Vorstand der Revier Löwen tritt vor Beginn der Abstiegsrunde zurück

Überraschungserfolg in Leipzig - Liesegang im TestÜberraschungserfolg in Leipzig - Liesegang im Test
Lesedauer: ca. 1 Minute

Kurz vor dem Beginn der Abstiegsrunde trat der Vorstand der Revier Löwen Oberhausen in Person von Annelie Proboszcz und Marko Wolff mit sofortiger Wirkung zurück. In einer kurzfristig einberufenen Vereinssitzung soll am kommenden Montag Platz für neue Verantwortliche gemacht werden.

In der vergangenen Woche weckten die bisherigen Verantwortlichen der Revier Löwen Oberhausen den Eindruck, das neue Kräfte zur Stärkung der Vereinsarbeit nicht erwünscht sind und spalteten die ordentlichen Mitglieder in zwei Lager "Ratingen" und "Oberhausen". Während die Frage nach einer Eishalle in Oberhausen nur noch diskutiert worden ist und es angesichts der angespannten Finanzlage sowieso fragwürdig erscheint, wie das letztlich im Gespräch befindliche private Grundstück erworben werden kann, sickerten Einzelheiten über die unzureichende Arbeit auf der Geschäftsstelle nach oben. So wurde entgegen einer anderslautenden Meldung auf der vereinseigenen Homepage nie eine Spielberechtigung für den lange als Neuzugang im Gespräch befindlichen Stürmer Björn Schönfeld beim Landeseinsportverband beantragt. Auch weitere leichte Büroarbeiten blieben liegen. Nun können die Fans der Revier Löwen Oberhausen hoffen, dass sich ähnlich wie beim Reviernachbarn in Herne eine Rettungstruppe findet, die den Verein vor noch größerem Schaden bewahrt. Als eine der letzten Amtshandlungen wurden die Kartenpreise vor den letzten drei Heimspielen in der Abstiegsrunde saftig erhöht. So kostet eine Dauerkarte ? 40. Nach den beiden knappen Niederlagen zum Abschluss der Oberliga-Hauptrunde bei den Eisbären Berlin mit 1.2 und daheim gegen die Schweinfurt Maddogs mit 3:5 tritt die Mannschaft von Markus Scheffold am Freitag daheim zunächst um 20 Uhr in der Emscher-Lippe-Halle gegen verbesserte Bayreuth Tigers an, bevor das Team am Sonntag zu den Höchstadt Alligators anreist. Da der Höchstadter Vorstand angekündigt hat, dass man alle Spiele verlieren möchte, um im nächsten Jahr als sportlicher Absteiger in Bayernliga zu spielen, sollte dort doch ein Sieg herausspringen: Mathias Baldys ist nach seiner Sperre wegen der Spieldauerdisziplinarstrafe aus dem Spiel in Berlin wieder mit dabei. (mr)


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Neuzugang aus Essen
Dennis Reimer ist erster Neuzugang der Icefighters Leipzig

​Stürmer Dennis Reimer verstärkt den Eishockey-Oberligisten KSW Icefighters Leipzig ab der kommenden Saison. Der 30-Jährige wechselt vom Ligakonkurrenten ESC Wohnbau...

Verteidiger wechselt von Halle nach Herford
Nick Walters nächster Neuzugang der Ice Dragons

​Der Herforder EV präsentiert mit dem Deutsch-Kanadier Nick Walters den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Der 29-jährige Verteidiger wechselt vom Ligakonku...

Beide Halbfinalserien endeten 4:1
Oberliga-Traumfinale Weiden – Scorpions ist perfekt

​Manch Oberligafan hatte es sich gewünscht, aber es sollte in dieser Saison einfach nicht sein. Dass es eine Überraschung gibt und eine oder zwei Mannschaften im Pla...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Vizemeister haben vor Topkulissen keine echte Chance
Beide Oberliga-Meister stehen vor dem Finaleinzug

​Sie haben es versucht. Das kann man den beiden Vizemeistern der Oberliga, den Heilbronner Falken im Süden und Tilburg Trappers im Norden, nicht absprechen. Aber bei...

Acht Spieler und der Trainer gehen
Abgangswelle bei den Hannover Indians

​Nach dem Saisonende im Viertelfinale der deutschen Oberliga-Play-Offs gaben die Hannover Indians bekannt, dass acht Spieler sowie Trainer Todd Warriner den norddeut...

Topscorer der Towerstars kommt an die Mangfall
Starbulls Rosenheim verpflichten Charlie Sarault

​Mit dem 32-jährigen Kanadier Charlie Sarault besetzen die Starbulls Rosenheim eine weitere Kontingentstelle und verstärken damit die Offensivpower für die kommende ...

Gesundheitliche Gründe – mehrere Personen übernehmen die Aufgaben
Herner EV: Jürgen Schubert muss sich zurückziehen

​Jürgen Schubert muss sich für unbestimmte Zeit aus gesundheitlichen Gründen aus dem operativen Geschäft rund um den Herner EV zurückziehen. Dies gab der Geschäftsfü...