Weser Stars revanchieren sich

Weser Stars revanchieren sichWeser Stars revanchieren sich
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Team von Trainer Sergej Jaschin wollte beweisen, dass sie zu Recht den sechsten Platz in der Hauptrunde der Oberliga Nord belegt haben. Das ist ihnen gelungen. Nach einem harten Match, in dem insgesamt 64 Strafminuten vergeben wurden, haben die Gäste aus Bremen verdient mit 3:2 (1:1, 2:0, 0:1) gewonnen.

Dabei sah es bereits nach vier Minuten erneut so aus, dass Bremen ohne Punkte nach Hause fahren musste. Der Hamburger Daniel Bruns bezwang den Bremer Torwart Wolfgang Knoll. Die Weser Stars agierten in dieser Phase des Spiels noch nervös und zurückhaltend. Dies änderte sich in der 13. Spielminute, als Christian Priem ausglich.

Danach dominierten die Bremer weitestgehend das Spielgeschehen. Lediglich mit dem Abschluss tat man sich, wie so häufig in dieser Saison, schwer. Tobias Schulte und Paul Schön brachten die Bremer im zweiten Drittel mit 3:1 in Führung. Die Crocodiles konnten im letzten Abschnitt in doppelter Überzahl den Anschlusstreffer erzielen.

Bereits am Sonntagabend um 17:30 Uhr findet das letzte Heimspiel der Saison statt. Gegner werden die Harzer Wölfe aus Braunlage sein.

Tore: 1:0 (3:44) Bruns D. (Bruns T.), 1:1 (13:00) Priem (Schön I., Schön P.), 1:2 (31:53) Schulte (Bartholomä, Schön I.), 1:3 (35:26) Schön P. (Schön I., Priem), 2:3 (47:34) Kloninger (Listewnik, Bruns D.). Strafen: Hamburg 26+20, Bremen 18. Zuschauer: 150.

Angebote aus DEL2 nicht wahrgenommen
Hannover Scorpions verlängern mit Patrick Klöpper

​Patrick Klöpper, in der vergangenen Saison aus der DEL zu den Hannover Scorpions gewechselt, bleibt in der Oberliga-Saison 2022/23 weiterhin bei den Niedersachsen. ...

Publikumsliebling bleibt in Weiden
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils

Nach den Neuzugängen in der vergangenen Woche, können die Die Blue Devils Weiden die nächste Vertragsverlängerung bekannt geben. Edgars Homjakovs bleibt für eine wei...

Verteidigung fast komplett
Drei Abwehrspieler verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Nach den Verlängerungen von Krumpe und Vollmayer, steht nun auch der Verbleib von Steffen Tölzer, Aaron Reinig und Dominik Kolb bei den Starbulls Rosenheim fest – e...

Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

Meisterspieler macht weiter
Andy Reiss bleibt den Hannover Scorpions treu

​Angedeutet hatte er es schon bei der Saisonabschlussfeier, verbindlich ist es aber erst jetzt. Pünktlich zu seinem 36. Geburtstag steht fest, dass Andy Reiss auch i...

Der erste Neuzugang
Dominik Piskor wechselt zu den Icefighters Leipzig

​Die Icefighters Leipzig geben ihren erste Neuzugang für die Oberliga-Saison 2022/23 bekannt: Von den Blue Devils Weiden wechselt Dominik Piskor nach Sachsen. ...

Personalien
Die aktuellen Personalstände der Oberligisten

​Die heißeste Jahreszeit, sprich die Play-offs waren noch nicht zu Ende, da ging es übergangslos in die vierte, und das sind die immer spannenden Transfers. Um den Ü...

Björn Lidström wird neuer Trainer
Memminger Indians verpflichten schwedischen Headcoach

​Der ECDC Memmingen hat einen neuen Chef an der Bande. Mit dem schwedischen Übungsleiter Björn Lidström haben die Indians ihr Trainergespann nun komplettiert. Der 46...

AufstiegsplayOffs zur DEL2