Volles Testprogramm vor dem Saisonstart

Indians zu Gast bei den Black HawksIndians zu Gast bei den Black Hawks
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Eine Woche vor dem Oberligastart haben die Black Hawks Passau am Wochenende gleich drei Vorbereitungsspiele im Kalender. Am Freitagabend soll die Revanche für die 1:4-Niederlage vergangenen Sonntag gegen Deggendorf Fire gelingen, am Samstag heißt der Gegner EHC Waldkraiburg, bevor am Sonntag im heimischen „Ice Gate“ (18:30 Uhr) die Generalprobe gegen den EV Regensburg ansteht.

Trotz der kurzen Vorbereitungsphase mit nur zwei Testspielwochenenden fängt bei den Black Hawks das Kribbeln an: „Es wird Zeit, dass es richtig los geht“, meint Team-Manager Marcus Petri ungeduldig. Die Mannschaft zeige im Training täglich Fortschritte, was Spritzigkeit und vor allem Zusammenspiel angeht. Mit der Mischung ist der Team-Manager zufrieden, „wir sind im Vergleich zur letzten Saison deutlich besser auf- und auf die Oberliga eingestellt.“ Bereits am Freitagabend ist ein echter Härtetest gegen Deggendorf Fire im Programm. Die Hawks bekommen Gelegenheit, sich für das 1:4 im Hinspiel letzten Sonntag im „Ice Gate“ zu revanchieren. Wäre wichtig für das Prestige, Trainer Klaus Feistl wird sich aber erneut nicht am Ergebnis orientieren. Ihm sei wichtig, dass die Mannschaft sich weiter finde, schließlich habe man im Vergleich zu anderen Oberligisten Trainingsrückstand, betonte er vor einer Woche. Um diesen einigermaßen wett zu machen und das blinde Verständnis untereinander weiter zu fördern, testen die Black Hawks am Samstag gegen Waldkraiburg. Der Bayernligist, erst vor Kurzem in die Saisonvorbereitung eingestiegen, gehört zu den „guten Bekannten“ der Hawks, man hat sich bereits einige interessante Duelle geliefert. Und sportlich gehören die Oberbayern zu den arrivierten in Bayern. Vergangene Saison feierten sie die Bayernligameisterschaft, verzichteten aber auf den Aufstieg in die dritte Liga. Den Weggang von Leistungsträger Dale Crombeen haben die Löwen mit Markus Draxler kompensiert. Der Ex-DEL Spieler kehrte zu seinem Heimatverein zurück.

Auf eine Begegnung mit namhaften Ex-Profis und einem Passauer Publikumsliebling dürfen sich die Black Hawks Fans am Sonntag im „Ice Gate“ freuen. Der EV Regensburg gibt den Gegner für die Generalprobe, Spielbeginn ist um 18:30 Uhr. Nach der Pleite und dem Rückzug der Eisbären aus der 2. Bundesliga wurde in Regensburg ein neues Eishockeyprojekt gestartet. Es heißt „Durchmarsch in die Oberliga“. Angelegt ist das Unternehmen auf mehrere Jahre, zunächst lautet die Devise „Raus aus der Landesliga“. Zweifel am Scheitern lassen die Oberpfälzer nicht aufkommen, gleich mehrere Top-Spieler gehen dort in der kommenden Saison auf Punktejagd. Unter anderem Christian Setz. Er, der bei den Hawks maßgeblichen Anteil am Durchmarsch in Oberliga hatte, will Ähnliches nun in Regensburg erleben. Die Chancen dafür stehen nicht schlecht. Sven Gerike, lange Zeit Profi bei den Eisbären, mimt Trainer und Spieler gleichzeitig. Er hätte die Jungs nach dem Zweitliga-Aus nicht im Stich lassen können, wird er zitiert, ein Zeichen, wie stark in Regensburg der Zusammenhalt der Eishockeygemeinschaft ist. Rund 750 Dauerkarten hat der EV für die kommende Saison verkaufen können – und einen echten Coup auf dem Transfermarkt gelandet. Ex-Nationalspieler Thomas Daffner ließ sich zum Wechsel in die Landesliga bewegen. Vergangene Saison schrammte er mit dem EV Landshut knapp am DEL-Aufstieg vorbei, er bringt die Erfahrung von insgesamt 873 DEL und Zweitligaspielen mit. Trotz seiner 37 Jahre wäre Daffner noch immer eine echte Bereicherung für viele DEL-Teams. Der EV Regensburg ist also ein ernst zu nehmender Gegner, der die Hawks am Sonntag Abend sicher fordern wird. Genau richtig also zur Einstimmung auf die kommende Oberligasaison.

