewechselte Julian Airich wird auch in der kommenden Saison das Team der We...

Letztes Puzzleteil gefunden
Chase Schaber kommt zum Deggendorfer SC

​Mit der Besetzung der zweiten Ausländerposition mit dem Kanadier Chase Schaber hat der Deggendorfer SC seine Kaderplanung für die kommende Saison vorerst abgeschlos...