Weißwasser: Sebastian Klenner erster Neuzugang im Fuchsbau

Dirk Rohrbach rückt in den Füchse VorstandDirk Rohrbach rückt in den Füchse Vorstand
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Lausitzer Füchse haben ihren ersten Neuzugang. Vom sächsischen Zweitligisten Crimmitschau kommt Sebastian Klenner nach Weißwasser. Der 31-jährige Verteidiger stammt aus dem Nachwuchs der Füchse. Bis 1996 spielte er für Weißwasser in der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Danach ging er in der höchsten deutschen Spielklasse unter anderem für Oberhausen, Augsburg, Hannover und Frankfurt auf Eis. Dabei bestritt Sebastian Klenner 479 Spiele. In der letzten Saison absolvierte der Verteidiger 57 Partien für Crimmitschau. Dabei brachte er es auf ein Tor und 13 Vorlagen.

„Wir standen mit Sebastian schon vor der letzten Saison in Kontakt. Nach der sehr emotionalen Abstiegsrunde zwischen Weißwasser und Dresden wollte er aber damals erst einmal Abstand gewinnen und zog das Angebot aus Crimmitschau vor. Der Kontakt bestand aber weiterhin. Besonders froh sind wir jetzt darüber, dass sich Sebastian bereit erklärt hat, auch in der Oberliga für die Füchse zu spielen. Mit ihm haben wir somit einen Verteidiger in unseren Reihen, der vor allem erfahren und läuferisch sehr stark ist“, sagte Füchse-Manager Ralf Hantschke.

Nach Corona: Zu große Risiken in der Oberliga
Der EV Duisburg entscheidet sich für die Regionalliga

​Es hatte sich angedeutet, nun steht es fest: Der EV Duisburg wird in der kommenden Saison in der Regionalliga West an den Start gehen und verzichtet darauf, die Liz...

Dritter echter Selber für die Defensive
Verteidiger-Talent Mauriz Silbermann bleibt bei den Selber Wölfen

​Mauriz Silbermann stammt aus dem eigenen Nachwuchs – und bleibt den Selber Wölfen ein weiteres Jahr treu. ...

23-Jährige bleibt bei den Blue Devils Weiden
Neuer Vertrag für Eigengewächs Philipp Siller

​Die Blue Devils Weiden haben die nächste Vertragsverlängerung unter Dach und Fach gebracht. Eigengewächs Philipp Siller wird auch in der Saison 2020/21 für die Ober...

Rückkehr aus Passau
Marius Wiederer spielt wieder für den Deggendorfer SC

​Knapp einem Jahr nach seinem Abgang darf sich der Deggendorfer SC auf die Rückkehr eines echten Deggendorfers freuen. Marius Wiederer wechselt von den Passau Black ...

Stürmer kam aus Memmingen
Dominik Piskor spielt weiter für den Herner EV

​Der Herner EV gibt die Vertragsverlängerung von Dominik Piskor bekannt. Der Stürmer, der zur abgelaufenen Saison vom ECDC Memmingen an den Gysenberg wechselte, wird...

Torhüter des Jahres verlängert
Joey Vollmer bleibt bei den Indians

​Joey Vollmer bleibt weiterhin beim ECDC Memmingen. Der mittlerweile 40 Jahre alte Schlussmann, der im vergangenen Jahr zum Torhüter des Jahres in der Oberliga Süd g...

Mechel, Draxinger, Heidenreich und Daxlberger bleiben
Starbulls Rosenheim verlängern mit Quartett

​Der Kader der Starbulls Rosenheim für die Saison 2020/21 nimmt weiter Formen an: Torhüter Andreas Mechel, die Verteidiger Tobias Draxinger und Simon Heidenreich sow...

Mellendorfer Kader wächst
Patrick Schmid und Ralf Rinke bleiben bei den Hannover Scorpions

​Nach der Besetzung der beiden Torhüterpositionen und dem Verteidigerduo Reiss und Peleikis wurden jetzt auch die Verträge mit Patrick Schmid und Ralf Rinke für die ...