Viel zu tun

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Ratinger Ice Aliens haben ein hartes Programm vor der Brust. In nur zehn Tagen absolvieren die Außerirdischen fünf Spiele in der Eishockey-Oberliga. Zumindest in den ersten drei Spielen wird Alexander Baum nicht mit dabei sein. Er soll erst in der kommenden Woche wieder ins Training einsteigen. "Der gesamte Heilungsprozesse ist leider noch nicht so gelaufen, wie wir uns das erhofft haben", bedauert Trainer Thomas Popiesch, der ansonsten am Freitag in Riessersee auf Patrick Handl verzichten muss, der aus beruflichen Gründen abwesend ist. "Da er die Woche über nicht trainiert hat, wird er wohl auch am Sonntag im Heimspiel gegen den EV Füssen und im Dienstagsspiel gegen Heilbronn nicht dabei sein. Dafür hat sich allerdings Ronny Glaser wieder zurückgemeldet und trainierte in dieser Woche beschwerdefrei. Außerdem sind die Förderlizenzspieler Alexander Engel (Duisburg) und Philip Hendle (Krefeld) wieder dabei. "Philip wird eventuell im ersten Block zum Einsatz kommen. Tobias Orkan hat dort gute Leistungen gezeigt, allerdings möchte ich einen jungen Spieler auch nicht unnötig verheizen", erläutert Popiesch den Grund für seine Überlegungen. Da Hendle in dieser Woche am Mittwoch und Donnerstag am Training teilgenommen hat, konnte auch etwas für das Spielverständnis mit den Teamkollegen getan werden.

Das nun in zehn Tagen fünf Spiele anstehen, besorgt Popiesch nicht. "Wir werden uns unsere Kräfte genau einteilen und dann klappt das auch. Der Laktat-Test hat gezeigt, dass alle Spieler in absolut guter Form sind", stellt er fest. Da am Freitag zunächst das Spitzenspiel gegen den Tabellenführer SC Riessersee ansteht, will der Coach noch keine weiteren Gedanken an die zwei folgenden Spiele verschwenden: "Wir müssen erst einmal schauen, wie wir die zwölf Stunden Busfahrt verkraften und was dann in Garmisch auf dem Eis passiert", sagt Popiesch, der sich aber ein Detail dann doch entlocken lässt. "Heilbronn ist sicherlich eine der spielstärksten Mannschaften der Liga, aber Riessersee im Moment Spitzenreiter. Dazwischen erwartet uns mit Füssen ein ebenfalls sehr unangenehmer Gegner". Die Fans dürfen sich also auf spannende und umkämpfte Duelle freuen. Beide Heimspiele, Sonntag gegen Füssen und Dienstag gegen Heilbronn, beginnen um 18 Uhr am Ratinger Sandbach.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Auftakt der Playoff-Achtelfinals startet am Sonntag
Spielplan für die Oberliga Playoff-Achtelfinals stehen fest

Das Playoff-Achtelfinale der DEB Oberliga ist nun vollständig besetzt, nachdem die Pre-Playoffs in der Oberliga Nord und Süd abgeschlossen wurden....

Nachfolger für John Sicinski
Michael Baindl wird neuer Headcoach der EV Lindau Islanders

​Michael Baindl wird zur kommenden Spielzeit 2024/25 der neue Cheftrainer der EV Lindau Islanders in der Oberliga Süd. Der heute 37-Jährige arbeitete zuletzt als Co-...

Rostock und Leipzig ausgeschieden
Herne und Erfurt erreichen Achtelfinale per Sweep

​Die Pre-Play-offs brachten in der Oberliga Nord genau den richtigen Vorgeschmack auf die Play-offs....

Krimi in Höchstadt mit 88 Spielminuten
Höchstadter EC und Tölzer Löwen stehen im Achtelfinale

​Der Preis für die größte Pre-Play-off-Dramatik der Oberliga Süd geht dieses Jahr eindeutig nach Höchstadt....

Dienstag-Spiele sollen abgeschafft werden
Playoffs in der Eishockey-Oberliga beginnen: DEB kündigt bedeutende Änderungen für die nächste Saison an

Die Rahmentermine für die Eishockey-Oberliga-Saison 2024/2025 stehen fest....

Abgang in der Oberliga Süd
Liam Blackburn verlässt die Passau Black Hawks für Trainerposition in Kanada

​Die Passau Black Hawks müssen in Zukunft ohne Liam Blackburn auskommen....

Klarer Erfolg von Erfurt
Herner EV schafft Break in Leipzig

​Die Überraschungen reißen in der Oberliga Nord nicht ab. Die Herne Miners sind schon länger als Play-off-Spezialisten bekannt und auch in dieser Saison scheinen sie...

Bad Tölz gewinnt gegen Füssen
Höchstadter EC nimmt Lindau den Heimvorteil

​Wie im Norden gab es auch in der Oberliga Süd einen Auswärtssieg im ersten Spiel der Pre-Play-Offs. Obwohl der EV Lindau gegen den Höchstadter EC überlegen war, sch...