Weitere Personalentscheidungen bei den Indians

Böse Klatsche für die IndiansBöse Klatsche für die Indians
Lesedauer: ca. 1 Minute

Kyle Doyle wird auch in der kommenden Saison für die Indians auflaufen. Der Kanadier verlängerte am vergangenen Wochenende seinen Vertrag für die Spielzeit 2008/2009. Doyle war mit insgesamt 95 Punkten bester Scorer der Indians in der abgelaufenen Saison, sein Nebenmann in der ersten Sturmreihe Jamie Chamberlain (94 P.) hatte bereits verlängert.

Die Indians verlassen werden indes Ryan Huddy, Kevin Du, Thomas Morrow, Sebastian Deml, Alexander Engel, Dennis Meyer und Nils Sondermann. Indians Trainer Joe West führte in den letzten Tagen die entscheidenden Gespräche mit den Spielern. West: „Wir haben uns die Entscheidungen wahrlich nicht leicht gemacht, da die meisten Spieler gerne hiergeblieben wären. In der nächsten Saison dürfen wir aber z.B. nur noch vier Ausländer verpflichten – dies bedeutet, dass wir auf diesen Positionen ganz genau überlegen müssen, was wir machen. Gerade Ryan und Kevin haben in den Play-Offs sehr gut gespielt und gekämpft – aber wir haben schon zwei ausländische Stürmer unter Vertrag. Sebastian und Nils konnten vielleicht noch ganz nicht zeigen, was sie draufhaben. Thomas Morrow ist mit seiner strikt defensiven Spielweise sicher ein Kandidat für die 2. Bundesliga, die ja noch fünf Kontingentstellen zur Verfügung hat und so eine davon für einen Spieler mit seinen Fähigkeiten nutzen kann.“

Ebenfalls verlassen wird die Indians das Urgestein Michael Dahms. Seit 1999 war der gebürtige Berliner am Pferdeturm. „Dahmsi´s“ Trikotnummer 2 wird am Pferdeturm nicht mehr vergeben. Nach Beendigung seiner aktiven Karriere sollen Name und Nummer unter dem Hallendach verewigt werden. West: „Das Gespräch mit Michael war das emotionalste von allen. Doch irgendwann kommt eben der Zeitpunkt und mein Job ist es, solche Entscheidungen zu treffen. Aber es ist mir sehr schwer gefallen.“

Zusätzlich Nachwuchstrainer
Dauerbrenner Lanny Gare bleibt bei den Selber Wölfen

​Trotz seines fortgeschrittenen Alters ist der 41-jährige Stürmer einer der Leistungsträger und ein absoluter Führungsspieler im Team der Selber Wölfe. Dass dies auc...

Beruflich nicht zu stemmen
Petr Sulcik und Martin Paryzek verlassen die Passau Black Hawks

​Nachdem die Passau Black Hawks ihre Bewerbungsunterlagen für eine Teilnahme an der Oberliga Süd eingereicht haben, gibt es bereits Veränderungen im Kader. So werden...

Sven Schirrmacher bleibt bei den Indians
ECDC Memmingen holt Abwehrtalent Leon Kittel aus Kaufbeuren

​Mit dem 20 Jahre alten Leon Kittel kommt ein weiterer vielversprechender Defensiv-Akteur zum ECDC Memmingen. Der Verteidiger wechselt vom ESV Kaufbeuren zu den Indi...

Planungsstände im Norden und im Süden
Diese Spieler stehen in der Oberliga unter Vertrag

​Die Oberligisten planen für die Saison 2020/21. Diese Spieler stehen unter Vertrag. ...

Neuzugang vom Lokalrivalen Hannover Indians
Roman Pfennings wechselt zu den Hannover Scorpions

​Roman Pfennings wechselt von den Hannover Indians zu den Hannover Scorpions. Der 27-jährige Außenstürmer hat einen Vertrag bei den Mellendorfern unterschrieben. ...

Frauen-Bundesliga wieder mit sieben Teilnehmern
26 Vereine haben Zulassungsunterlagen für Oberligen eingereicht

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat nach Ablauf der Bewerbungsfrist für die kommende Oberliga-Saison 2020/21 von 26 Vereinen die Zulassungsunterlagen erhalten. ...

Verteidiger kam vor einem Jahr aus Essen
Yannis Walch verlängert bei den Crocodiles Hamburg

​Yannis Walch wird auch in der kommenden Saison für die Crocodiles Hamburg auflaufen. Der Verteidiger wechselte im Sommer 2019 von den Moskitos Essen an die Elbe und...

Neuzugang aus Essen
Herner EV verpflichtet Stürmer Valentin Pfeifer

​Der Herner EV hat sich zur kommenden Saison die Dienste von Valentin Pfeifer gesichert. Der junge Stürmer wechselt vom Essener Westbahnhof an den Herner Gysenberg. ...