Vorstand kündigt Rücktritt an - Spielbetrieb gefährdet

Überraschungserfolg in Leipzig - Liesegang im TestÜberraschungserfolg in Leipzig - Liesegang im Test
Lesedauer: ca. 1 Minute

Schwerer Schlag für die Revier Löwen Oberhausen. Der Vorsitzende der Raubkatzen, Andreas Prinz, kündigte an, dass er auf der Mitgliederversammlung am kommenden Montag seinen Rücktritt erklären wird, ebenso Schatzmeister Horst Kramer. „Ich habe bei meinem Amtsantritt gesagt, dass es für mich nur einen Start in den Spielbetrieb gibt, wenn 85 Prozent des Etats von 390.000 Euro beisammen sind. Stand heute wurden aber erst 65 Prozent erreicht“, erläutert Prinz. „Bis spätestens zum 30. Juni muss der Vertrag mit der Emscher-Lippe-Halle unterzeichnet werden, da die ESBG uns sonst die Lizenz wieder entzieht. Durch das Kapital aus der GmbH & Co. KG könnte die erste Teilzahlung an die Emscher-Lippe-Halle geleistet werden. Der Vorstand ist vor dem Hintergrund der bisher feststehenden Einnahmen aber nicht bereit, dies zu. Wir sehen uns hier in einer Fürsorgepflicht gegenüber den Spielern dem ESBG und den anderen Vereinen.“

Die Teilnahme der Revier Löwen Oberhausen am Spielbetrieb der Oberliga ist also extrem gefährdet, wenngleich Prinz im Anschluss an seine Rücktrittsankündigung auch die letzte noch vorhandene Rettungschance umschreibt. „Die Teilnahme am Spielbetrieb kann unter Führung von Horst Kramer und mir erfolgen, wenn wir bis Montag fixierte Zusagen haben, die eine Schließung der verbliebenen Deckungslücke ermöglichen“, stellt Prinz klar. Kommen die noch benötigten Gelder bis Montagabend in Form von Sponsorengeldern oder der Zeichnung von Anteilen an der GmbH und Co. KG nicht zusammen, möchte Prinz den Mitgliedern die Auflösung des Vereins vorschlagen. „Die Spieler werden informiert und wir hoffen, dass sie zumindest bis zum Montag damit warten, sich an einen anderen Verein zu binden. Wenn sich jemand findet, der mit der gegebenen Etatdeckung als Vorsitzender in die Saison gehen will, den Hallenvertrag in Gelsenkirchen unterzeichnet, gelten die Spielerverträge natürlich.“

Kommt es zu einem Verzicht der Revier Löwen auf eine Teilnahme am Spielbetrieb in der Oberliga wird auch das Hallenbauprojekt Geschichte sein. „Alle Aktivitäten sind daran geknüpft, dass in der Saison 2005/06 in der Oberliga gespielt wird“, sagt Prinz. „Wer wirklich Eishockey in Oberhausen will, muss sich jetzt durch finanzielles Engagement bekennen. Eine abwartende Haltung bringt jetzt gar nichts mehr.“

Sven Gerike nun Sportlicher Leiter
Frank Fischöder wird neuer Trainer der Icefighters Leipzig

​Ab der Saison 2023/24 wird Frank Fischöder Cheftrainer des Eishockey-Oberligisten EXA Icefighters Leipzig. Er übernimmt diese Funktion von Sven Gerike, der acht Jah...

Höchstadt verbucht Shutout in Füssen
Premiere: Passau knackt erstmals Peiting auswärts

​Das war schon ein Knaller. Die Passau Black Hawks standen auf dem Papier auf verlorenem Boden, denn seit 2007 hatte es in 18 Begegnungen beim EC Peiting 18 Niederla...

6:4 gegen Essen
Black Dragons Erfurt beenden Heimniederlagenserie

​Dieser Sieg gegen die Moskitos Essen in der Oberliga Nord war notwendig für die Black Dragons Erfurt. Einmal für das eigenen Selbstvertrauen, dann gab es endlich ei...

Riessersee verkürzt Rückstand auf Platz zwei
Blue Devils Weiden jagen Starbulls Rosenheim vom Eis

​Das war ein Paukenschlag, den man mindestens bis ins norddeutsche Mellendorf gehört haben wird. Die Blue Devils Weiden, selbsternannter Aufstiegskandidat in die DEL...

Drei Teams nur einen Punkt voneinander entfernt
Oberliga Nord: Hitchcock führt im Kampf um Platz zwei Regie

​Der Altmeister des Thrillers scheint seine Hände in der Oberliga Nord im Spiel zu haben. Nach dem die Saale Bulls in Tilburg gewannen und auch die Hannover Indians ...

Tölz überrascht in Rosenheim – Lindau und Landsberg torsparsam
Blue Devils Weiden machen es in Passau zweistellig

​Das könnte die Meisterschaft der Oberliga Süd entschieden haben. Während Weiden in Passau auf Torjagd ging und es zweistellig machte, kassierten die Rosenheimer aus...

Führungsquartett gewinnt seine Spiele und vergrößert Vorsprung
Duisburg gewinnt Ruhrderby – Indians feiern zehnten Sieg in Folge

​An der Spitze nichts Neues. Die ersten vier der Oberliga Nord blieben sämtlichst siegreich. Hamburg war spielfrei und Herne dahinter hätte den Rückstand verkürzen k...

Weiden besiegt Lindau – Passau überholt Bad Tölz
Passau beendet Memmingens kleine Heimserie

​Während Tabellenführer Weiden seine Führung in der Oberliga Süd ausbaute, musste Memmingen seine kleine Aufholjagd beenden....

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 03.02.2023
Hannover Indians Hannover (Indians)
- : -
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Rostock Piranhas Rostock
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Herner EV Herne
- : -
Herforder EV Herford
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Saale Bulls Halle Halle
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Krefelder EV Krefeld
Sonntag 05.02.2023
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Herner EV Herne
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Herforder EV Herford
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Hannover Indians Hannover (Indians)
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
- : -
ESC Moskitos Essen Essen

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 03.02.2023
EHC Klostersee Klostersee
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EV Lindau Lindau
EV Füssen Füssen
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EC Peiting Peiting
SC Riessersee Riessersee
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Sonntag 05.02.2023
EC Peiting Peiting
- : -
EHC Klostersee Klostersee
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EV Füssen Füssen
EV Lindau Lindau
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
SC Riessersee Riessersee
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf