„Werbung für das Eishockey"Oberliga-Finale geht in Duisburg weiter

Lesedauer: ca. 1 Minute

„Das ging insgesamt so in Ordnung", sagte EVD-Trainer Franz Fritzmeier junior nach der Partie. Sein Vater, Franz Fritzmeier senior, der Sportdirektor der Tölzer Löwen, sagte: „In der Serie steht's nur 1:0 für uns, das wird voraussichtlich noch eine ganz enge Kiste.“ Er ergänzte: „Das war ein richtig tolles Spiel. Von solchen Partien will man viele sehen. Die Zuschauer waren begeistert.“ Sein Sohn erklärte aus Duisburger Sicht: „Wir hatten zu wenig Zug zum Tor, vor allem im ersten Drittel. Das müssen wir im zweiten Spiel besser machen. Nach dem 1:2-Anschluss hatten wir die Chance nachzulegen. Entscheidend war daher das 3:1.“ Zudem muss seine Mannschaft zu viele Strafzeiten vermeiden. Das erleichterte den Löwen, die Entscheidung in den letzten 20 Minuten herbeizuführen. Der Duisburger Coach betonte: „Wir haben zwei Mannschaften gesehen, die wirklich wollten. Das war Werbung für das Eishockey.“ Der Tölzer Trainer Florian Funk erklärte nach dem Spiel: „Wir waren wirklich den Tick besser. Jetzt fahren wir halt am Montag dort hin und schauen, ob's dann nicht 2:0 steht.“ Genau das wollen die Füchse freilich verhindern.

Ein Lob hat übrigens auch das Schiedsrichtergespann um Hauptreferee Ralph Bidoul verdient. Das faire Spiel leitete das dritte Team auf dem Eis sehr souverän und umsichtig. So kann es weitergehen. Kein Wunder, dass die Füchse nun viele Zuschauer erwarten. Schließlich stehen dort zwei junge Mannschaften auf dem Eis, die das zu 100 Prozent verdient haben.

Sturmtalent aus Deggendorf verstärkt den REC
Daniel Schröpfer wechselt zu den Rostock Piranhas

​Mit Daniel Schröpfer wechselt ein spannendes Nachwuchstalent aus der Oberliga Süd in den hohen Norden. Der 21-Jährige absolvierte trotz seines jungen Alters bereits...

Victor Östling kommt aus Hamburg
Icefighters Leipzig besetzten dritten Kontingentstelle

​Das Team der EXA Icefighters Leipzig ist komplett. Die dritte Kontingentstelle wird mit Victor Östling besetzt....

Planungen abgeschlossen
Arturs Sevcenko besetzt dritte Kontingentstelle der Lindau Islanders

​Das letzte Puzzlestück im Kader der EV Lindau Islanders ist eingefügt. Stürmer Arturs Sevcenko besetzt die dritte Kontingentstelle neben Martin Mairitsch und Vertei...

Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Früherer Starspieler und Ex-Coach kehrt zurück
Greg Thomson wird Nachwuchskoordinator beim EC Hannover

​Der EC Hannover Indians e.V. bastelt weiter an der Zukunft des Stammvereins. Den Verantwortlichen des ECH e.V. ist es gelungen, mit Greg Thomson eine Pferdeturm-Leg...

Auftakt am 22. September
Oberliga Nord beginnt mit Westderby

​Endlich wieder Eishockey. Für den Fan, der im Augenblick bei tropischen Temperaturen brav vor sich hin schwitzt, ein Lichtblick. Nachdem in den letzten drei Monaten...

Anthony Hermer gehört zum Team
Junges Talent komplettiert die Blue Devils Weiden

​Anthony Hermer (17) steht auch in der anstehenden Saison 2022/2023 im Oberliga-Kader der Blue Devils Weiden. ...

Verteidiger verpflichtet
Passau Black Hawks verstärken sich mit Samuel Mantsch

​Die Passau Black Hawks haben Verteidiger Samuel Mantsch verpflichtet. ...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde