Weiter an Bord: Die Sächsische Dampfschiffahrt

Eislöwen verlieren mit 0:4 in SchweinfurtEislöwen verlieren mit 0:4 in Schweinfurt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit den traditionellen Schlösser-, Stadtrund- und Linienfahrten elbauf und -abwärts sowie den besonderen Highlights der Dixiland- sowie Lichterfahrten gehören die Schiffe der Sächsischen Dampfschiffahrt untrennbar zum Stadtbild von Dresden dazu. Seit der vergangenen Saison ist das immerhin bereits 1836 gegründete Traditionsunternehmen Sponsor der Dresdner Eislöwen. Geschäftsführer Michael Lohnherr war damals auf Einladung des Eislöwen-Partners Dresdner Verkehrsbetriebe AG bei einem Heimspiel und vom sportlichen Geschehen sowie dem Umfeld so begeistert, dass er sich für ein Engagement noch in der laufenden Saison entschied. Und auch in der neuen Saison gehört die Sächsische Dampfschiffahrt zu den Sponsoren der Eislöwen. (Quelle: www.eisloewen.de)