Westfalen Elche warten auf den 500. Oberliga-Treffer

Westfalen Elche warten auf den 500. Oberliga-TrefferWestfalen Elche warten auf den 500. Oberliga-Treffer
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Wochenende könnte die Bilanz weiter verbessert werden, denn die Gegner aus Netphen und Essen sind unter der Kategorie ‚machbar‘ einzuordnen. Ganz nebenbei kann wohl auch noch der 500. Oberligatreffer des EHC Dortmund erwartet werden, in 107 Spielen stehen bisher 498 geschossene Tore zu Buche.

Die Elche fahren zuerst am Freitag zum Eisstadion Netphen im Sportpark Siegerland, um dort ab 20 Uhr beim Aufsteiger anzutreten. Der erst im Jahr 2008 gegründete EHC Netphen nahm einen rasanten Weg von der Landesliga bis zur Regionalliga, wo man in der letzten Saison auf Platz drei landete. In den anschließenden Spielen um den Aufstieg zur Oberliga landete man zwar nur auf Platz acht, konnte aber dennoch in die dritte Liga nachrücken. Dass hier ein anderer Wind weht mussten die Siegerländer bisher erkennen, denn noch wartet man auf den ersten Punkt.

Auch die Essener Moskitos als Heimspielgegner der Westfalen Elche am Sonntag (19 Uhr Eissportzentrum Westfalenhallen) sind bisher noch nicht so richtig aus den Startlöchern gekommen und rangieren auf Platz 10 der aktuellen Tabelle. Das liegt aber zum einen daran, dass die Moskitos erst verspätet in die Saison starten konnten und mit drei Spielen im Rückstand liegen. Viel wesentlicher ist allerdings, dass am Essener Westbahnhof in der letzten Saison erneut wirtschaftlich unseriös gearbeitet wurde und die Moskitos Insolvenz anmelden mussten. Mit einem deutlich reduzierten Etat startet man nun einen Versuch, abgespeckte sportliche Ziele auch finanzieren zu können.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Wunschspieler von Coach Len Soccio
Connor Hannon ist erster Kontingentspieler der Rostock Piranhas an

Die Rostock Piranhas haben mit Connor Hannon einen offensivstarken Verteidiger verpflichtet. ...

Erfahrung von zwei Spielzeiten für DEL-Klub Bremerhaven
Stürmer Fedor Kolupaylo wechselt von Selb nach Bietigheim

Von den Wölfen aus Selb wird Stürmer Fedor Kolupaylo in der kommenden Saison für die Bietigheim Steelers auf Torejagd gehen. ...

Erfahrung von knapp 300 Oberliga-Spielen
Verteidiger Maurice Becker schließt sich Bayreuth an

Die Bayreuth Tigers haben für die kommende Saison die Defensive mit dem 26-jährigen Maurice Becker verstärkt....

22-jähriger kommt aus höchster Spielklasse Österreichs
Luis Ludin wechselt nach Heilbronn

Die Kaderplanung der Heilbronner Falken für die anstehende Oberliga-Saison schreitet weiter voran....

28-jähriger stand zuletzt bei Iserlohn Roosters unter Vetrag
Kevin Reich wechselt zu Oberligist Hannover Scorpions

DEL-Torhüter Kevin Reich schließt sich für kommende Saison den Hannover Scorpions an und möchten dem Oberligisten zum Aufstieg in die DEL2 verhelfen....

Rückkehr an erste Station in Deutschland
Dominik Piskor kehrt nach Bayreuth zurück

Die Bayreuth Tigers haben den 31-jährigen Dominik Piskor für die kommende Saison vom EV Duisburg verpflichtet....

23-jähriger Stürmer kommt von Starbulls Rosenheim
Bastian Eckl wechselt zu den Bietigheim Steelers

DEL2-Absteiger Bietigheim Steelers hat mit Bastian Eckl einen jungen Stürmer verpflichtet, der bereits über DEL-Erfahrung verfügt und sich bei den Schwaben weiter en...

Verteidiger-Talent kommt von Aufsteiger Weiden
Memmingen verpflichtet Alessandro Schmidbauer

Der nächste Neuzugang für die Indians ist unter Dach und Fach. Der ECDC Memmingen verpflichtet mit Alessandro Schmidbauer einen jungen und talentierten Defensivakteu...