Krefeld überrascht in Leipzig, Tilburg muss in die Overtime
Crocodiles Hamburg wehren direkten Angriff der Indians erfolgreich ab

​Das war ein Spieltag in der Oberliga Nord, wie er im Buche steht. Tilburg gewann am Ende glücklich gegen Halle und auch Herne musste nervenstark sein um sich schlie...

3:1-Erfolg gegen den EV Füssen
Starbulls Rosenheim feiern siebten Heimsieg in Folge

​Die Starbulls Rosenheim haben ihre Erfolgsserie auf eigenem Eis weiter ausgebaut. Am Sonntagabend feierten die Grün-Weißen im ROFA-Stadion vor 1.840 Zuschauern den ...

Overtime-Niederlage in Lindau
Minitruppe der Selber Wölfe holt Last-Minute-Punkt

​Ausgerechnet beim wichtigen Auswärtsspiel gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn EV Lindau Islanders stand dem Wölfe-Coach Henry Thom nur ein 17-köpfiges Rumpftea...

Aufholjagd im letzten Drittel
Zwei Punkte an der Zugspitze: Sieg des ECDC Memmingen gegen Garmisch

​Der ECDC Memmingen hat das Spiel gegen den SC Riessersee mit 3:2 (0:1, 0:1, 2:0, 1:0) nach Verlängerung gewonnen. Dank Aufholjagd im letzten Drittel sicherten sich ...

Erfolg im Penaltyschießen
Deggendorfer SC holt zwei Punkte beim EC Peiting

​Einen 3:2-Sieg nach Penaltyschießen konnte der Deggendorfer SC am Sonntagabend beim EC Peiting einfahren. Curtis Leinweber konnte am Ende mit zwei verwandelten Stra...

Erste Niederlage für den ERC Sonthofen in der Relegation
Unnötige 3:4-Niederlage der Bulls in Passau

​Der ERC Sonthofen hat erstmals in der Oberliga-Süd-Relegation verloren. Die Bulls mussten sich auswärts den Passau Black Hawks mit 3:4 (1:0, 0:2, 2:2) geschlagen ge...

6:1 gegen Lindau
EV Füssen fährt wichtigen Sieg ein

​Es war das erwartet hart umkämpfte Spiel zwischen dem EV Füssen und den Lindau Islanders. Lange Zeit dominierten die Defensivreihen sowie die starken Torhüter die P...

Drei weitere Punkte
Heimerfolg des ECDC Memmingen gegen Weiden

​Im Heimspiel gegen den 1. EV Weiden konnte der ECDC Memmingen einen nie gefährdeten 2:0 (1:0, 0:0, 1:0)-Erfolg feiern. Eine abermals tolle Kulisse von rund 1900 Zus...

Oberliga Nord Hauptrunde

Sonntag 19.01.2020
Tilburg Trappers Trappers
5 : 4
Saale Bulls Halle Halle
Crocodiles Hamburg Hamburg
4 : 2
Hannover Indians Hannover
Icefighters Leipzig Leipzig
2 : 3
Krefelder EV Krefeld
Herner EV Herne
8 : 6
ESC Moskitos Essen Essen
Hannover Scorpions Hannover
3 : 2
Füchse Duisburg Duisburg
Rostock Piranhas Rostock
4 : 3
Black Dragons Erfurt Erfurt

Oberliga Süd Meisterrunde

Sonntag 19.01.2020
Starbulls Rosenheim Rosenheim
3 : 1
EV Füssen Füssen
EC Peiting Peiting
2 : 3
Deggendorfer SC Deggendorf
SC Riessersee Riessersee
2 : 3
ECDC Memmingen Memmingen
EV Lindau Lindau
3 : 2
Selber Wölfe Selb
Blue Devils Weiden Weiden
2 : 11
Eisbären Regensburg Regensburg
Jetzt die Hockeyweb-App laden!