Vertrag bis zum Saisonende - Ryan Duthie bleibt ein Falke

Lesedauer: ca. 1 Minute

Wie

Ernst Rupp, der Manager der Falken-GmbH, noch auf der Rückfahrt aus

Crimmitschau aus dem Mannschaftsbus telefonisch bekannt gab, wird Ryan Duthie

das Trikot der Falken bis zum Saisonende tragen. „Wir hatten mit ihm sowieso

einen Vertrag für die ganze Saison geschlossen, allerdings mit einer

Ausstiegsklausel innerhalb der ersten beiden Spiele. Aber Ryan hatte uns schon

am Freitag voll und ganz überzeugt, weshalb die Bekanntgabe der Verlängerung

jetzt wohl für niemanden eine wirkliche Überraschung darstellt und eigentlich

nur noch eine reine Formsache ist“, so Rupp.

Auch

Trainer Rico Rossi wusste nur Gutes über seinen Mittelstürmer zu berichten.

„Ryan ist heute, obwohl ihn ein Magen-Darm-Infekt seit gestern schachmatt

gesetzt hat, mit nach Crimmitschau gefahren. Er taucht zwar nicht in den

Scorerlisten auf, hatte aber entscheidenden Anteil an unserem Sieg bei den

Eispiraten. Wann immer es galt ein immens wichtiges Bully zu gewinnen, war Ryan

zur Stelle.“

Duthie besetzt somit die vakante

Stelle des Centers und fünften Kontingentspielers. Mit der Vergabe der Lizenz

an Ryan haben die Falken bisher sechs der sieben erlaubten Ausländerlizenzen

aufgebraucht.